FIFA 20: Die Copa Libertadores wird im März exklusiv hinzugefügt – Erste Details und Trailer

Kommentare (0)

Die CONMEBOL Libertadores wird in "FIFA 20" zur Verfügung stehen! Die Königsklasse des südamerikanischen Fußballs wird im März 2020 kostenlos in die Sportsimulation integriert.

Electronic Arts hat gemeinsam mit dem südamerikanischen Fußballverband CONMEBOL bekanntgegeben, dass man die CONMEBOL Libertadores exklusiv in „FIFA 20“ bringen wird. Ab März 2020 kann man das kostenlose Inhaltsupdate auf der PlayStation 4, der Xbox One und dem PC erwarten.

Die südamerikanische Königsklasse wird FIFA-exklusiv

In FIFA Ultimate Team, im Karrieremodus, im Anstoßmodus sowie im neuen CONMEBOL Libertadores-Turniermodus kann man mit legendären Clubs aus Argentinien, Brasilien, Uruguay und weiteren südamerikanischen Ländern gegeneinander antreten. Dabei sollen vor allem Vereine wie River Plate, Boca Juniors, Flamengo, Corinthians und auch Colo-Colo für packende Duelle in der CONMEBOL Libertadores, der CONMEBOL Sudamericana und der COMMEBOL Recopa sorgen.

Juan Emilio Roa, der Commercial Director der CONMEBOL, sagte zu der neuen Kooperation: „Die Zusammenarbeit mit EA, einem der größten Videospiel-Publisher, ist ein enorm wichtiger Schritt für den südamerikanischen Fußball, um noch bekannter und noch populärer zu werden. Dank dieser Kooperation erreichen unsere Turniere, Clubs und Spieler noch mehr Zuschauer, und die Fußballfans haben neue Gelegenheiten, ihren Helden zu folgen.“

Selbstverständlich zeigt sich auch EA Sports in Person von Senior Director of Business Development Nick Channon begeistert. So sagte er: „Für uns ist es ein echter Meilenstein, mit der CONMEBOL Libertadores und der CONMEBOL Sudamericana zwei der renommiertesten kontinentalen Fußballturniere in FIFA 20 einzubauen. Die neue Partnerschaft mit CONMEBOL stärkt unseren Status als umfangreichstes Fußballspielerlebnis und sorgt dafür, dass wir unseren Fans das authentischste Sportvideospiel anbieten können.“

Mehr: FIFA 20 – Title-Update 7 – Changelog zum neuen Patch veröffentlicht

Außerdem wird man durch die Kooperation auch die „FIFA 20 Global Series“ mit dem eLibertadores-Turnier erweitern und südamerikanischen Spielern neue Möglichkeiten im eSports-Bereich bieten. Am 7. und 8. März 2020 werden die acht besten Spieler auf der PlayStation 4 und der Xbox One um FIFA Global Series-Punkte sowie ihren Anteil am Preispool von 100.000 US-Dollar spielen, wenn das Grand Final des eLibertadores-Turnier stattfindet. Entsprechende Informationen sollen im Dezember enthüllt werden.

Mit einem neuen Trailer stellt man uns die Inhalte des kostenlosen Updates schon einmal im Detail vor.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews