Monster Hunter World: Safi’jiiva-Belagerung gestartet – Trailer & Details

Kommentare (0)

Mit der "Safi'jiiva-Belagerung" stellte Capcom eine neue Herausforderung in der Welt von "Monster Hunter World" bereit. Wir haben die offiziellen Details und einen Trailer für euch zusammengefasst.

Monster Hunter World: Safi’jiiva-Belagerung gestartet – Trailer & Details

Wie Capcom über die offizielle Website bekannt gab, dürfen sich „Monster Hunter World“-Spieler auf der Xbox One und der PlayStation 4 heute über eine neue Herausforderung freuen.

So startet mit sofortiger Wirkung die sogenannte „Safi’jiiva-Belagerung“, die ihr in Angriff nehmen könnt, wenn ihr die entsprechende Aufklärungsquest abgeschlossen habt. Im Zuge der „Safi’jiiva-Belagerung“ führt euer Weg in die „Abgelegene Schlucht“, wo ihr vor der Aufgabe steht, das namensgebende Monster zu töten. Um die Belagerung erfolgreich abschließen zu können, müsst ihr euch in der Versammlungshalle zunächst mit anderen Spielern zusammenschließen.

Erweckte Waffen warten als Belohnung

Erweckte Waffen sind besondere Waffen, die ihr als Belohnung für das Erlegen eines Safi’jiiva und den Abschluss der Belagerung erhalten könnt. Es gibt Erweckte Waffen für jeden Waffentyp und jede Waffe hat einen Statuseffekt-Angriffswert. Erweckte Waffen unterscheiden sich in der Basisform nicht besonders voneinander, können aber mit mehreren „Erweckten Fähigkeiten“ verbessert und so individualisiert werden.

Zum Thema: Monster Hunter World – Iceborne: Das ausgewachsene Xeno’jiiva wird im Entwicklertagebuch vorgestellt

„Die Verschmelzita verfügt jetzt über neue Techniken, um nicht benötigte Erweckte Waffen und Safi’jiiva-Materialien zu verwerten. Wenn du deine Erweckten Waffen verbessern möchtest, solltest du dir diese Techniken mal genauer ansehen“, so Capcom weiter.

Anbei der offizielle Trailer zur „Safi’jiiva-Belagerung“. Die „Safi’jiiva-Belagerung“ steht übrigens bis zum 5. Januar 2020 bereit.

Quelle: Monster Hunter (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews