For Honor: Überarbeitete Belohnungen und mehr – Erste Details zu den Year 4-Inhalten

Kommentare (0)

Kurz vor dem Start ins Wochenende kündigte Ubisoft die "Year 4"-Inhalte des Multiplayer-Titels "For Honor" an. Freuen dürfen sich die Spieler unter anderem auf vier Seasons mit exklusiven Belohnungen und mehr.

For Honor: Überarbeitete Belohnungen und mehr – Erste Details zu den Year 4-Inhalten

Wie Ubisoft in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gab, wird der Online-Multiplayer-Titel „For Honor“ weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

So kündigte der französische Publisher heute die „Year 4“-Inhalte zu „For Honor“ an und wies darauf hin, dass das Belohnungssystem des Titels überarbeitet wird. Anstatt des Year-Passes wird es in „Year 4“ ab der ersten Season Battle-Passes geben. Die Spieler bekommen dadurch klare Ziele auf den 100 Stufen innerhalb des Battle-Passes, mit denen Gegenstände im Spiel freigeschaltet werden können.

Gratis-Pass und Premium-Pass angekündigt

Der Battle-Pass konzentriert sich dabei auf Charakteranpassungsgegenstände und Verbrauchsmaterialien. Dies bedeutet in der Praxis, dass der Battle-Pass nicht erwerben worden muss, um Zugriff auf die beiden neuen Helden zu erhalten, die im Rahmen von „Year 4“ veröffentlicht werden. Der Battle-Pass von „For Honor“ wird aus einem Gratis-Pass sowie einem kostenpflichtigen Premium-Pass bestehen.

Zum Thema: For Honor: Year 3 Season 4 „Sun Da“ hat einen Termin – Trailer, Bilder und Details

Der Fortschritt über die verschiedenen Stufen hinweg wird dabei getrennt registriert. Zu Beginn einer jeden Season werden die entsprechenden Fortschritte zurückgesetzt, so Ubisoft weiter. Auf den Gratis-Pass erhalten alle Spieler von „For Honor“ Zugriff und können mit diesem Belohnungen wie Helmschmuck, Stahl, Prägungen und mehr freischalten.

Weitere Details zu den „Year 4“-Inhalten von „For Honor“ möchte Ubisoft im Januar 2020 nennen. Die Informationen findet ihr zeitnah natürlich auch bei uns.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews