For Honor: Zeitlich begrenztes Event „Zhanhus Gambit“ gestartet

Kommentare (0)

Ab sofort steht in "For Honor" das neue zeitlich begrenzte Event "Zhanhus Gambit" zur Verfügung, sodass sich die Spieler bis zum 2. Januar 2020 an der neuen Herausforderung versuchen können.

Ubisoft hat in „For Honor“ ein neues Event namens „Zhanhus Gambit“ bereitgestellt, mit dem man die Reise von Sun Da abhandelt. Dabei kann man auch seine Rolle im Konflikt zwischen den Wu Lin und der Schwarzenfels-Legion erleben. Bis zum 2. Januar 2020 kann man sich in einem zeitlich limitierten Spielmodus austoben und zahlreiche Anpassungsgegenstände und Belohnungen (Befehle, Arkade-Quests, Outfit, Waffen, Effekte, Emotionen, Ornamente) sichern, die zum Thema des Events passen.

Beschützt den Kaiser

Bei dem neuen Spielmodus handelt es sich um „Emperors Escape“, wobei man die Flucht des Kaisers Wu Lin aus der Schwarzenfels-Legion nach dem Konflikt am Qiang Pass erleben kann. Dieser PvE-Modus kann mit bis zu vier Spielern gespielt werden, die den Kaiser begleiten und vor den feindlichen Horden schützen.

Die Spieler müssen Zonen einnehmen, um sich über die Karte zu bewegen, wobei man den Kaiser nach und nach voranbringt.Dabei wird man auf immer stärkere Angreifer stoßen, wobei „verfluchte“ Feinde spezielle Modifikatoren zu bieten haben werden. Dementsprechend müssen die Spieler zusammenarbeiten und Geschicklichkeit beweisen, um letzten Endes den Schwarzenfels-Kommandanten zu besiegen.

Mehr: For Honor – Überarbeitete Belohnungen und mehr – Erste Details zu den Year 4-Inhalten

Des Weiteren heißt es von offizieller Seite: „Ab sofort können Spieler bis zum 6. Januar das Zhanhus Gambit-Bundle für 45.000 Stahl pro Held kaufen, das Gegenstände wie Outfits, Emotionen, Effekte und Ornamente enthält. Dieser Preis kann je nach Gegenständen, die Spieler bereits aus dem Bundle freigeschaltet haben, variieren.“

Ein Trailer gewährt noch einmal einen Blick auf das neue „For Honor“-Event:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.