Hitman 2: Dezember-Roadmap samt Trailer enthüllt

Kommentare (0)

IO Interactive hat die Dezember-Roadmap von "Hitman 2" enthüllt. Zu den Herausforderungen zählen weihnachtliche Missionen und passende Unlocks. Ein Trailer gewährt einen Blick auf die neuen Herausforderungen.

Hitman 2: Dezember-Roadmap samt Trailer enthüllt

IO Interactive hat auf der offiziellen Seite verraten, mit welchen Aktivitäten sich Spieler von „Hitman 2“ im laufenden Dezember beschäftigen können. Dazu zählen unter anderem weihnachtliche Missionen und entsprechende Freischaltungen.

Insgesamt bringt der Dezember vier neue Eskalationsverträge, eine von der Community erstellte Legacy-Eskalation, zwei Missionen zum Thema Weihnachten, zwölf  kuratierte Contracts, ein Legacy-Eskalationsvertrag und ein schwer fassbares Ziel.

Zu den Weihnachtsevents zählen die „12 Days of Contracts“. Die Herausforderungen basieren auf einer Community-Initiative, die im Hitman-Forum gestartet wurde. Gespielt werden können sie ab dem 12. Dezember. „Einige der besten Contract-Hersteller in der Hitman-Community haben jeweils einen auf Weihnachten basierenden Contract erstellt und wir haben sie in den Contracts dieses Monats zusammengefasst“, so die Entwickler.

Hitman 2 – Dezember-Roadmap in der Übersicht

  • 5. Dezember – Escalations in Santa Fortuna und Mumbai
  • 6. Dezember – Legacy Elusive Target in Paris
  • 12. Dezember – Escalation in Mumbai
  • 12. Dezember – 12 Days of Contracts (global)
  • 17. Dezember – Holiday Hoarders (Legacy) in Paris
  • 17. Dezember – Snow Festival in Hokkaido
  • 17. Dezember – Escalation auf der Isle of Sgail
  • 17. Dezember – Legacy Escalation Contract in Paris
  • 20. Dezember – Elusive Target auf der Isle of Sgail
  • 17. Dezember – IOI Monthly #10

+++ Hitman 3: Immer mehr Entwickler beteiligt – Support von Hitman 2 wird zurückgefahren +++

Bebilderte Einzelheiten zu den aufgelisteten Herausforderungen findet ihr wie gewohnt auf der offiziellen Seite von IO Interactive. Zudem könnt ihr einen Blick auf den folgenden Trailer werfen, der euch ebenfalls mit den neuen Inhalten konfrontiert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews