FIFA 20: Title-Update 7 – Changelog zum neuen Patch veröffentlicht

Kommentare (0)

EA Sports hat den Changelog zum "FIFA 20"-Title-Update 7 veröffentlicht. Der Patch wird bereits für den PC angeboten. Der Download für PS4 und Xbox One folgt in Kürze. Mit dem Update kommt es unter anderem zu Optimierungen bei den Schüssen und Pässen.

FIFA 20: Title-Update 7 – Changelog zum neuen Patch veröffentlicht

EA Sports hat für „FIFA 20“ ein neues Update veröffentlicht, was zumindest für die PC-Version der Fußballsimulation gilt. Für die beiden Konsolen PS4 und Xbox One soll der Patch nachgereicht werden. Einen Termin gibt es bislang nicht. Allerdings kann gemutmaßt werden, dass der Download ab dieser Woche zur Verfügung stehen wird. Der Changelog verrät, welchen Problemen sich das Title-Update 7 annimmt. In den Fokus rücken unter anderem Optimierungen bei den Schüssen und Pässen.

Pässe werden akkurater

Beispielsweise heißt es im Changelog: Die Effektivität von Schüssen, die 15,24 Meter bzw. 50 Fuß oder näher am Ziel abgegeben werden, wurde erhöht. Darüber hinaus verweist EA Sports auf eine erhöhte Passgenauigkeit. In den Patchnotes zum „FIFA 20“-Title-Update 7 heißt es dazu, dass Pässe in einfachen Situationen ohne Druck von Gegenspielern akkurater als bisher in Erscheinung treten sollten. Auf in den Lauf gespielte oder gelupfte Pässe hat die Änderung offenbar keinen Einfluss.

Im Changelog ist außerdem von verschiedenen Problembehebungen und sonstigen Optimierungen die Rede. Elfmeterschützen bewegen beispielsweise ihren Kopf nicht mehr, wenn die Schießaktion ausgeführt wird. Der Kopf des Elfmeterschützen wir zentriert, sobald der Anlauf beginnt. Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, den Strafstoß im Vorfeld weiter auszurichten.

+++ FIFA 20 im Test: So gut ist EA Sports neuster Kick +++

Darüber hinaus wurde die Geschwindigkeit flacher Pässe bei Abstößen, Freistößen und Eckbällen angehoben. Weitere Änderungen ergeben sich im FUT-Modus von „FIFA 20“. Darin wurden den Squad Battles ein Bildschirm mit Angaben zu den gespielten Spielen hinzugefügt. Auch dem Karriere-Modus und Volta nimmt sich das Title-Update 7 an. Zudem gibt es 29 neue Starköpfe zu vermelden. Diese sind nach einem kommenden Server-Update verfügbar.

Den kompletten Changelog zum „FIFA 20“-Title-Update 7 könnt ihr euch hier anschauen. Veröffentlicht wurde die Fußballsimulation im vergangenen September für Konsolen und PC.

Mehr zu FIFA 20

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews