NieR: Die Reihe feiert ihren zehnten Geburtstag – Neue Projekte angedeutet?

Kommentare (6)

Passend zum zehnten Geburtstag der Rollenspiel-Serie "NieR" stellte Square Enix eine entsprechende Website zur Verfügung. Darüber hinaus wurden mögliche neue Projekte auf Basis der "NieR"-Marke angedeutet.

NieR: Die Reihe feiert ihren zehnten Geburtstag – Neue Projekte angedeutet?

Trotz des enttäuschenden Abschneidens des ersten „NieR“-Abenteuers entschloss sich Square Enix dazu, mit „NieR: Automata“ einen Nachfolger in Auftrag zu geben.

Dieser entstand bei den „Bayonetta“-Machern von PlatinumGames und gehört zu den bestbewerteten Rollenspielen dieser Konsolen-Generation. Mit über vier Millionen ausgelieferten beziehungsweise digital verkauften Einheiten auf dem PC, der PlayStation 4 sowie der Xbox One ließ auch der kommerzielle Erfolg von „NieR: Automata“ nicht lange auf sich warten.

Neue NieR-Projekte in Arbeit?

In diesen Tagen feiert die „NieR“-Marke ihren mittlerweile zehnten Geburtstag. Für Square Enix Grund genug, zur Feier des Tages eine entsprechende Website zur Verfügung zu stellen. Allzu viel zu entdecken gibt es auf dem besagten Webauftritt bisher nicht. Für frische Spekulationen sorgte allerdings Square Enix-Producer Yosuke Saito, der auf Twitter verschiedene Neuigkeiten in Bezug auf „NieR“ andeutete.

Zum Thema: NieR Automata: Weiter auf Erfolgskurs – Square Enix nennt aktuelle Auslieferungszahlen

Bereits im August wies Saito darauf hin, dass er in Kürze ein neues Projekt enthüllen könnte. Ob wir es hier mit einem möglichen dritten Teil der „NieR“-Saga oder lediglich neuen Download-Inhalten zu „NieR: Automata“ zu tun haben, bleibt abzuwarten. Auch über eine mögliche Switch-Version von „NieR: Automata“ wurde zuletzt immer wieder spekuliert.

Sollten sich konkrete Details ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Seven Eleven sagt:

    Nier war wirklich was besonderes und extrem abwechslungsreich. Die 2D level waren geil.

  2. Link sagt:

    Automata ist genial. So gute Ideen und die Handlung, klasse. Und der OST, Hammer.

  3. giu_1992 sagt:

    War einfach außergewöhnlich und genial, ein weiterer Teil wäre der Hammer

  4. big ed@w sagt:

    bei so vielen verkauften Einheiten ist ein Sequel
    garantiert zumal es eins für den ersten Teil gab der nicht annähernd so erfolgreich war.

    Ist nur so dass man sich die Ankündigung für eine der beiden Next Gen Konsolen aufspart.

  5. Magatama sagt:

    Der erste Nier-Teil ist und bleibt eins der meist unterschätzten Spiele überhaupt. Von Story, Charakteren, Spielmechanik etc. noch besser als der auch sehr hervorragende zweite Teil.

  6. KillzonePro sagt:

    @Magatama

    Von der spielerischen Veranlagung widerspreche ich vehement. Automata ist Gestalt/RepliCant weit überlegen, da P* unschlagbar ist in ihrem spielerischen Verständnis.

    Bezüglich der Charaktere, Welt und Story kann man streiten. Beides auf absolutem Höchst-Niveau

Kommentieren

Reviews