Call of Duty Modern Warfare: 725 Schrotflinte soll mit einem weiteren Update erneut abgeschwächt werden

Kommentare (24)

Der First-Person-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare" soll bald ein weiteres Update erhalten, um noch einmal Änderungen an der Waffenbalance vorzunehmen. Vor allem die 725 Schrotflinte soll ein weiteres Mal abgeschwächt werden.

Am vergangenen Freitag veröffentlichten Activision und Infinity Ward einen neuen Patch für den First-Person-Shooter „Call of Duty: Modern Warfare“. Mit diesem hatte man unter anderem zwei weitere Karten sowie den Spielmodus „Hardpoint“ in den Multiplayer integriert. Allerdings hatten die Entwickler auch erste Änderungen an der Waffenbalance vorgenommen, um unter anderem die 725 Schrotflinte abzuschwächen, mit der man selbst auf große Distanzen Gegner mit einem Schuss eliminieren konnte.

Eine Schrotflinte mit enormer Reichweite

Jedoch haben die Änderungen nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Die Spieler berichten über das Wochenende, dass die 725 Schrotflinte weiterhin sehr mächtig und zu effektiv ist. Via Twitter bestätigte Joe Cecot, der Multiplayer Co-Director hinter „Call of Duty: Modern Warfare“, dass man die Waffe noch einmal überarbeiten möchte, sodass sie sich besser in das Spielgefühl eingliedert.

Die Entwickler möchten die Änderungen an Waffen immer vorsichtig angehen, um sicherzustellen, dass die „Seele“ der Waffe nicht verloren geht. Somit möchte man garantieren, dass die Waffe weiterhin ihre eigenen Charakteristiken beibehält und nicht zu schwach wird. Zudem sei es auch keine Alternative die 725 Schrotflinte gänzlich aus dem Spiel zu entfernen.

Mehr: Call of Duty Modern Warfare – Patch 1.07 ab heute – Zwei neue Karten und Hardpoint-Modus spielbar

Allerdings haben die Entwickler noch nicht verraten, wann man mit dem nächsten Patch rechnen kann. Sobald entsprechende Informationen mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

„Call of Duty: Modern Warfare“ erschien Ende Oktober für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Der First-Person-Shooter konnte den erfolgreichsten Verkaufsstart eines „Call of Duty“ in den letzten sechs Jahren hinlegen. Neben einer packenden Kampagne bekommen die Spieler einen kooperativen Spec-Ops-Modus mit speziellen Missionen sowie einen kompetitiven Mehrspieler geboten, der im Vergleich zur bisherigen Reihe einige Änderungen aufzuweisen hat, indem Infinity Ward unter anderem die Geschwindigkeit des Gameplays reduzierte, indem man auch Spielmodi mit bis zu 64 Spielern integrierte.

Weitere Nachrichten zu Call of Duty: Modern Warfare

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Witzig, damals haben alle wegen den Schrotflinten immer nur geweint :"nur noobs spielen mit Schrot" jetzt spielen gefühlt 80 % der Spieler damit. Menschen sind das letzte, haha

  2. Lebewesen sagt:

    Dann aber bitte auch endlich das Quickscoping abschaffen. Einfach die Zielgeschwindigkeit bei den sniper Gewehren ganz langsam machen.

    Denn wenn eine Schrotflinte nicht so weit schießen darf, dann darf ein Scharfschützengewehr auch nicht für den Nahkampf geeignet sein.

  3. Tobse sagt:

    Es muss halt der entsprechende Mittelwert gefunden werden. Schrot spiele
    ich gerne, dann muss ich aber damit rechnen das ich nur im Nahkampf effektiv bin.
    Bei einem Scharfschützengewehr ist es halt das Gegenteil, ich bin tödlich auf Distanz, aber im Nahkampf das Opfer.

  4. Pegasus72 sagt:

    Bin auch der Meinung das die 725 Schrott
    OP ist, was sich auf die Distanz bezieht.
    Im Bodenkampf dominieren die unzähligen
    Sniper und belagern sämtliche Dächer.

