Rocket League: Inhalte des Rocket Pass 5 im neuen Trailer vorgestellt

Kommentare (0)

In wenigen Tagen wird die "Rocket League"-Community mit dem "Rocket Pass 5" bedacht. Zur Einstimmung auf den kommenden Content werden die Inhalte heute in einem offiziellen Trailer vorgestellt.

Rocket League: Inhalte des Rocket Pass 5 im neuen Trailer vorgestellt

Wie bereits vor einer Weile bestätigt wurde, dürfen sich die Spieler des erfolgreichen Multiplayer-Titels „Rocket League“ noch in diesem Jahr auf neue Inhalte und Verbesserungen freuen.

So wird am kommenden Mittwoch, den 4. Dezember 2019 das sogenannte Blueprint-Update veröffentlicht. Auf Basis des Community-Feedbacks entschlossen sich die Entwickler von Psyonix dazu, die Lootboxen beziehungsweise Lootcrates aus dem Spiel zu entfernen und diese durch Blaupausen zu ersetzen. Parallel zum Blueprint-Update wird der „Rocket Pass 5“ veröffentlicht.

Trailer stimmt auf die neuen Inhalte ein

Genau wie es bereits bei den letzten „Rocket Pass“-Ablegern der Fall war, halten auch mit dem „Rocket Pass 5“ neue Inhalte Einzug in „Rocket League“. Um euch den frischen Content schmackhaft zu machen, stellten die Entwickler von Psyonix einen passenden Trailer zur Verfügung, in dem etwas näher auf die in Kürze erscheinenden Inhalte eingegangen wird.

Zum Thema: Rocket League: Psyonix enthüllt den Termin für das Blueprint-Update

Zu den Inhalten, denen mit dem „Rocket Pass 5“ der Weg in „Rocket League“ geebnet wird, gehören unter anderem 70 Stufen voller neuer Gegenstände. Gelingt es euch, alle 70 Stufen zu meistern, erhaltet ihr mit dem „Chikara GTX“ ein exklusives Fahrzeug. Hinzukommen wöchentliche Herausforderungen, die sowohl in der kostenlosen Fassung als auch der Premium-Version des „Rocket Pass 5“ enthalten sind.

Weitere Details liefert euch der angehängte Trailer.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews