PS5: Anderer Ansatz als Microsoft – Sony setzt zum Launch offenbar auf exklusive Titel

Kommentare (51)

Bekanntermaßen wird Microsoft nach dem Launch der Xbox Series X zunächst auf eine Cross-Plattform-Strategie setzen. Sony Interactive Entertainment hingegen soll laut aktuellen Berichten einen anderen Ansatz verfolgen.

PS5: Anderer Ansatz als Microsoft – Sony setzt zum Launch offenbar auf exklusive Titel

Im Laufe der Woche wies Microsoft darauf hin, dass sich das Unternehmen dazu entschloss, im ersten Jahr nach dem Start der neuen Konsolen-Generation auf eine Cross-Generation-Strategie zu setzen.

Dies bedeutet in der Praxis, dass die First-Party-Produktionen der Redmonder zumindest bis Ende 2021 sowohl für die Xbox One-Familie als auch die Xbox Series X veröffentlicht werden. Eine Entscheidung, die in den vergangenen Tagen für reichlich Gesprächsstoff sorgte. Zudem steht die Frage im Raum, ob Sony Interactive Entertainment im ersten Jahr nach dem PS5-Launch auf eine ähnliche Strategie setzen könnte.

Eine offizielle Stellungnahme steht noch aus

Allem Anschein nach ist das nicht der Fall. Stattdessen scheint Sony Interactive Entertainment zum Launch der PS5 auf First-Party-Titel zu setzen, die exklusiv auf der PS5 ins Rennen geschickt werden. Die PlayStation 4 hingegen wird bei diesen Produktionen wohl nicht mehr berücksichtigt. Dies berichtet zumindest Kotaku-Autor und Industrie-Insider Jason Schreier.

Zum Thema: PS5 vs. Xbox Series X: Ex-Xbox-Manager Mike Ybarra würde eher zu Sony Konsole greifen

„Ich habe von einigen der PS5-Launch-Titeln gehört. Ich werde sie noch nicht nennen, weil ich wahrscheinlich in der Zukunft eine Art von Bericht über dieses Thema schreiben werde. Aber sie werden nur für die PlayStation 5 erscheinen“, so Schreier.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Sony Interactive Entertainment zu diesem Thema steht aktuell noch aus. Die PS5 wird in diesem Weihnachtsgeschäft den Weg in die Regale der Händler finden. Unbestätigten Berichten zufolge könnte die Enthüllung der Konsole auf einem groß angelegten Event im Februar 2020 erfolgen.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ita54 sagt:

    Richtig so 🙂
    Neue Spiele, dann neue playstation. Ohne alte Laster.

  2. Gurkengamer sagt:

    Angeblich soll Bloodborne 2 zu den launchtiteln der PS5 gehören...

  3. Icebreaker38 sagt:

    Jeder weiß dass playstation für top exclusiv titel steht. Hat man ja auch wieder bei der ps4 gesehen.
    Xbox traue ich das in der Güte und Menge einfach nicht zu. Auch nicht obwohl sie ein paar Studios jetzt
    mehr dazu gekauft haben.

  4. Nathan Drake sagt:

    War doch bis jetzt auch immer so. Ich hoffe auf neue Marken wie z.B. MOTORSTORM zu PS3 Zeiten.
    Die neue Konsole wird sonst nur ausgebremst. Und der Alten bekommt man trotzdem nur die halbe Erfahrung.
    Die Casuals müssen sich keine Sorgen machen. Fifa und Co werden weiterhin für PS4 kommen

  5. StevenB82 sagt:

    Da wird man wahrscheinlich drauf angewiesen sein weil sonst keiner ne 9TF Konsole kauft

  6. Dennis_ sagt:

    StevenB82
    Doch ich, und viele andere auch die immer Playstation hatten.

  7. Sunwolf sagt:

    @StevenB82

    Ich werde mir auch eine 9TF PS5 kaufen.

  8. Kehltusa sagt:

    Das Halo Infinite auch auf der Xbox one laufen soll, finde ich einfach nur Top! Kundenfreundlicher gehts kaum. Wegen einem exklusiven Titel zum Launch kauf ich mir keine next gen. Alleine in diesem Jahr kommen noch soviel geile Spiele für die ps4, wer kommt da hinterher?

  9. Zockerfreak sagt:

    Es gibt aber eben auch genug Leute die Multiplattform Spiele zocken wollen,gerade wenn es um MP Spiele geht.Da ist dann wohl die Xbox oder der PC die bessere Anschaffung,wer will schon 1 Jahr lang alleine auf einer ner Konsole rumdaddeln

  10. mulder74 sagt:

    @ Zockerfreak

    Ich verstehe Dein Argument nicht. Multiplattform Titel werden doch eh Cross Gen kommen. Der Artikel bezieht sich doch komplett auf First Party Titel, die als PS5 Spiele nur auf PS5 erscheinen.

  11. st4n sagt:

    Die 9TF sind doch nur ein altes Gerücht, welches momentan benutzt wird, um gegen die PS5 Stimmung zu machen. Meistens von potentiell zukünftigen Käufern einer Hochstehkonsole. Wenn ich meine Kaufentscheidung schon allein von der theoretischen Rechenleistung abhängig machen möchte, würde ich zumindest erstmal die tatsächlichen Spezifikationen abwarten und dann vergleichen.

  12. LDK-Boy sagt:

    Gute Entscheidung so wird die Power der PS5 voll ausgenutzt

  13. RETROBOTER sagt:

    Dito, 9TF ist egal (wird eh mehr du kleiner hater :D), die games zählen und nicht nur fps usw. & die 4er hatte alles was ich wollte. Die 5er wird da weitermachen! Es ist Sony^^, wurde von psx bis zur 4er immer super an games versorgt! @ M$, würde ich auch so machen, wenn nix gutes, eigenes am Start ist ;D.. und die guten Titel werden eh über PC gespielt von M$, Eigentor, trotz dem Pass. Wäre Billy und die oberen nich sooo spendabel, würde es die Marke xbox seid 2006 nicht mehr geben! Fakt, da miese machen nicht zum Ami-Konzern passt, aber M$ hat mehrere hundert Mrd. Dollar, also easy die Box supporten, damit die 2 Samurai nicht alleine sind.. so isses ihr kleinen tec hoes & Co., bezahlt erstmal 1000,- ohne zu meckern, ansonsten bleibt es immer bei der technischen mid settings, weil ja, Geier! Ohh neues Smartphone, 1300€ brauch ich, Status yey.. erbärmlich Jungs, gebt es doch zu, die 5er ist euch kein 1000er Wert blabla.

  14. StevenB82 sagt:

    In dem Artikel gehts um first Party Sony Titel(für die die zu sehr abschweifen)

  15. Buzz1991 sagt:

    Diese Entscheidung kann ich nur begrüßen. Nur so sind neuartige Gameplay-Konzepte möglich. Erinnert euch mal an die SSD-Demo mit Spider-Man verglichen zur PS4. Auf PS5 könnte sich Spidey noch viel viel schneller durch die Stadt bewegen. Wie soll das möglich sein, wenn dasgleiche Spiel auf der PS4 laufen soll?

    Oder nehmt Star Citizen. Das erste Spiel am PC, welches ohne SSD gar nicht mehr spielbar sein wird.

    Ich bin für Fortschritt und begrüße diese Entscheidung. Ein härterer Wechsel, aber nach sieben Jahren sollte man auch mal offen für was Neues sein. Es gab sehr viele PS4-Exklusivtitel.

    Die Zeit ist reif für die PS5.

  16. EAids sagt:

    die ps5 hat nun doch16 TF. Haha

  17. StevenB82 sagt:

    Der Unterschied wäre wohl eher zu gering bei so einer schwachen "Next Gen" Konsole, so dass man die neuen Titel exclusiv verkaufen muss. PS4pro Besitzer hätten wohl keinen Grund auf die PS5 zu wechseln.

  18. big ed@w sagt:

    Steven baby2
    Auch wenn du meine Argumente verdrehst u nun als deine Benutzt.
    Es sind immer xbox Besitzer die keinen Grund für eine next gen haben.
    Die neue xbox wird nicht mal doppelt so stark sein wie die alte x box 1x,
    auf der man ohnehin schon 4K 60fps zocken kann.

    Bei der ps5 gibt es tatsächlich ein sichtbares Grafikupdate inkl eines UHD laufwerk.
    X box 1 x besitzer haben das bereits u trotzdem kauft keiner die Konsole
    u das wird bei der next gen xbox nicht anders sein.
    Die die 4K zocken wollen.
    Es gibt keinen Grund für die neue xbox weil 90% der Zocker in den ersten 18 Monaten grafisch keinen Unterschied zur xbox1x erkennen werden können.

  19. Saladfingers92 sagt:

    Es ist ja jetzt ein patent von mark cerny aufgetaucht bei dem er einen Weg gefunden hat die ipc (instruction per clock) von 2 auf 3 zu erhöhen.
    36cu x 64 shader x 2GHZ x 2ipc = 9,216tf
    36cu x 64 shader x 2GHZ x 3ipc = 13,824tf
    Aber das mit den 2GHZ takt kann ich immernoch nicht glauben von dem leak das ist ein zu hoher Takt für eine Konsole.

  20. xjohndoex86 sagt:

    Ich denke auch, dass Sony mehr als genug abgeliefert hat und noch abliefern wird dieses Jahr und dann ist es auch mal gut mit der PS4. Wäre auf jeden Fall die richtige Entscheidung, sich dann voll und ganz auf die 5 zu konzentrieren. Denke mal, dass Publisher wie Ubisoft & Co. wieder Cross Gen Produktionen machen werden die ersten 1-2 Jahre. Sollte also noch guter Support da sein.

  21. vangus sagt:

    Der Sprung zwischen PS3 zu PS4 war deshalb nicht so groß, weil es nunmal der ganz normale Lauf der Dinge ist. Je stärker die Konsolen werden, desto weniger wird man grafische Unterschiede erkennen. Das ist Fakt und keiner braucht jetzt den visuellen Mega-Sprung erwarten. Der Sprung wird garantiert noch geringer ausfallen als zwischen PS3 und PS4! Garantiert! Merkt euch das und erwartet nicht zu viel!
    Guckt euch doch aktuelle PC-Grafik bei bester Hardware an! Dass das nun tausend Mal besser aussieht als Uncharted 4 oder Death Stranding kann man jawohl keineswegs behaupten, eher gar nicht besser wegen Art-Design-Vorteile bei den PS4-Spielen.

    Das Mehr an Leistung geht doch schon alleine für natives 4K und Ray-Tracing drauf. Das ist dann der visuelle Unterschied, vielleicht noch mehr Umgebungsdetails und stärkere Effekte. War doch alles schon zu sehen im Godfall Trailer, das war bereits PS5 in-Engine Grafik, und dazu sollte man noch beachten, dass diese In-Engine-Trailer meist visuell stärker sind als das tatsächliche Spiel später. Aber genau sowas wie der Godfall-Trailer kann man erwarten. Klar ist es visuell besser, aber so bedeutend besser wie vergangene Grafiksprünge nunmal nicht!

    Große Änderungen wird es viel mehr im Game-Design geben, da wird es große imposante Neuerungen geben, da werden richtig coole neue Möglichkeiten entstehen. Visuell wird es wie der Godfall-Trailer gut genug sein, alles wird viel mehr abhängig sein von dem Talent und der Kreativität der Entwickler.

  22. Nando81 sagt:

    War doch schon immer so, allein deshalb ist sie für mich neben Nintendo die bessere Konsole. Es geht halt um die Spiele

  23. Saladfingers92 sagt:

    @vangus also ich finde man sieht einen großen Fortschritt. Falls du das gameplay von godfall noch nicht kennst, da gibt es ein 6 Sekunden Video von dem Spiel.
    https://www.reddit.com/r/PS5/comments/ea1w5j/godfall_gameplay_ps5/?utm_medium=android_app&utm_source=share

  24. vangus sagt:

    @Saladfingers92

    So viel besser als God of War sieht es nicht aus...

  25. VincentV sagt:

    Ist ja auch nur von Gearbox und auch nicht exklusiv.
    Bei den exklusiven die nur für PS5 entwickelt wurden wird man das wieder sehen. Besonders bei den talentierten Studios.

  26. Talo1747 sagt:

    Fast alle ps4 exklusiven Spiele haben mich gelangweilt, insofern werde ich diesmal nicht von Anfang an dabei sein und eventuell auch gar nicht mehr zugreifen.

  27. Moonwalker1980 sagt:

    Also Vangus einerseits schwadronierst du davon, dass die optischen Unterschiede/Sprünge immer kleiner ausfallen werden, nur um ein paar Absätze später eine ganze Litanei von Dingen wie natives 4K, mehr Umgebungsdetails, stärkere Effekte und allgemein das Gamedesign zu präsentieren, welche aber in Wahrheit einen gewaltigen Unterschied zur Gesamtoptik eines Spiels von PS4 zu PS5 ausmachen werden.

  28. vangus sagt:

    @Moonwalker1980
    Beim Game-Design geht es um die Gesamtheit aller Dinge, wie ein Spiel aufgebaut ist, wie alles ineinandergreift, wie clever Mechaniken usw. integriert sind, wie ein Spiel funktioniert. Grafik ist nur ein kleiner Teil vom Game-Design, das hat im Prinzip gar nichts mit dieser Diskussion um Grafiksprünge zu tun.

    Natives 4K ist der optisch geringste Unterschied von allen, erstrecht wenn man 3 Meter vom TV entfernt sitzt. Halbes 4K reicht völlig aus als Auflösung. Alles andere ist wichtiger für die Optik.

    Dass es besser aussieht als die jetzige Gen, dass es Aufwertungen gibt, ist jawohl klar, habe ich nicht verneint, ich finde die Besserungen klasse, es geht mir aber um Erwartungen der Gamer, die irgendwelche Wundergrafik erwarten und am Ende ist es aber eher wie God of War PS5 Remastered und dann heulen alle rum.

    Naja vielleicht unterschätze ich noch die Leistung wegen der SSD, und Ray-Tracing müsste man nochmal etwas genauer unter die Lupe nehmen.

    Dennoch werden die Sprünge kleiner, je realistischer die Grafik wird, das ist doch ein bekanntes und logisches Gesetz...

  29. martgore sagt:

    sollte halt Bloodborne 2 zum Start erscheinen, hol ich mir halt auch gleich eine PS5. Schade das der Titel nicht für den PC kommt.

  30. Sunwolf sagt:

    oh man ich hoffe SONY haut jetzt in den nächsten 2 Monaten jetzt wirklich Info´s raus. Langsam nerven hier diese Spekulationen nur noch.

  31. SchatziSchmatzi sagt:

    @Icebreaker38
    Naja, top exklusiv Titel ist subjektiv und von denen gibt es gerade mal ne Hand voll davon.

  32. olymp91 sagt:

    Detroit become Human das Studio gehört nicht mal Sony und Hideo Kojima auch nicht bleibt also 2 weniger

  33. Cult_Society sagt:

    Was waren es bei der Ps 4 für grandiose Titel Resogun und Knack bis heute nicht gespielt den Müll!

  34. Saladfingers92 sagt:

    @vangus
    Also ich sehe da schon einen grafiksprung. Gerade die Reflektionen sehen schon sehr gut aus, allgemein die ganze Beleuchtung und umgebungsdetails sind meiner Meinung nach nochmal besser als bei god of war.

  35. n3mesis83 sagt:

    Exclusive Launch Titel und Sony das war noch nie ihre stärke hat man gut bei PS2 und PS4 start gesehen da haben es auch die Multi gerichtet

  36. VincentV sagt:

    Der PS2 Launch war doch wohl der stärkste den es gab..

  37. PS4-Junkie72 sagt:

    @StevenB82, bist du eigentlich von Natur aus so bekloppt oder musstest du dir das erarbeiten? 😀 Alter, ist der Typ Panne im Kopf 😀

  38. SchatziSchmatzi sagt:

    @Saladfingers92
    Du hast recht. Aber das was Sony seit der Ankündigung der PS3 versprochen hat und nicht gehalten hat: Sind realistische Animationen. Es gab mal eine Vorführung einer Basketball Demo, wo man erkennen konnte wie sich die Person realistisch in unterschiedlichen Richtung bewegt. Das versprochene ist bis heute von keinen einzigen Entwickler geschafft worden. Stattdessen sieht man immer noch, das man nur einr Plattform bewegt worauf sich der Char aufhält. Deswegen kann die Figur auf keine Hindernisse wie Wände stossen und läuft die Treppen hoch wie auf geraden Ebenen, und das als hätte die Figur einen Stock im Allerwertesten. Bei Fallout kann man das am besten erkennen. Die Figur bewegt sich nicht auf festen Untergrund. Wenn dieses Manko ab der PS5 für immer verschwinden würde, wäre die Next Generation es Wert sich do zu nennen. Grafik ist nicht alles. Man sollte auch auf die kleinen Details achten und dazu zählen auch die Animationen.

  39. n3mesis83 sagt:

    @VincentV ich weis ja nicht wann bei dir der Launch der PS2 war ich war aber Day 1 dabei und da gabs nicht gerade tolle Titel und mein ersten war damals SSX und Fifa 2001

    https://www.gamespot.com/articles/european-ps2-launch-titles-emerge/1100-2628749/

  40. Sunwolf sagt:

    @SchatziSchmatzi

    Das hat aber wenig mit der Konsole zu tun sondern was die Entwickler draus machen. Jeder Entwickler hat seine eigene Engine. Die meisten geben sich auch nicht mal viel Mühe. Hätte Rockstar nicht RDR2 rausgehauen würden wir Heute noch nicht mal wissen was mit der aktuellen Konsolen Generation alles möglich wäre.

    Entwickler wie Ubisoft nutzten nur 60 - 70 % der Grafik Leistung einer Konsole. Deshalb hauen die auch schneller ihre Spiele auf dem Markt.

  41. SchatziSchmatzi sagt:

    @Sunwolf

    Und dafür sollen wir dann halbfertiges und ohne Liebe solche Games für einen vollen Preis bezahlen? Echt traurig wie wir von denen verarscht werden. Leider zählt für die Gamer nur realistische Grafik als realistische Animationen. Das hatte mich seit der PS3 gestört, dass das die Entwickler ignoriert haben. Ich finde es gut, das Rockstar sich mit RDR so viel Mühe gegeben hat. Was aber haben sie von den Gamern zurückbekommen? Nur negative Kritiken wie lahm sich die Figur bewegt. Ich hoffe trotzdem, dass die anderen Entwickler dich ein Beispiel an Rockstar nehmen und bald die unrealistischen Animationen der Vergangenheit angehören werden.

  42. Sunwolf sagt:

    @SchatziSchmatzi

    Es wird immer Leute geben die was zu meckern haben.
    Das Problem ist aber auch das so große Projekte wie von Rockstar oder CD Project auch mehr Zeit benötigen.

    Deshalb haben wir auch so wenig Fortsetzungen zu bestimmten Spielen (God of War, Uncharted, GTA), da sie auch sehr aufwendig sind.

  43. SchatziSchmatzi sagt:

    @Sunwolf

    Das ist natürlich die andere Seite der Medaille. Um so aufwendiger ein Spiel ist um so mehr Entwicklungszeit wird benötigt. Klar das halt nicht jeder Entwickler so viel Zeit hat, denn schließlich soll mit den Produkten schnelles Geld gemacht werden.

  44. VincentV sagt:

    @nemesis

    Ich find die Liste ziemlich gut.
    Aber besonders das erste Jahr war dann richtig gut.

  45. norrington sagt:

    Kein Wunder, dass sich die Playstation in Deutschland so gut verkauft. Sony kann ja alles mögliche noch so schlechte machen, wie kein Crossplay, kein Crossbuy, Zensur von japanischen Titeln etc. und jetzt schnell die PS4 verlassen und TROTZDEM laufen alle Sony hinterher und wollen dieses Verhalten sogar noch ALS GUT verkaufen xD wtf?!

    Alleine, jetzt auf einmal sind 9TF egal und „man sieht den unterschied eh nicht“ LOL Wtf als damals die xbox schwächer war, als die PS4 war es MEGA WICHTIG die stärkste konsole zu machen xD jetzt ist sony die schwächere zwei mal in folge— dann ist es auf einmal EGAL, unterschied sieht man eh nicht LOL euer ernst?

    und dann dieses argument „die neue konsole wird sonst zurückgehalten“ LOL habt ihr überhaupt eine ahnung, wie spiele entwicklung funktioniert? Zum Launch der Konsole wird KEIN spiel die konsole voll ausreizen, und es wird auch KEIN spiel komplett neu sein oder technicken zu 100% nutzen, die nur mit der neuen konsole möglich sind. das ist quatsch. das dauert seine zeit! deswegen werden die spiele ja grafisch auch immer besser!
    gerade heutzutage sind die architekturen so ähnlich, es ist total einfach ein spiel für die PS4 und die PS5 zu machen.. stellt euch das wie auf dem PC vor… einmal grafikmodus NIEDRIG und einmal grafikmodus ULTRA… eurer logik nach, dürften PC spiele ja allesamt kacke aussehen, da die systemanforderungen ja sehr niedrig sind! Dennoch gibt es spiele, die auf ULTRA mega geil aussehen und auf niedrig halt kacke.. so wie PS4 und PS5.

    jetzt mal EHRLICH und ohne fanboy gebrabbel: DER EINZIGE GRUND, warum sony das macht, IST GELD! Die wollen eure KOHLE! Technisch hat es gar keinen Sinn, die können locker die spiele GENAUSO auf PS4 und PS5 rausbringen und gut ist, aber NEIN, sie brauchen irgendwelche gründe, damit ihr euch die neue konsole kauft!

    und ihr schluckt es natürlich ohne zu zucken! ist ja der große SONY HERR, dem müsst ihr ja alles recht machen

  46. VincentV sagt:

    "wie kein Crossplay, kein Crossbuy, Zensur von japanischen Titeln etc"

    1. Gibts jetzt. Kann jeder machen wenn er möchte. Beta ist seit einigen Wochen vorbei.
    2. Mit was Cross Buy? Und was hat Microsoft Cross Buy? Wenn du von AK redest..wird die PS5 haben.
    3. Kam länger nicht mehr vor. Und es war nie der Rede Wert was zensiert wurde :p Also warum kritisieren wenn es einen nicht stört?

    "und jetzt schnell die PS4 verlassen"

    Sony selbst macht das bei jedem Gen Wechsel. Was auch gut ist. Damit die neuen Titel auch keine bremse haben. Oder warum sollte man ne NextGen kaufen wenn man ein bisschen bessere Ps4/One Games spielt?

    "Alleine, jetzt auf einmal sind 9TF egal und „man sieht den unterschied eh nicht“ "

    Wenn MS und Third Partys weiter Cross Gen raus bringen sieht man den Unterschied auch nicht. Zudem sind weder die 9 TF noch die 12 von MS offiziell bestätigt.

    "Zum Launch der Konsole wird KEIN spiel die konsole voll ausreizen"

    Ja. Dennoch bremst man die neue Konsole aus wenn man weiter für die alte raus bringt. Wenn es nicht unbedingt technisch ist dann wegen dem Interesse am Kauf dieser.

    "DER EINZIGE GRUND, warum sony das macht, IST GELD! Die wollen eure KOHLE!"

    Sag bloß.
    Dennoch macht Sony das in dem Moment richtig. Neue Konsolen heißt neue Games. So einfach ist das.
    Sich seine eigenen Zahlen ausbremsen bringts auch voll :p

    Zudem sieht ein Game trotzdem immer besser aus wenn es für diese eine Hardware gemacht wird. So wirds bei der PS5 sein so wie es immer schon war. Bei einem offenen System von 3 Plattformen muss das Game als Grundlage immer auf der schwächsten laufen.
    Das macht die Grafikeinstellung von Anfang an niedriger als sie eh schon wäre.

  47. VincentV sagt:

    Und nochmal zu Crossplay:

    Am Anfang der Gen war MS dagegen, dann Sony und jetzt keiner mehr. Also waren beide eben kleine Mädchen.

  48. DudeTrust sagt:

    Hole mir so oder so erst eine Xbox one series x. Multiplattform wird nicht mehr auf einer Sony Konsole gezockt, der Lüfter der Ps5 wird sicherlich wieder Müll sein. Es müsste schon echt ein Kracher kommen, was ich bezweifle. Ich war bis zur Ps3 ein absoluter Sony Fanboy. Zum Glück bin ich aufgewacht, mit der one x habe ich was multiplattform games angeht dank des Lüfters viel mehr Spass. Zudem hat die Konsole schon Dolby Atmos. Der Sound füllt den Raum aus allen Richtungen. Sony wirbt jetzt mit 3d Sound für die Ps5, Microsoft hat den bereits schon seit der Einführung der One X. Klar, bei so aufwendigen Games wie Red Dead 2 ist der One x Lüfter nicht komplett leise, aber im Gegensatz sind es nur 10 Prozent des Geräuschepegels der Ps4 Pro. Zudem läuft es im nativen 4k. Ne Sony Konsole kommt jedenfalls erst ins Haus wenn für mich ein Must have Exklusivtitel erscheint.

  49. DudeTrust sagt:

    @norrington sind halt verblendete Fanboys. Die entscheiden aber nicht über den Erfolg einer Konsole. Wenn es offiziell die Runde macht, dass die Xbox mehr zu bieten hat, wird die Masse auf den Ms Zug aufspringen. Dasselbe war ja auch beim Generationwechsel zu beobachten. Obwohl last Gen von Ms dominiert wurde, haben die meisten den Kurs gewechselt als es die Runde machte, dass die Ps4 mehr zu bieten hat als die Xbox One. Treue Fanboys bestimmen nicht die Dynamik des Marktes..

  50. PS4-Junkie72 sagt:

    Habt ihr eigentlich alle Lack gesoffen oder was. Nichts, aber auch gar nichts von 9 oder 12TF ist bestätigt oder irgend etwas anderes. Aber jeder hier macht den großen Experten und Brachenkenner. Ich lach mich gleich tot 😀 Jeder ist besser als der andere und jeder ist exklusiver als der andere. Und wehe, einer behauptet etwas Spekulatives. Da gibts erst mal voll was auf den Deckel. Und danach kommt man mit seinen eigenen Fachkenntnissen, die auch wieder rein spekulativ sind. Ich danke euch für euren genialen Freigeist 😀 Jeder Haufen von Zirkusaffen ist intelligenter 😀 Der Beste ist aber immer noch StevenB82, der sich vor Zorn immer selbst in die Pfoten beißt, wenn er Paroli geboten bekommt 😀

  51. clunkymcgee sagt:

    StevenB82 Hast du "offizielle" Belege zu den 9TF? Ach echt nicht? Wieso?
    Was ich sagen will: Hört auf jeden BS zu verbreiten. Und selbst wenn es "nur" 9 Flip Flops sind, wird sich die PS5 (mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit) besser verkaufen. Alleine schon, weil Sony seiner Philosophie treu bleibt und die Leute das feiern.

Kommentieren

Reviews