    Auch wenn das Spieltempo gesenkt wurde
    Ist es für Neulinge trotzdem extrem schwer und der Frust steigt sehr schnell wenn man nur an Respawnen ist.

    Dennoch Respekt an die vielen guten Spielern.
    Ich persönlich zähle mich eher zu den
    Mittelmässigen bzw Noobs.

  5. Tay_fly sagt:

    Würde mich mal lieber interessieren, wann die werten Damen und Herren von IW auf die Idee kommen, das Skillbased Matchmaking rauszunehmen und einfach auf komplett random zu gehen, so wie bei den älteren Teilen.
    Ich finde es zwar gut das Neulingen der Einstieg erleichtert wird, diese werden jedoch durch die Motivation zum campen im eigentlichen Run&Gun Gameplay zwangsläufig auch nicht werden...hab zwar am WE mein persönlichen Rekord geknackt beim neuen cod mit 60:8 aber das war mir ein wenig suspekt. Spiele ich in meinen Lobbies alleine dann kommt was wie 21:11 raus, spiele ich mit ein wenig schlechteren (bspw. Freunde aus der Liste mit einer geringen KD). Einfach komplett random gehen fertig aus, juckt mich wenig wenn ich mal echt kassiere, freue mich aber auch auf Runden in denen ich austeilen darf. Kp irgendwie.... schwer für mich zu erklären....

  6. Ezio_Auditore sagt:

    Na Gott sei dank, so Rennen die ganzen Opfer weniger damit rum. Die Flinte regt einen übelst auf

  7. Weichmacher sagt:

    Ezio_Auditore: lass mich raten, du spielst mit den OP- Waffen? seltsam dass die M8 wie aus BO3 beispielsweise immer so heftig geblieben ist. Komisch komisch.

    Interessant dass die meisten Leute nicht verstehen wie benachteiligt man eigentlich ist mit Schrotflinten und wie Agil man eigentlich spielen muss um damit überhaupt irgendetwas zu reißen.

  8. Lebewesen sagt:

    Ezio_Auditore ist bestimmt ein Quickscoper.
    Kein Wunder, dass den kleinen Nahkampf-Sniper eine Flinte übelst aufregt. 😉

  9. Kentuckkid69 sagt:

    @Lebewesen

    Du bringst es auf den Punkt!
    Wäre auch dafür das dann diese QS scheisse verschwindet!

    Bei MW hat damals auch keiner gejammert wegen der Spas 12

    Die 725 ist jetzt voll im Rahmen!
    Im Häuserkampf benutz ich die auch und wer jetzt noch jammert dem ist nicht zu helfen.
    Werd dann in Zukunft die m4 Schrot nehm.

    Und ändert endlich diese Schrittgeräusche, ständig werde ich weggehört das nervt so!

  10. Lebewesen sagt:

    So ist es, Kentuckkid69.

    Ich spiele selbst viel mit der 725 und weiß dass sie seit dem letzten patch schon sehr abgeschwächt wurde.
    Man kann bei weitem nicht mehr so weit schießen wie vorher.

    Wie schwach soll sie denn bitte noch werden? So extrem schwach, dass sie unbrauchbar wird wahrscheinlich.^^

    Schade dass die Entwickler auch noch so doof sind und hören auf die ganzen Kiddies die sich über sowas beschweren.

  11. Highman sagt:

    Bin jetzt lvl 86 oder so und habs bisher vermieden mit der 725 zu spielen. Hab gestern aber mal die 35 Abschlüsse mit schrotflinten gemacht und sie deshalb das erste mal ausgerüstet. Kills hatte ich innerhalb von zwei spielen herrschaft. Find die 725 aber immer noch übertrieben. Kaum bis gar keine nachteile das ding. Schußfrequenz zu hoch, nachladezeit zugering und distanz zu gut. Die beiden runden mit ihr haben bock gemacht, reicht jetzt aber auch wieder. Ärgere mich lieber mit meiner scar rum. Je mehr ich die spiel, desto weniger mag ich sie.

  12. Pegasus72 sagt:

    @Tay_fly
    Respekt 60/8, 21/11
    Denke eine jede Waffe kann OP wirken, wenn
    der Spieler weiß damit umzugehen am ende
    macht es doch immer der Skill jeden einzelnen Spielers aus.
    Habs versucht mit Shotgun zu spielen sieht
    leichter aus als was es ist, Genauso ist es mit den Sniper - Rifles.
    Bevorzuge deshalb das klassische Sturmgewehr.

  13. Lebewesen sagt:

    Ich bevorzuge mittlerweile die MP5, da man sich mit den MPs endlich schneller bewegen kann. Jetzt machen die auch endlich Sinn. Vorher war ich nur mit der M4 und dann mit der M13 unterwegs bis ich auf die 725 aufmerksam geworden bin. 🙂

    Bin jetzt Level 116. Spiele jeden Tag, das game macht einfach unglaublich viel Spaß.

  14. Lebewesen sagt:

    @Highman

    Die Scar hab ich auch einige Zeit probiert, ich mag sie aber nicht so sehr, da mir die Schussfrequenz zu niedrig ist. Da steh ich nicht so drauf. 😉

  15. Neox83 sagt:

    Ich finde es auch dämlich die nochmals schwächer zu machen ...

    Es ist halt eine Flinte... da bleibt nicht viel über wenn man davor steht ...

    Außerdem hat sie nur 2 Kugeln (wenn es die ist wo ich meine)

    Und ich finde es auch lächerlich das die Kugeln nach ca 8 oder 10 Meter verschwinden... und dann einfach 0 schaden macht ..

    Und wie jemand schon sagte müsste dann auch das quickscopen verschwinden ..

  16. Lebewesen sagt:

    @Neox83

    Ja genau die mit den 2 Schuss ist es. Eine Kipplaufflinte halt. Die hat nunmal ordentlich WUMMS und schießt eigentlich auch weiter als sie jetzt schießt.

  17. Sam1510 sagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=por1rWZoKJ0&t=2s

    nein ist überhaupt nicht mehr OP...lol

  18. Lebewesen sagt:

    @Sam1510

    Das ist nicht OP, so eine Flinte würde diesen Schaden anrichten, auch auf diese Distanz.

    OP sind nur die Sniper, denn kein Mensch könnte so schnell auf kurze Distanz damit zielen und auch noch treffen, das wäre schlichtweg nicht möglich.

  19. Ezio_Auditore sagt:

    @Lebewesen

    Ich spiele nicht mal mit Sniper Gewehr, aber auch egal. Hasse im allgemeinen Sniper

    Bevorzuge die M4

  20. Starfish_Prime sagt:

    Von wegen SBMM. Ich spiele nicht gut und muss ständig gegen Leute spielen die springen, schießen und HS verteilen. Und das alles gleichzeitig. Also labert nicht immer solchen Käse. Gestern und vorgestern mußte ich das Spiel 4! mal neu starten, da es sich ständig aufhängt. Ichvhatte noch einen Ladebildschirm und mein Kollege sagte, dass ich ohne Waffe über dem Boden schwebte. Die Technik ist mies. Das Spiel war noch nicht fertig, anders kann ich mir dieses miese Balancing und diese dämlichen "Aussetzer" nicht erklären.

  21. Lebewesen sagt:

    @Starfish_Prime

    Und wie erklärst du dir dann, dass ich z.Bsp. niemals auch nur einen dieser von dir genannten "Aussetzer" hatte?

  22. Rushfanatic sagt:

    SBMM ist erwiesen dass es vorhanden ist. Wer eine schwache K/D hat und dennoch brutal gute Gegner hat, dann liegt das daran, dass manch einer mit einem Kollegen zockt, welcher einfach sehr viel schlechter ist.

    Oder er hat seine K/D in den Keller geboostet. Das ist eben genau das Problem am SBMM, man kann es sehr leicht austricksen

  23. Starfish_Prime sagt:

    @ Lebewesen

    Das kann ich dir nicht erklären!

  24. Starfish_Prime sagt:

    Ich habe mit nem Kumpel gezockt, doch der ist nicht schlecht sondern brutal gut.

Kommentieren

Reviews