Dragon Ball Z Kakarot: Weitere Details zu der Jagd nach den Dragon Balls – Neue Screenshots

Kommentare (0)

Das Action-Rollenspiel "Dragon Ball Z: Kakarot" hat einige weitere Details sowie neue Screenshots spendiert bekommen. Somit kann man noch einmal einen Eindruck von der Jagd nach den Dragon Balls erhalten.

Bereits vor wenigen Tagen berichteten wir, dass sich die Spieler in dem kommenden Action-Rollenspiel „Dragon Ball Z: Kakarot“ auf die Jagd nach den sieben Dragon Balls begeben können. Nun hat Bandai Namco Entertainment noch einmal einige konkrete Details zu der neuen Spielmechanik sowie entsprechende Screenshots enthüllt.

Nie zuvor gesehene Kämpfe

Man wird in unterschiedlichen Gebieten die ikonischen Dragon Balls suchen müssen, um den mächtigen Shenlong zu rufen und bereits besiegte Gegner wiederauferstehen zu lassen. Dazu heißt es von offizieller Seite:

„Durch diese Kämpfe gegen ehemalige Feinde können SpielerInnen Dialoge freischalten. Wird beispielsweise Freezer wiederbelebt, nachdem Son-Gokus dreifache Super-Saiyajin-Transformation freigeschaltet wurde, die Freezer im Original-Anime nicht miterlebt hat, führen die Charaktere einen kurzen und noch nie zuvor gesehenen Dialog.“

Für einen Sieg erhalten die Spieler Erfahrungspunkte und sogenannte „Seelenabzeichen“, die man für das Freischalten von neuen Fähigkeiten auf dem Community Board benötigen wird.

In „Dragon Ball Z: Kakarot“ werden die Spieler die Geschichte von Son-Goku, Son-Gohan, Piccolo, Vegeta und weiteren bekannten Charakteren aus dem Manga- und Anime-Universum erleben können. Dabei wird man sich auch um die alltäglichen Herausforderungen sowie die Beziehungen zu den Charakteren kümmern müssen.

Mehr: Dragon Ball Z Kakarot – Neues Video geht auf die spielbaren und unterstützenden Charaktere ein

„Dragon Ball Z: Kakarot“ erscheint am 17. Januar 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC im weltweiten Handel. Weitere interessante Nachrichten zum Spiel kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken. Hier sind noch die anfangs erwähnten Screenshots, die uns die neue Spielmechanik vorstellen sollen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews