Vorbesteller-Charts: Zwei Switch- und ein PS4-Spiel auf dem Treppchen

Kommentare (1)

Eine aktuelle Top 10 verrät, welche Spiele in den vergangenen Tagen besonders häufig vorbestellt wurden. Auf dem Treppchen stehen zwei Switch- und ein PS4-Spiel.

Vorbesteller-Charts: Zwei Switch- und ein PS4-Spiel auf dem Treppchen

In der vergangenen Woche wurden wieder zahlreiche Spiele vorbestellt. Und die neuste Top 10 verrät, welche der noch nicht veröffentlichten Games in den letzten Tagen das größte Interesse wecken konnten. Erfasst wurden die Vorverkäufe im Zeitraum vom 14. bis zum 19. November 2019.

Spitzenreiter wurde einmal mehr das Switch-Spiel „Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging“, das schon in der Vorwoche diesen Rang für sich beanspruchen konnte. Auch auf dem zweiten Platz gab es keine Veränderungen. Die Switch-Version des „Landwirtschafts-Simulator 20“ mobilisierte reichlich Vorbesteller.

Auf den weiteren Rängen gab es ein paar Verschiebungen. „Life is Strange 2“ konnte sich auf den dritten Platz hocharbeiten. Die PS4-Version von „Dragon Ball Z: Kakarot“ rutschte gleichzeitig auf den vierten Platz. Für die „The Yakuza Remastered Collection Day One Edition“ ging es um einige Plätze hoch auf Rang 5. Es folgen die Xbox One-Version von „Dragon Ball Z: Kakarot“ und auf den letzten drei Plätzen der Top 10 ein paar Neueinsteiger.

Vorbesteller-Charts aus Deutschland

  1. ( 1 ) Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (Switch, Nintendo)
  2. ( 2 ) Landwirtschafts-Simulator 20 (Switch, Astragon)
  3. ( 4 ) Life is Strange 2 (PS4, Square Enix)
  4. ( 3 ) Dragon Ball Z: Kakarot (PS4, Bandai Namco)
  5. ( 9 ) The Yakuza Remastered Collection Day One Edition (PS4, Sega)
  6. ( 7 ) Dragon Ball Z: Kakarot (Xbox One, Bandai Namco)
  7. ( 6 ) Tokyo Mirage Session #FE Encore (Switch, Nintendo)
  8. (NEU) Gang Beasts (PS4, Skybound)
  9. (NEU) Neverwinter Nights Enhanced Edition (Switch, Skybound)
  10. (NEU) Autobahn-Polizei Simulator 2 (PS4, Aerosoft)

+++ Top 20 Oktober: Modern Warfare schaffte es nicht auf den ersten Platz +++

Wie unschwer zu erkennen ist, wurden die größten Blockbuster des Jahres bereits veröffentlicht. Das wirkt sich natürlich auf die Vorbestellungen aus, die erst wieder im kommenden Jahr in die Höhe getrieben werden dürften.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KingOfkings3112 sagt:

    Freue mich auf die Yakuza Remastered Collection und Neverwinter Nights.

Kommentieren

Reviews