Rockstar Games: GTA 6 für PS5 und Xbox Scarlett? Studio sucht nach Entwicklern für Next-Generation-Animationen

Kommentare (3)

Wie sich einer aktuellen Stellenausschreibung entnehmen lässt, sucht Rockstar Games derzeit nach einem "Animation Systems Programmer", der an einem groß angelegten Open-World-Projekt für die Next-Generation-Systeme arbeiten soll. Könnte sich hinter dem Ganzen "GTA 6" verstecken?

Rockstar Games: GTA 6 für PS5 und Xbox Scarlett? Studio sucht nach Entwicklern für Next-Generation-Animationen

In den vergangenen Monaten wurden die Entwickler von Rockstar Games immer wieder mit möglichen Projekten in Verbindung gebracht, die sich aktuell in Arbeit befinden könnten.

Neben einem möglichen „Bully 2“ rückte dabei immer wieder „GTA 6“ in den Fokus der Gerüchteküche. Nachdem uns in den vergangenen Monaten immer wieder neue Gerüchte ins Haus standen, sorgen die Verantwortlichen von Rockstar Games nun selbst für Spekulationen. Der Stein des Anstoßes: Eine aktuelle Stellenausschreibung des Studios.

Ein großer Open-World-Titel für die Next-Gen-Konsolen?

Im Rahmen der besagten Stellenausschreibung begeben sich die führenden Köpfe von Rockstar Games auf die Suche nach einem „Animation Systems Programmer“, der an einem groß angelegten Open-World-Projekt für die Next-Generation-Hardware arbeiten soll. Neben dem PC dürften damit wohl die beiden Konsolen der nächsten Generation, namentlich Xbox Scarlett und PS5, gemeint sein. Spekuliert wird, dass sich die Stellenausschreibung auf „GTA 6“ beziehen könnte.

Zum Thema: Take-Two: Stärkste Entwicklungs-Pipeline in der Geschichte – Bald Mafia 4, Bully 2 und GTA 6?

„Rockstar ist derzeit auf der Suche nach einem Animationssystem-Programmierer. Wir suchen einen erfahrenen, talentierten Ingenieur, der uns bei der Entwicklung fortschrittlicher Animationssysteme für große, auf Open World-Charakteren basierende Spiele unterstützt. Sie sollten gute Programmierkenntnisse, gute Kenntnisse und Interesse an Zeichenanimationssystemen und die Leidenschaft für realistische, hochwertige Zeichenbewegungen haben“, heißt es in der besagten Stellenausschreibung.

Da eine offizielle Stellungnahme seitens Rockstar Games noch aussteht, sollten die aktuellen Spekulationen um „GTA 6“ zunächst mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Zumal natürlich denkbar ist, dass sich hinter der Stellenausschreibung ein ganz anderes Projekt versteckt.

Quelle: Comicbook

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    hoffe es gibt tolle Musiksender

  2. OldMcDubel sagt:

    Ja, Bitte!! Ich liebe die Reihe. Teil V WAR super, ist es noch immer! Id sieht nebenbei erwähnt, auch heute für ein OW Game mit Multiplayer immer noch gut aus.
    Denke der nächste Teil wird wohl auch RDR2 in den Schatten stellen. Man darf gespannt sein, auch wenn's wohl noch ne Weile gehen wird, bis wir was offizielles hören...

  3. KeksBear sagt:

    Naja lässt mich leider Kalt. GTA V blieb hinter meinen persönlichen Erwartungen zurück. Red Dead Redamption 2 war zwar die ersten Stunden dank der schönen Welt und der Story sehr gut, aber nach 10 Stunden war die Welt mir zu leer und der Rest leider auch nur ganz Ok für meinen Geschmack. Würde lieber ein neues Max Payne oder Midnight Club haben wollen.

Kommentieren

Reviews