The Division 2: Neues Update steht bereit – Die Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Kommentare (0)

Ab sofort steht ein neues Update zum Action-Rollenspiel "The Division 2" bereit. Welche Verbesserungen mit dem Patch einhergehen, verrät euch der offizielle Changelog.

The Division 2: Neues Update steht bereit – Die Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Nachdem es im Laufe des heutigen Tages bereits zu Wartungsarbeiten kam, steht ab sofort auch ein neues Update zum Action-Rollenspiel „The Division 2“ bereit.

Der besagte Patch wurde für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht und nimmt sich diverser Fehler an, mit denen die „The Division 2“ in den vergangenen Wochen noch zu kämpfen hatte. Behoben wurde unter anderem ein Bug, der dazu führen konnte, dass Flares feststeckten oder durch die Körper der Agenten glitchten.

Zum Thema: The Division 2: Episode 2 – Trailer zum neuen Spielinhalt – Zweiter Raid kommt erst 2020

Wie es weiter heißt, gehört der Fehler, der dazu führen konnte, dass die Spieler nicht in der Lage sind, ihre Gear-Mods zu teilen, ebenfalls der Vergangenheit an. Welche Verbesserungen mit dem neuen Update zu „The Division 2“ sonst noch Einzug halten, verrät euch ein Blick auf den offiziellen Changelog.

The Division: Das neue Update im Detail

  • Problem behoben, das dazu geführt hat, dass Flares feststeckten und durch die Körper von Agents glitchten, wenn die Signal Flare Animation abgebrochen wurden
  • Problem behoben, durch das die „Dark Zones Perks sind jetzt in der Base of Operations verfügbar“ Benachrichtigung auch angezeigt wurde, wenn keine neuen Perks verfügbar waren.
  • Problem behoben, das dazu führte, dass die Gesichter von Charakteren nach Cutscenes entstellt waren
  • Problem behoben, durch das das Social Menü nicht funktionierte, wenn es aufgerufen wurde, während ihr verletzt am Boden lagt.
  • Problem behoben, durch das es Spielern nicht möglich war, Gear Mods zu teilen
  • Problem behoben, durch das Besitzer des Year 1 Passes die Techniker-Spezialisierung auf keinem der World Tiers aktivieren konnten
  • Problem behoben, durch das der „Spenden“-Menüpunkt jedes Projekts, das Ausrüstungsgegenstände benötigte, nicht die korrekten Items anzeigte
  • Problem behoben, das Abstürze verursachte, wenn NPCs im Coop im herausfordernden Schwierigkeitsgrad im Lincol Memorial angegriffen wurden

Quelle: Ubisoft (Offizielles Forum)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews