Vorbesteller-Charts: Final Fantasy 7 Remake weiter an der Spitze

Kommentare (0)

Welche Spiele wurden in den vergangenen Tagen besonders häufig vorbestellt? Die neuste Top 10 gibt eine Antwort auf diese Frage. An der Spitze befindet sich das "Final Fantasy 7 Remake".

Vorbesteller-Charts: Final Fantasy 7 Remake weiter an der Spitze

Die aktuellen Vorbesteller-Charts sind da. Sie verraten einmal mehr, welche der kommenden Games besonders gefragt sind. Die unten eingebundene Rangliste basiert auf den Vorbestellungen der vergangenen Tage. Berücksichtigt wurde der Zeitraum vom 5. bis zum 11. Dezember 2019.

An der Spitze hat sich in den vergangenen Tagen nichts getan. Nach wie vor befinden sich die drei Spiele „Final Fantasy 7 Remake“, „Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging“ und „Dragon Ball Z: Kakarot“ auf dem Podium. Auf den folgenden Rängen ist mehr Bewegung. Die PS4-Version von „Darksiders Genesis“ konnte vom siebten auf den vierten Platz aufsteigen. Und auch das Xbox One-Pendant schaffte es in die Top 10.

Den fünften Platz sicherte sich die Xbox One-Version von „Dragon Ball Z: Kakarot“, gefolgt von der „The Yakuza Remastered Collection“ als Day One-Edition, „Tokyo Mirage Session #FE Encore“ und „Marvel’s Iron Man VR“. Auf dem neunten Platz ist die „Street Fighter 5: Champions Edition“ vertreten. Nachfolgend seht ihr die komplette Rangliste.

Vorbesteller-Charts aus Deutschland

  1. ( 1 ) Final Fantasy 7 Remake (PS4, Square Enix)
  2. ( 2 ) Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (Switch, Nintendo)
  3. ( 3 ) Dragon Ball Z: Kakarot (PS4, Bandai Namco)
  4. ( 7 ) Darksiders Genesis (PS4, THQ Nordic)
  5. ( 5 ) Dragon Ball Z: Kakarot (Xbox One, Bandai Namco)
  6. ( 4 ) The Yakuza Remastered Collection Day One Edition (PS4, Sega)
  7. ( 9 ) Tokyo Mirage Session #FE Encore (Switch, Nintendo)
  8. ( 6 ) Marvel’s Iron Man VR (PS4, Sony)
  9. ( 8 ) Street Fighter 5 – Champions Edition (PS4, Capcom)
  10. (NEU) Darksiders Genesis (Xbox One, THQ Nordic)

In der aktuellen Top 10 sind sechs PS4, zwei Switch- und zwei Xbox One-Spiele bzw. Versionen vertreten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews