Remedy Entertainment: Control-Macher würden sich ein Rollenspiel zutrauen

Eigenen Angaben zufolge würden sich die "Control"-Macher von Remedy Entertainment die Arbeiten an einem Rollenspiel zutrauen. Als Bestätigung eines entsprechenden Projekts sollten diese Aussagen allerdings nicht verstanden werden.

Remedy Entertainment: Control-Macher würden sich ein Rollenspiel zutrauen

In den vergangenen Jahren machten sich die finnischen Entwickler von Remedy Entertainment vor allem mit Story-getriebenen Action-Adventures wie „Alan Wake“, „Quantum Break“ oder „Control“ einen Namen.

In einem aktuellen Interview blickte Remedy Entertainments Senior-Game-Designer Sergey Mohov ein wenig in die Zukunft und sprach über mögliche Genres, in denen das Studio gerne aktiv werden würde. Wie es heißt, würde sich Remedy Entertainment ein Rollenspiel zutrauen. Zumal sich die hauseigene Northlight-Engine durchaus für offenere Spielwelten eignen würde. Als offizielle Bestätigung eines Rollenspiel-Projekts sollten Mohovs Aussagen allerdings nicht verstanden werden.

Remedys Titel leben von lebendigen Welten

„Ich würde mich persönlich für ein Rollenspiel entscheiden. Erstens bin ich ein großer Fan von Rollenspielen. Ich bin mit Baldur’s Gate, Planescape Torment, Arcanum, Fallout 2, Neverwinter Nights aufgewachsen und ich bringe sie regelmäßig in Design-Meetings zur Sprache. Allerdings denke ich auch, dass Remedy wirklich gut darin wäre“, führte Mohov aus.

Zum Thema: Control: Expeditions-Spielmodus veröffentlicht und Termin für The Foundation-DLC

„Denke mal darüber nach: Wir sind bekannt dafür, detaillierte, seltsame Welten zu erschaffen, sie mit faszinierenden Charakteren zu füllen und dann eine Geschichte über das Gameplay zu erzählen. Es scheint ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für ein Rollenspiel zu sein.“

„Control“, das aktuelle Projekt von Remedy Entertainment, ist für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich. Zu einem späteren Zeitpunkt folgen zudem Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen PS5 und Xbox Series X.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

19. Dezember 2019 um 11:40 Uhr