Star Wars Battlefront 2: Es sind keine Inhalte rund um Jedi Fallen Order geplant

Kommentare (0)

In dem Sci-fi-Shooter "Star Wars Battlefront 2" sollten die Spieler nicht mit einem Auftritt von Cal Kestis rechnen. DICE hat nicht geplant, den Protagonisten aus "Star Wars Jedi: Fallen Order" in das Spiel zu bringen.

Seit der Veröffentlichung im November 2017 brachte DICE nach und nach neue Inhalte in den Sci-fi-Shooter „Star Wars Battlefront 2“. Unter anderem hatten die Entwickler eine Vielzahl an Charakteren hinzugefügt, die man aus den zugrunde liegenden Kinofilmen kennt. Allerdings haben sich einige Fans gefragt, ob auch Cal Kestis, der Protagonist aus dem kürzlich veröffentlichten „Star Wars Jedi: Fallen Order“ in „Star Wars Battlefront 2“ auftauchen könnte.

Auf die Nachfrage meldete sich Ben Walke, DICEs Global Community Lead, und stellte klar, dass man intern eine Liste führt und Cal Kestis auf dieser nicht zu finden ist. Daraufhin wollten die Spieler unbedingt wissen, was es mit dieser ominösen Liste auf sich hat. Walke betonte noch einmal, dass man keine aktuellen Pläne hätte, um Charaktere aus „Star Wars Jedi: Fallen Order“ in den Shooter zu bringen.

Mehr: Star Wars Battlefront 2 – Im Dezember zwei Updates – Inhalte aus „Der Aufstieg Skywalkers“

Somit sollte man nicht erwarten, dass man früher oder später mit Cal Kestis auf den verschiedenen Schlachtfeldern von „Star Wars Battlefront 2“ aufräumt. DICE möchte im nächsten Monat erst einmal Inhalte aus „Der Aufstieg Skywalkers“ hinzufügen.

Quelle: Videogamer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren