Death Stranding: Patch 1.05 mit Mini-Changelog veröffentlicht

Kommentare (44)

Zu "Death Stranding" wurde ein neues Update veröffentlicht, das den Kojima-Titel auf die Version 1.05 anhebt. Was sich damit ändert, verrät der Changelog nicht im Detail. Grob zusammengefasst ist von Performance-Verbesserungen die Rede.

Death Stranding: Patch 1.05 mit Mini-Changelog veröffentlicht

Kojima Productions ist weiterhin bestrebt, das kürzlich veröffentlichte „Death Stranding“ zu verbessern. Zu diesem Zweck wurde der PS4-Titel mit einem neuen Update erweitert. Der rund 1 GB große Patch 1.05 steht ab sofort zum Download bereit.

Ähnlich wie die Updates 1.03 und 1.04 nimmt Kojima Prouctions mit dem Patch „verschiedene Performance-Verbesserungen“ vor, und behebt damit offenbar Probleme, die in den Tagen nach dem Launch sichtbar wurden. Neue Features und Inhalte scheinen nicht hinzugekommen zu sein. Im bisherigen Changelog heißt es lediglich:

Mini-Changelog zum Patch 1.05

  • Various performance improvements

Sollten etwas umfangreichere Patchnotes folgen, dann lassen wir es euch wissen.

Veröffentlicht wurde „Death Stranding“ am 8. November 2019 zunächst exklusiv für die PS4. Die PC-Community muss sich bis Frühsommer 2020 gedulden und kommt über Steam und den Epic Store in den Genuss des Titels. In der Zwischenzeit könnt ihr einen Blick darauf werfen, welche grafischen Unterschiede es auf der PS4 und PS4 Pro gibt.

+++ Death Stranding im Test: Hideo Kojimas unbequemes Meisterwerk +++

Auch verschiedene Easter-Eggs drangen inzwischen ans Tageslicht, auf die wir aufgrund der Spoiler nicht näher eingehen möchten. Nur so viel: Gebt zu Beginn des Spiels euer korrektes Geburtsdatum ein, sofern am richtigen Tag an euch gedacht werden soll.

Mehr zu Death Stranding

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Diese News sagt exakt nichts aus, außer dass es eine News geben wird, wenn es News gibt. Quasi ein Paradoxon.

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Falsch, sie sagt aus das es einen Mini-Patch gegeben hat.

  3. xjohndoex86 sagt:

    Wenn man danach geht, was nichts aussagt, müsste man auch 90% aller Userkommentare hier tilgen. ^^

  4. Lebewesen sagt:

    Und wie ist jetzt Death Stranding so? Jetzt haben es sicher schon ein paar Leute durch.

  5. AlgeraZF sagt:

    Ich bin nach 51 Stunden Spielzeit zwar noch nicht ganz durch, aber kann jetzt schon sagen, das es im Gesamtpaket bis jetzt das beste Spiel dieser Generation ist. In Sachen Grafik, Atmosphäre und Sound sogar mit Abstand. Ich habe nur einen kleinen Kritikpunkt, und das sind die Haupt und Nebenmissionen. Es gibt zu wenig die mir lange in Erinnerung bleiben werden. Liegt aber natürlich auch etwas am Setting des Spiels. Und nein ich bin kein Kojima Fanboy. Ist mein erstes Kojima Spiel und ihn als Person mag ich auch nur bedingt.

  6. AlgeraZF sagt:

    Der 4Players Test bringt es eigentlich auf dem Punkt. Da bei Interesse einfach mal reingucken.

  7. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Lebewesen bin auch bei 55 Stunden bis jetzt und noch nicht durch. Ich war immer gegen diesen Hypetrain und vor allen Dingen gegen diese Kojimajünger. Dennoch wollte ich mir mein eigenes Bild machen. Ich feier Death Stranding. Geschichte Top, Charaktere Top, Gameplay gut. Grafik mit RdR2 das beste auf Ps4 bis jetzt. Mich motiviert das Game auch wenn ich es nicht als "Kunstwerk" sehe so empfinde ich es dennoch als überdurchschnittlich gutes Spiel. Man sollte aber ein Mindestmaß an Geduld sein eigen nennen.

  8. Konrad Zuse sagt:

    Ich kann mich da nur anschließen. War total skeptisch vor dem Release und bin auch überhaupt kein Kojima Fan aber Death Stranding ist mindestens in meinen Top 5 dieser Generation gelandet. Total beeindruckend dieses Meisterwerk.

  9. crocop86 sagt:

    Laut Spielstand bin ich jetzt bei 47 Stunden und ich bin noch immer in Kapitel 3:-)Mir macht es total Spaß alles zu erkunden, alle UCA Partner auf 5 Sterne zu bekommen und bin wie gesagt gerade bei Kapitel 3. Ich genieße jede Sekunde in DS. Die Atmosphäre ist einfach toll, die Musik passt und die Grafik ist unglaublich.

  10. Pony sagt:

    Death Stranding ist der allerletzte Müll

  11. Khadgar1 sagt:

    Ist immer toll eine Bahauptung ohne Argumente in den Raum zu werfen. Kann man iwi nicht ernst nehmen und lediglich als Trollversuch abstempeln.

    @Lebewesen

    Kann jetzt selbst auch nix zu sagen aber meine Frau ist bisher begeistert. Der einzige Kritikpunkt den sie hat ist die Menüführung.

  12. big ed@w sagt:

    @Ponyboy
    zurück aif den Hof

  13. DrSchmerzinator sagt:

    @ AlgeraZF
    Wenn du schon so weit bist ne kurze frage:
    Bekomm ich später den Musikplayer auch für draussen? Es ist zwar sehr geil wenn plötzlich die Musik automatisch einsetzt aber ich hätte gerne ein wenig mehr davon. Hab bis jetzt immer am Handy den Soundtrack laufen aber dass nimmt mir den Sound von meinem Headset (und der Sound ist soo geil). Oder ist das so gewollt, dass ich nicht immer Musik habe?

  14. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Khadgar1 war bei mir auch der absolute HORROR, mittlerweile empfinde ich es aber als intuitiv. Man muss sich ein wenig reinfuchsen.

  15. Michael Knight sagt:

    „ Guten Tag Herr Knight,
     
    Ihr Paket mit der Sendungsnummer
    0029472881937773289 wurde auf Sam Porter geladen und wird Ihnen heute im Laufe des Tages zugestellt.“

    ... nice

  16. Michael Knight sagt:

    ... hoffentlich fällt der gute sam nicht beim laufen um ¯\_(ツ)_/¯

  17. AlgeraZF sagt:

    @DrSchmerzinator

    Nein das geht bis jetzt nicht. Vielleicht ja nach Abschluss der Story. Glaub ich aber eher nicht. Nur an Konstruktionen die in der Spielwelt stehen, kann auch Musik angespielt werden. Also wenn diese weit genug ausgebaut wurde.

  18. AlgeraZF sagt:

    @Michael Knight

    So schwer ist deine Gummipuppe ja nicht. Die trudelt bestimmt unversehrt bei dir ein.

  19. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Leider Lustig 🙂

  20. Lebewesen sagt:

    Und wie oft wart ihr in den über 50 Stunden im Spiel mit dem Charakter pinkeln? Oder muss man das nicht unbedingt?

  21. AlgeraZF sagt:

    @Lebewesen

    Glaub ca. 6-8 mal habe ich mich irgendwo hingestellt und uriniert. Bis jetzt wurde auch noch nie was angezeigt das ich es machen muss.

  22. Twisted M_fan sagt:

    Also das Spiel läuft ja wie ein Schweizer Uhrwerk einfach perfekt,da muss den Entwicklern ein ganz großes kompliment gemacht werden.Also das Spiel kommt für mich gleich nach Days Gone als bestes Spiel in diesem Jahr.Das einzige was ich negativ finde ist die zu kleine Schrift und Symbole.

    Gestern habe ich nur die verlorenen Pakete von anderen Spielern quasi zum Endkunden gebracht und das macht Mega bock.Viele sagen es sei langweilig nur den DHL Boten zu spielen,ich empfinde das als unglaublich spaßig und befriedigend.Die verschiedene Möglichkeiten die Pakete zu liefern werden mit der Zeit immer enormer.Ich laufe seit Stunden mit den Schwebe Plattformen herum und Sammle Recourcen verlorene Pakete darauf,das ist einfach nur genial gemacht.Hab schon einiges Mitgeholfen aufzubauen mit dem Material.

    Um so mehr ich vom Spiel sehe um so mehr sieht man die Genialität von Kojima.Ich liebe dieses Spiel weil es sich anders spielt,und es lässt sich nach Eingewöhnung fantastisch spielen.Sind so viele kleinigkeiten die einafch schön sind.Drückt mal die R3 Taste wärend ihr euch mit der Dreiecktaste ausruht und guckt euch den detailgrad an einfach herrlich.Oder drückt das Touchpad und ruft und horcht.Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal in welchen Kapitel ich bin ich spiele einafach guck mir alles an und genieße dieses wunderbare Spiel.

    Glaubt nicht diese ganzen verhassten Kommentare die auf Kojima oder dem Spiel Hass haben.Das Spiel ist so viel mehr als nur ein DHL Simulator wie es viele nennen.

  23. crocop86 sagt:

    @Lebewesen

    Das Pinkeln ist dazu da dass wenn mehrere an der selben Stelle pinkeln wachsen da irgendwann Kryptioten (sofern man es so schreibt). Die dienen dazu dein Blutlevel aufzufüllen falls Sam Blut verliert aufgrund von Verletzungen usw.Ruhen sich mehrere Spieler an der selben Stelle aus entstehen da irgendwann chirale Kristalle. Die braucht man für Ausrüstung und um Objekte bauen zu können. Man sieht in der Welt wo sich welcher Spieler ausgeruht oder erleichtert hat:-)

  24. Karottenmuffin sagt:

    Für mich ist Death Stranding leider garnichts. Habe eigentlich schon nach dem Lesen der ersten Reviews befürchtet, dass ich dem Game wohl eher weniger abgewinnen kann, wollte mir aber unbedingt selbst ein Bild von der Sache machen und wurde jedoch in der Annahme bestätigt. In Sachen Grafik, Sounddesign und Performance der Darsteller mag es sicher das beste sein, was es tur Zeit auf dem Markt gibt, jedoch sind Haupt- und Nebenmissionen einfach viel zu öde und abwechslungsarm, die Spielwelt zwar schön, jedoch trist und langweilig designt und die Dialoge teils einfach unnötig kompliziert und in die Länge gezogen. Hinzu kommt noch das unverschämt unpassende Productplacement der Monster Energie Drinks. Das größte Problem ist in meinen Augen jedoch, dass Death Stranding bis auf wenige Ausnahmen einfach keinen Spaß macht. Muss zwar dazu sagen, dass ich das Spiel bei weitem nicht durchgespielt habe. Die Story soll ja angeblich zum Ende hin nochmal Fahrt aufnehmen, jedoch hatte ich einfach keine Muße, mir 40 Stunden oder mehr dieses schnöde "Kunstwerk" anzutun.

  25. -KEI- sagt:

    Tip: alles mit Zip lines zu spammen und nie wieder laufen. Beste erfindung!!!

  26. Leitwolf01 sagt:

    Bin schon 60 Stunden dabei und versuche dabei alles zu machen, da es einfach süchtig macht es zu spielen und mit dem Highway und Zipline Netzwerk und der größeren Waffenauswahl sieht man richtig, wie stark man die Welt im Vergleich zu den ersten 10 bis 20 Stunden verändert hat, was ich so vorher noch nie in einem Spiel erlebt habe.

    Beim Worldbuilding gibt es kein besseres AAA Spiel als Death Stranding.

    Es gibt auch einige YouTuber, die das Spiel gerade durchspielen und PS4Trophies hat mittlerweile 6 Livestreams mit je 6 bis 9 Stunden Spielzeit hinter sich und so geht es mir auch, dass ich beim Spielen von Death Stranding die Zeit vergesse und locker 6 Stunden verstrichen sind.

  27. Plastik Gitarre sagt:

    das spiel ist der hammer. absurde idee ein baby als detektor für wesen aus der zwischenwelt zu kreieren. das ist krank und genial zugleich.

  28. xjohndoex86 sagt:

    Als Kojima Fanboy bin ich bisher zwar angetan aber wirklich vom Hocker reißt mich DS auch im 3. Kapitel noch nicht. Ich mag den frischen Ansatz und das der spielerische Anspruch im Detail liegt bzw. was man alles beachten muss. Enttäuscht bin hingegen von der Story. Die besten Szenen wurden wirklich schon vorab in den letzten Jahren gezeigt. Ansonsten fließt alles zäh vor sich hin. Und auch die positive Attitüde mit seinen Durchhalteparolen geht einen irgendwann auf den Keks. Richtig übel, wenn dann noch Hurra-Patriotismus dazu kommt. "Wir müssen die Amerikaner retten, sonst ist die Menschheit verloren!!!" Ja, nee, is klar. ^^ Überfrachtete Menüs und ein sinnloses Durcheinander von Waffen und Gebrauchsgegenständen lassen mich auch nicht frohlocken.

  29. VincentV sagt:

    Bei mir kommt bisher keine langeweile auf und bin denk ich so bei der Hälfte angekommen.
    Welt, Sound und Story sind sehr gut wie ich finde. Das Gameplay mag zwar sehr eintönig sein. Aber ich mags einfach rumzulaufen/fahren. Und ich lege mich gerne mit Mules und BTs an.

    Zuletzt war ich jetzt beim Schnee unterwegs. Der war so schöööön.
    Und ich bin bei weitem kein Kojima Anhänger und habe jeden Trailer sehr skeptisch begutachtet. Aber das Spiel trifft einfach meinen Nerv.

  30. IamYvo sagt:

    Also meine Kritikpunkte wären auch eher eigentlich nur die Komfortfunktionen und einige Dialoge/Figuren. Die-Hardman geht unheimlich aufn Sack, weil er meist einfach nur exakt das wiederholt, was jemand vorher schon gesagt hat und dass man gewisse sich wiederholende Sequenzen nicht automatisch überspringen kann, nervt auf Dauer. Jede kleinste Pupssequenz muss man einmal oder mehrmals wegdrücken. Allein das Duschen muss man drei Mal manuell überspringen 😀 Dass dieser BB Sensor ausfährt kann man zb gar nicht überspringen. Schrift ist zu klein und die Menüs sind Mist. Diese Kleinigkeiten ruinieren leider oft das Pacing. Könnte man alles wunderbar patchen.

  31. IamYvo sagt:

    @xjohndoex86
    "Die besten Szenen wurden wirklich schon vorab in den letzten Jahren gezeigt."

    Du bist doch erst in Kapitel 3? 😀

  32. AlgeraZF sagt:

    @johndoe

    Deinen letzten Satz kann ich gar nicht nachvollziehen. Das ging mir in den ersten vielleicht 10 Stunden zwar ähnlich, aber mittlerweile läuft das wie selbstverständlich.

  33. Shezzo sagt:

    Also ich weiß nicht, ist das ab ner bestimmten stelle der Story so das kein Monster Energie mehr auf dem Tisch steht ? Ansonsten haben die das weg gepatched 😀

  34. AlgeraZF sagt:

    @Shezzo

    Glaub das hat mit dem Patch nichts zu tun. Ich habe gelesen das da unter anderem auch mal Bier auf dem Tisch stehen kann. Bei mir in 60 Stunden Spielzeit leider immer nur Monster Energy.

  35. Shezzo sagt:

    Ah ok, dachte das hätten die nun weg gepatched 😛

  36. BigB_-_BloXBerg sagt:

    xjohndoex86 kojimafanboy und dennoch denken in Kapitel 3 alles gesehen zu haben??? Lul

  37. Parabox sagt:

    Bin so gespannt darauf nach euren Kommentaren.
    Bin mit so einem Spiel dann wieder 5 Monate beschäftigt, aber ich muss es selbst sehen.
    Nur noch auf ein Angebot warten

  38. Michael Knight sagt:

    johndoe kommt zur vernunft und realisiert das er geld in müll gesteckt hat den er niemals durchspielen wird. gefällt mir, schön day one geld verballert. konamis gutes marketing hat voll und ganz funktioniert.

  39. DoktoreX sagt:

    Früh aufgestanden und erstmal die Leute vollsülzen, wie jeden Tag mein Mitleid hast Michael Knight. So viel Freizeit hätte ich auch gerne mal, mein Leben so sinnlos zu verbringen. Er macht es ja nicht nur einmal am Tag, so wie gerade

  40. Michael Knight sagt:

    früh aufgestanden? ich bin immer noch wach dank monster energy! hab die ganze nacht gezockt, die letzten 20 stunden fühlen sich an wie vier.

  41. DrSchmerzinator sagt:

    @AlgeraZF

    Ist eine Lieferung für die Zeitfarm. Bei mir steht zur Zeit nur noch Timefall Porter am Tisch.
    Dann sieht man zur abwechsung mal ein paar neue Animationen im Privatem Raum

  42. AlgeraZF sagt:

    @DrSchmerzinator

    Werde ich demnächst ausprobieren danke!

  43. xjohndoex86 sagt:

    @Michael Knight
    Ich realisiere nur immer wieder, dass du ein Vollid*ot bist.

    @Bloxberg& IamYvo
    Deswegen habe ich etxra betont, dass ich im 3. Kapitel bin. Und selbst wenn ich weiß, dass es einen langen Atem vorraussetzt, ist das was bisher storytechnisch abgeliefert wurde sehr mau und prätentiös. Zudem unglaublich statisch und synthetisch, da man sich ja wirklich fast nur mit Hologrammen unterhält. Und wenn dann doch mal ein Moment aufkommt, wie der wo man das Pärchen zusammenbringt, dann versagt es kläglich bei der Dramaturgie. Sehr schade, kann (hoffentlich) nur besser werden.

    @Algera
    Man kann sich an alles gewöhnen. 😉 Das erkärt trotzdem nicht, warum es u.a. keine klare Menüaufteilung zwischen Gebrauchsgegenständen und Waffen gibt. Einfach unnötig fummelig.

  44. R123Rob sagt:

    Gibt es für diese Gummipuppen Beweise oder ist das einfach nur dahergesagt?

    Sollte es stimmen, muss man sich ja dafür nicht schämen. Ist auch nur ein Fetisch.

Kommentieren

Reviews