Dead Cells: Neuer DLC „The Bad Seed“ erscheint Anfang 2020 – Erster Teaser-Trailer

Kommentare (0)

Das Metroidvania "Dead Cells" bekommt im nächsten Jahr auch einen kostenpflichtigen DLC namens "The Bad Seed" spendiert. Ein Teaser-Trailer stimmt auf die neuen Inhalte ein.

Die zuständigen Entwickler von Motion Twin und Evil Empire haben bekanntgegeben, dass man den DLC „The Bad Seed“ im ersten Quartal 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC veröffentlichen wird. Demnach können die Spieler neue Biome, Monster, Waffen und einen Bosskampf erwarten.

In „The Bad Seed“ werden die Spieler neue Möglichkeiten für die Pfade in einer frühen Phase des Spiels haben. Man möchte sicherstellen, dass alle Spieler unabhängig ihres Levels die neuen Inhalte genießen können. Bei den zwei neuen Biomen handelt es sich um „The Arboretum“ und „The Swamp“, wobei man auch einigen neuen Gegnern in den Umgebungen begegnen kann.

Mehr: Dead Cells – Steht bei 2,4 Millionen verkauften Einheiten – Weitere Inhalte in Arbeit

Des Weiteren führen die Entwickler die erste Double Slot-Waffe ein, wobei man auch einen loyalen Pilzgefährten erhalten kann. Auch wenn „The Bad Seed“ ein kostenpflichtiger DLC ist, so möchte Motion Twin in Zukunft auch weiterhin den einen oder anderen kostenlosen DLC veröffentlichen.

Mit einem Teaser-Trailer bekommen wir einen ersten Blick auf den neuen DLC:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews