Shantae and the Seven Sirens: Neuer Release-Zeitraum und Statement zur Entwicklung

Kommentare (3)

Der Entwickler WayForward hat mitgeteilt, dass "Shantae and the Seven Sirens" im April 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. wird. Die Entwicklung befindet sich auf der Zielgeraden.

Shantae and the Seven Sirens: Neuer Release-Zeitraum und Statement zur Entwicklung

Von „Shantae and the Seven Sirens“ haben wir schon eine Weile nichts mehr gehört, allerdings erfolgte über Twitter ein Lebenszeichen. In einem kurzen Tweet gaben die Entwickler von WayForward bekannt, wann der Titel auf den Markt kommen wird – zumindest recht grob

Erscheinen wird „Shantae and the Seven Sirens“ demnach im April 2020 und somit etwas später als bisher angenommen. Einst angekündigt wurde der Titel für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch. Auch über Apple Arcade soll „Shantae and the Seven Sirens“ veröffentlicht werden.

Entwicklung fast abgeschlossen

Im Tweet verweist WayForward außerdem darauf, dass die Entwicklung von „Shantae and the Seven Sirens“ fast abgeschlossen ist und sich die Wartezeit lohnen wird.

„Hallo alle miteinander“, so die Macher auf Twitter. „Die Entwicklung von Shantae and the Seven Sirens für Konsole und PC (und Apple Arcade Part 2) ist fast abgeschlossen. Wir haben das Release-Fenster auf das Frühjahr 2020 verschoben, versprechen aber, dass sich das Warten lohnt. Danke für eure Unterstützung.“

Im Zuge der Ankündigung von „Shantae and the Seven Sirens“ versprachen die Entwickler den bisher umfangreichsten Sprössling der „Shantae“-Serie, in dem ihr eine vernetzte Welt mit neuen Transformationen von Fusionsmagie-Kreaturen erkunden sollt.

+++ Shantae and the Seven Sirens: Teil 5 hat einen Namen – Das bisher umfangreichste Abenteuer der Reihe versprochen +++

Auch ein paar technische Einzelheiten wurden damals verraten: So dürft ihr auf den Systemen PC, PlayStation 4 Pro und Xbox One X handgezeichnete Hintergründe erwarten, die in der 4K-Auflösung erstrahlen. Einige bekannte Charaktere treffen im Spielverlauf auf neue Figuren.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lando_ sagt:

    Merkt man denn bei so einem Grafikstil den Unterschied zwischen 1080p und 4K? Sonst würde ich mir das Game, wie gewohnt für die Reihe, für die Switch holen.

  2. Emzett sagt:

    Sehr geil! Wird ein Blindkauf! Freue mich total auf Teil 5. Wer auf Metroidvania Games steht MUSS Shantae einfach zocken!

    @Lando_ Denke nicht, dass du da großartig einen Unterschied wahrnehmen wirst. Ich hole mir auch die Switch Version.

  3. Lando_ sagt:

    Ich finde, solche Platformer/Metroidvanias sind fürs Handheld-Gaming/eine schnelle Runde zwischendurch wie gemacht. Wenn auch die Performance identisch sein wird - wovon ich bei dem Stil doch stark ausgehe -, dann greife ich zur Switch-Version. WayForward wird’s schon schaukeln. Nur deren Vita-Variante von Half Genie Hero war Performance-mäßig ziemlich instabil. Schade drum.