Batman Arkham Legacy: Hinweise auf eine baldige Ankündigung scheinen sich zu verdichten

Kommentare (1)

In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass die offizielle Ankündigung von "Batman: Arkham Legacy" unmittelbar bevorsteht. Für frische Spekulationen sorgt in diesen Tagen eine aktualisierte Domain.

Batman Arkham Legacy: Hinweise auf eine baldige Ankündigung scheinen sich zu verdichten

Bereits vor einigen Monaten wurde bestätigt, dass die Entwickler von WB Games Montreal an gleich zwei neuen Projekten auf Basis nicht näher genannter DC-Marken arbeiten.

Zuletzt wurde das kanadische Studio immer wieder mit einem neuen „Batman“-Titel in Verbindung gebracht, der sich für die Konsolen und den PC in Entwicklung befinden soll. Unbestätigten Berichten zufolge trägt das Abenteuer den Namen „Batman: Arkham Legacy“ und rückt den sogenannten „Court of Owls“ in den Mittelpunkt. Zudem sollen neben Batman weitere Mitglieder der Batman-Familie spielbar sein.

Aktualisierte Domain sorgt für Spekulationen

Zuletzt wurde spekuliert, dass Warner Bros. Interactive die Game Awards 2019 in dieser Woche nutzen könnte, um „Batman: Arkham Legacy“ offiziell zu enthüllen beziehungsweise anzukündigen. Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgt die Domain „Arkhamlegacy.com“. Wie ein Nutzer herausfand, wurde diese vor wenigen Stunden aktualisiert, was die Vermutung aufkommen lässt, dass der neue „Batman“-Titel in der Tat den Namen „Batman: Arkham Legacy“ trägt.

Zum Thema: Batman Arkham Legacy: Erfolgt die Enthüllung auf den Game Awards 2019 im Dezember?

Somit liegt der Gedankengang nah, dass „Batman: Arkham Legacy“ auf den Game Awards 2019, die heute Nacht stattfinden, vorgestellt werden könnte. Sollten sich die aktuellen Gerüchte um den neuen „Batman“-Titel bewahrheiten, findet ihr alle Details und Eindrücke zeitnah natürlich auch bei uns.

Update: Ebenfalls via Twitter meldete sich Roger Craig Smith zu Wort, der als Synchronsprecher an „Batman: Arkham Origins“ gearbeitet hat. In einem aktuellen Tweet wies Smith darauf hin, dass wir die Game Awards 2019 im Auge behalten sollten.

Ein weiterer Hinweis auf die bevorstehende Ankündigung von „Batman: Arkham Legacy“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Ja Mensch, die Woche klingt ja schon mit RE3 und Ghost of Tsushima spannender als die letzte E3.