PlayStation Plus: Preis deutlich reduziert – Jahresabo im Angebot

Kommentare (63)

Bei Amazon wurde der Preis von PlayStation Plus reduziert. Die Jahresmitgliedschaft erhaltet ihr momentan für weniger als 45 Euro. Unklar ist, wie lange das Angebot gilt, sodass eine zügige Bestellung nicht schaden kann.

PlayStation Plus: Preis deutlich reduziert – Jahresabo im Angebot

Nachdem vor mehr als zwei Jahren der Preis von PlayStation Plus um zehn Euro auf rund 60 Euro angehoben, warten viele Spieler regelmäßig auf besondere Angebote. Und passend zum Start in das neue Jahr kann eine solche Preissenkung in Anspruch genommen werden.

Beim Versandriesen Amazon erhaltet ihr PlayStation Plus momentan zum Preis von nur 44,99 Euro. Damit spart ihr etwa 15 Euro gegenüber dem sonst regulären Preis des Premiumdienstes.

PlayStation Plus: Jahresabo für 44,99 Euro

Das Angebot findet ihr außerdem bei Saturn und Media Markt.

PlayStation Plus bietet den Kunden einige Vorteile. Inbegriffen ist die Möglichkeit, auf der PS4 die Online- und Multiplayer-Features zahlreicher Spiele zu nutzen. Zu den weiteren Feature zählen der Zugriff auf 100 GB Cloudspeicher für Speicherdaten, zusätzliche Rabatte, exklusive Betas und Demos.

+++ PS Plus: Im Januar 2020 mit vier Spielen – Das ist dabei +++

Nicht zu vergessen ist die PS Plus-Spielesammlung: Im Januar 2020 erhalten Abonnenten beispielsweise die PS4-Spiele „Uncharted: The Nathan Drake Collection“ sowie den „Goat Simulator“.

Der PS Plus-Support für PS3 und PS Vita wurde hingegen vor einigen Monaten eingestellt. Mehr zu PlayStation Plus erfahrt ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Top! Danke für die Info.

  2. Kirito117 sagt:

    Im Store ist die Ps Plus Mitgliedschaft auch um 25% (44.99 euro) gesenkt. Hab gleich mal zugeschlagen 🙂

  3. Analyst Pachter sagt:

    Deutlich zu teuer!

  4. Zockerfreak sagt:

    Zu Teuer Leute,lasst euch nicht verarschen

  5. acmcsc sagt:

    Für jemanden, der es sich nicht leisten kann, ist es natürlich deutlich zu teuer...

  6. Nathan_90 sagt:

    Also 45 Euro u.a. Für 24 Spiele im Jahr sind meiner Meinung nach fair selbst wenn man nur 2 Spiele zockt, die zusammen den Wert haben.

  7. Sunwolf sagt:

    Finde den Preis fair verstehe auch nicht warum soviel darüber meckern. Ihr seit dazu nicht verpflichtet es zu holen. Da könnt ihr lieber um die Strom/Gas Rechnung, Benzin Preise oder sonst so meckern....

  8. Gurkengamer sagt:

    Immer das selbe Gesülze bei News zu PS+.. whää , zu teuer ... whää du bist doof ... whää Hose macht ....

    Warum man überhaupt noch Kommentare auf dieser Seite liest..

  9. Ryu_blade887 sagt:

    Ps Plus ist sowieso ne abzocke ich vermisse die playstation 3 zeit wo online spielen noch keine online Gebühren hatte

  10. Cult_Society sagt:

    Da sind sie schon wieder dahin die guten Vorsätze nicht so viel Schwachsinn zu erzählen . Warum kapiert eigentlich keiner das Plus Abzocke ist für alle die es nur haben müssen weil sie sonst nicht online spielen können ? Ist ja nicht so als würde das Spiel wenn du kein Plus hast nur die Hälfte kosten weil du den Multiplayer nicht nutzen kannst. Es wäre selbst schon Abzocke wenn es nur 1 Cent im Monat kosten würde weil man schon Geld bezahlt dafür im Internet zu machen was man will . Ist ja nicht so das wir alle auf Sony Servern spielen sondern auf Hersteller Servern und die Rechte erwirbt man mit dem Kauf des Spiels.

  11. Buzz1991 sagt:

    Ich werde erst mein Abo erneuern, wenn ich weiß, was zur PS5 erscheint. Läuft im August ab, bis dahin ist noch viel Zeit.

  12. Zockerfreak sagt:

    @Sunwolf

    Doch eben,man ist verpflichtet es zu kaufen wenn man ein Spiel mit online Modus zocken will,verstehe diese Schönrederei einfach nicht mehr,seit ihr wirklich so verblendet von Sony und seiner ganzen Firmenpolitik oder was ist los mit euch.Aber ist typisch für Deutschland,hier lässt man sich alles gefallen Hauptsache man hat seine Ruhe

  13. Falkner sagt:

    Dann spielt ihr Heulsusen einfach nicht online und gut ist. Gibt ja genügend Einzelspieler Games. Dann müsst ihr das *Achtung Ironie* völlig überteuerte PS Plus nicht kaufen.

  14. St1nE sagt:

    Heute verlängert.

  15. Sunwolf sagt:

    @Zockerfreak

    Wenn dir alles zu teuer ist dann Spiel nicht Online und hör auf zu heulen am besten verkauf deine PS4 noch. Meine Güte das sind nur 45€ im Gesamten Jahr. Es gibt Leute die versaufen mehr Geld am WE und heulen nicht rum oder geben über 100€ im Monat für Zigaretten aus.
    Das ist doch schon echt peinlich und armselig zugleich wenn man sich über so was noch aufregt.

    Heutzutage muss man für viele andere Dienste sogar mehr zahlen, da will ich nicht wissen ob du da auch so los heulst.

  16. pasma sagt:

    Naja, mit "deutlich" habe ich einen günstigeren Preis erwartet.

  17. H-D-M-I sagt:

    @ Sunwolf:

    Warum so aggressiv? Zockerfreak hat doch recht mit seiner Aussage.
    Klar gibt man, wie Du ja erwähnt hattest, teilweise mehr Geld für Zigaretten, Saufen etc. aus, aber dieser Vergleich mit dem PS-Plus hinkt aber dennoch. Unsinnig!

    Genau so einer wie DU glaubt, dass Sony gar einem was schenkt (siehe PS-Plus-Spiele). Ebenfalls Leute wie DU sind der Meinung, Sony würde mit dem vielen Geld das PSN warten, sicherer machen usw. Auch glauben Leute wie DU, dass das Bezahlen für das reine Online-Spielen das normalste der Welt ist.
    Dann gehörst DU auch zu DEN Leuten, die dumm und naiv sind. Wenn Du entsprechend zu DEN Leuten gehörst, den man ALLES unter die Nase reiben und verkaufen kann, werde weiterhin glücklich mit. Aber dumme Sprüche zu klopfen, die anderer Meinung sind als Du, gehört sich nicht!

  18. Zockerfreak sagt:

    @Sunwolf

    Erstens lasse ich mir bestimmt nicht den Mund verbieten,nur weil es dir nicht passt,desweitern rauch ich nicht und versaufe mein Geld nicht,ich verdiene mein Geld nur nicht im Schlaf und sehe nicht ein das ich für so einen misserablen Dienst den Sony da anbietet freiwillig zahlen soll und zu allen ja und Amen sage.

    Und welcher Dienst kostet mehr als PS+ und bietet so eine schlechtes PL Verhältniss,dazu müssen wir Konsoleros immer noch deutlich mehr für Spiele etc. zahlen,mit was für einer Begründung ?

  19. Falkner sagt:

    Aber Handyabos zahlen will jeder nur um mal online zu sein und im Facebook und Co. teilhaben zu können. Da motzt auch niemand. Ich denke Hartz IV Empfänger sind die die motzen weil ihnen der Staat das PS Plus Abo nicht bezahlt. So und nicht anders.

  20. James T. Kirk sagt:

    Xbox Game Pass Ultimate lohnt sich viel mehr als dieser PS Plus Mist.

  21. redeye4 sagt:

    Dann wechselt halt zu einer anderen Plattform, welche dann ach so viel besser und billiger ist. Hauptsache meckern.

  22. Sunwolf sagt:

    @H-D-M-I

    Ich habe im letzten Jahr 5 - 6 Spiele heruntergeladen die mir gefallen haben und die das Geld auch wert waren. Nur wenn jemand bei jedem Monats Angebot nichts passendes findet und an jeder Plus News am rum heulen ist wie scheisse das alles ist. Sollte dann am besten das zocken sein lassen und sich am besten noch umbenennen.

    Aber was erzähle ich das dir. Du meckerst doch so gern über die PlayStation, was deine Kommentare des Öfteren beweist. Was mich wundert warum Du hier auf der Seite rum lungerst, etwa langweile?

  23. VincentV sagt:

    Nur das die Firmenpolitik von Microsoft kommt und Sony das nur nachgemacht hat. Bei Microsoft kostet der Multiplayer schon seit der 360 Geld und da gab es zu Anfang keinerlei Goodies. Die kamen erst mitte 2013 dazu. Also kurz vor dem Release der One. Also hat man da ne ganze Gen wirklich nur den MP bezahlt. Wer sich hier also über Sony beschweren möchte sollte bei Microsoft anfangen. Weil das hätte man zuerst boykottieren müssen.

    Und das PSN wurde seit Jahren deutlich besser. Wer das nicht sieht sollte halt wirklich die Konsole oder auf PC wechseln :p

    Ich hab auch letztens mit der Game Liste bewiesen das es genug aktuellere Games gibt die ins Angebot kommen. Also ist Preisleistung genügend gegeben. "Ja aber du kannst die Games nicht behalten" - kann man in keinem Online Abo. Egal ob Games, Serien, Filme und so weiter. Bei MS kann man die 360 Games behalten ohne Abo. Aber dafür war ja die Gen der 360 komplett ohne Goodies und mit bezahl MP.

    45€ im Jahr sind 3,75€ im Monat. Da sind Online Speicher, die Plus Games und Angebote mit drin. Und Games die ihr im Angebot gekauft habt dürft ihr behalten.

    Für euren Seelenfrieden hoffe ich aber das Sony mal 2 verschiedene Abo ankündigt. Aber das hier angeblich Preis-Leistung nicht stimmt..oder das nur schlechte/alte Games rein kommen oder das PSN immernoch mies läuft..stimmt einfach nicht. Egal was ihr sagt oder wie sehr ihr euch auf den Kopf stellt.

    Spiele nicht mögen - ist eine andere Sache.

  24. Buzz1991 sagt:

    @PLAy3:

    Wieso ist mein Beitrag noch immer nicht freigeschaltet? Alles, was ich schreiben will, ist, dass ich erst wieder PS Plus kaufe (momentan noch bis August gültig), sobald mehr Infos zur PS5 feststehen.

  25. Kirito117 sagt:

    @Vincent
    Xlive war vom ersten momnet an kostenpflichtig.

  26. VincentV sagt:

    Nicht erst bei der 360? Is ja noch schlimmer^^

  27. Kirito117 sagt:

    Ja schon mit der Classic Xbox musst es bezahlen.

  28. DudeTrust sagt:

    Habe glaube in fast einem Jahrzehnt vielleicht 5 Spiele ausm Plus Angebot gezogen.Spiele, die ich zocken will hole ich mir immer zeitnah. Und ich zocke vielelicht nur 5-15 Spiele durch im Jahr. Somit zahle ich praktisch nur fürs online Zocken. Da kommen schon mal 600 Euro in 10 Jahren zusammen. Und ich mecker nicht obwohl ich nichtmalwas von den Spielen im Angebot habe. Ich muss echt feststellen, dass hier viele Penner unterwegs sind.

  29. pasma sagt:

    @Falkner
    Was haben die Abokosten für PS Plus mit Handyverträgen zu tun?
    Man zahlt doch eh für das (Festnetz) Internet!
    Und ein Handyvertrag ist im Prinzip das Gleiche, nur, dass es nicht über das Festnetz läuft.

    PS Plus sind dagegen zusätzliche Kosten. Oder bezahlst du Geld für Facebook und Co.?
    Selbst das würde keinen Unterschied machen, da man für (die meisten!) PlayStation Spiele auch bezahlt.

    Also, um es fair zu sagen: Man würde Geld bezahlen, nur um eine App ONLINE nutzen zu können.

    Kosten Internet am Handy: Internetflat - Smartphone - (kostenpflichtige) Apps

    Kosten Onlineservice für PlayStation: Festnetz, PlayStation, (kostenpflichtige) Spiele, PLAYSTATION PLUS

    Verstehste? Die PlayStation Plus Gebühr ist eine zusätzliche Gebühr.

    Nur so btw.:
    Nicht jeder Handyvertrag muss teuer sein. Im Gegenteil. Man kann sogar richtig Geld bei Geräten (=was Festes, meine lieben Leute!) sparen, wenn man das auch nur halbwegs geschickt macht.

  30. Talo1747 sagt:

    Du weißt schon, dass Facebook werbefinanziert ist?

  31. DudeTrust sagt:

    Naja, ich denke mal, dass es auch nicht grad günstig ist Server bereitzustellen. Ich versteh schon weshalb man fürs Onlinegaming zahlt. Am meisten meckern eh die, die praktisch in der virtuellen Welt leben. Gammeln ganzen Tag auf Staat sein Nacken und verlangen noch auf Sony sein Nacken im Psn zu leben.

  32. martgore sagt:

    Da ich nicht mehr online auf der PS unterwegs bin, ist mir plus keine 45€ wert.

  33. Starfish_Prime sagt:

    In 2 Wochen wird die "News" wieder noch vorn geschoben und dann können sich die Leute erneut beharken. Das ist einfach nur traurig hier.

  34. pasma sagt:

    @Talo1747 Ja schon, aber ist das hierfür relevant?
    Wie gesagt, es macht keinen Unterschied.
    Jedes free to play Game könnte auch Werbefinanziert werden. Nur müsste man, wenn man nach dieser Routine geht, ein PS Plus Abo besitzen, um es online benutzen zu können.
    Das würde so aussehen:
    (Facebook: Werbefinanzierung in der App + Abokosten fürs online Benutzen, da die Hauptfinanzierung nicht ausreicht)

    @DudeTrust
    Warum leben Leute nach deiner Sicht vom Staat, die über PS Plus meckern? Würdest du sie kennen, dann fällt dir sicherlich Anderes zum schreiben ein. 😉

    Man zahlt doch schon für die Konsole und die Spiele!
    "Auf Sonys Nacken" wäre dies schon mal gar nicht. Oder hat Sony uns zuvor das PS3 Netwerk geschenkt? -Nee, nee, das war, wie auch heute, mit den Spielen, etc. einkalkuliert.

    Aber gut, da tatsächlich Leute so wie du denken u. ticken, sollte Sony doch gleich eine Menügebühr einführen und jedem nur für das benutzen des Hauptmenüs der PlayStation mindestens einmal jährlich zur Kasse bitten!

    Also, wer lebt hier nochmal aufs Sonys Nacken? 😉

  35. Talo1747 sagt:

    @pasma
    Apex, Fortnite er funktionieren als free 2 Play ohne ps plus 😉

  36. Saschnsn sagt:

    Wie ist das, wenn man schon PS+ Mitglied ist, kann man dann diese Gutscheine jetzt kaufen und später beim Auslaufen nutzen? Oder nur für neue Mitglieder?

  37. Rookee sagt:

    Alle die über 45€ im Jahe mäckern, verlasst doch einfach sony oder lasst es einfach sein mit aber hört auch zu mäckern. Das selbe ist mit Stadia alle mäckern drüber und wollen das es floppt aber haben nur dumme videos gesehen anstatt es selber zu spielen naja. Man bekommt dort auch 2 games jeden Monat aber selbst das ist auch zu wenig..
    Am besten kostenlos 4k spielen und noch 2 Games gratis jeden Monat. Oder man bekommt noch geld 😀 Die Gamer Community ist echt undankbar und alles Motzköpfe. Happy Weekend

  38. Rookee sagt:

    Sorry für die tippfehler bevor hier noch alle hochgehen.

  39. Accounting sagt:

    Intressiert keinen.

  40. martgore sagt:

    @rookee

    Kein Plan was mäckern ist, aber beschweren darf man sich ja wohl. Man sollte nicht alles blind „fressen“.

  41. DoktoreX sagt:

    Ja hat ja viel Sinn sich hier zu beschweren xD.
    Wenn man trotzdem kauft ist man doch selbst Schuld. Ich weiß du kaufst es nicht, gut so straft man sony, wenn man trotzdem psplus nimmt und noch rumheult ist man einfach dumm.

    Naja mit hartz 4 stimmt schon, welcher normale Mensch regt sich wegen 4 Euro im Monat auf, dass er solange er will online zocken kann. Die Zeit was ihr hier für schreiben nutzt, länger auf der Arbeit und ihr habt das Geld wieder drin.

    Playstation Plus ist freiwillig niemand wird gezwungen, ist nicht wie bei die öffentlichrechtlichen Medien

  42. allesnerds sagt:

    Weniger als 45€
    Preis : 44,99 €

    Witz des Jahres : play3

  43. Rookee sagt:

    Über was denn beschweren ? Das du für deine knapp 4€ pro monat keine High end games bekommst ?
    Bei Stadia hat man im ersten monat destiny 2 mit allen addons + farming simulator 19

    Beschwert ihr euch auch zu Weihnachten, wenn ihr euren Eltern für 20€ ein Geschenk kauft aber dann für 50€ was bekommt ?
    Ne da sagt ihr danke...

  44. Rookee sagt:

    Es wird genug personen geben die kein Unchartet 1-3 gezockt haben und jetz freuen sie sich. Und ich freue mich für die mit, weil es schöne spiele sind. Egal ob ich die schon habe.

  45. martgore sagt:

    @Rookee

    Bin zu alt für Geschenke von meinen Eltern zu Weihnachten und ist auch schlechter Vergleich.
    Wie ich schon schrieb, die Spiele jucken mich nicht, ich sehe nur, das ich fürs online Gaming zahlen soll. Das missfällt mir und deshalb mach ich es auch nicht und zock auf dem pc online. Fertig
    Aber wer sich bescheren will, der soll das tun, es ist sein gutes Recht, so wie du sagen darfst, das es dir gefällt. Meinungsfreiheit und so. Werd erwachsen !

  46. Rookee sagt:

    Ich bekomme auch keine mehr. Und ich meinte das auch an die alle, die sich jeden Monat bescheren.

    Ist nun mal so. Ansonsten zock PC. Soo happy weekend mädels.

  47. Rookee sagt:

    Es ist auch egal wer irgendwas auf was für einer Plattform zockt. Hauptsache es macht Spass.

  48. allesnerds sagt:

    Naja in Zeiten von influencern und Fake Reviews macht eig nichts mehr Spaß

  49. Accounting sagt:

    Tut doch wie jeder Lust hat anstatt sich dämlich verbal textlich zu bumsen.

  50. Plastik Gitarre sagt:

    danke für die news. schlage immer bei solchen angeboten zu.
    das letzte mal habe ich vor 8 jahren 60 bezahlt. muss nicht sein.

  51. HonigDax85 sagt:

    Ich will ab und zu Online gehen die Spiele gehen mir am Arsch vorbei! Danke Microsoft, vielen Dank! Noch ein besonderer Dankt an die Duchbolzen die 100.- im Monat bei FIFA versenken! Ihr seit die Besten, was wäre ohne euch, ach ja ein kleinerer und fairer Markt!!!

  52. HonigDax85 sagt:

    #Suchbolzen sollte es heißen.

  53. Shaft sagt:

    @Falkner5
    "Ich denke ..." -
    und das ist wohl auch schon eines deiner größten probleme -
    "Hartz IV Empfänger sind die die motzen weil ihnen der Staat das PS Plus Abo nicht bezahlt." -
    ein hartz4 empfänger, der sich ps+ nicht leisten kann, kann sich auch keine spiele leisten und keine konsole. im gegenteil, mit ps+ kann man zu den kosten eines vollpreisspiels 12 monate lang spiele spielen, die in der ursprünglichen anschaffung weitaus teurer kommen würden. dein kommentar ist also von vorne bis hinten komplett unsinnig und verblödet. So und nicht anders.

  54. Schwanewedi sagt:

    Zahle gerne... Mit günstigem Guthaben zahlst 35 im Jahr. Hauptsächlich zahle ich gerne weil ich für 35 Euro also 3 Euro ca Monat relativ gute spiele bekomme. Ich mwinw vor einigen Jahren hab ich mehr al 3 euro dafür in der Videothek gezahlt ein spiel übers we zu spielen. Nun bekommw ich welche zur Nutzung solange das abo läuft. Und wenn man sich überlegt was man die letzten 12 monate erhalten hat ist es doch in ordnung.
    Uncharted: The Nathan Drake Collection
    Titanfall 2
    Nioh
    Outlast 2
    The Last of Us Remastered
    Darksiders 3
    Batman: Arkham Knight
    Detroit: Become Human - Digital Deluxe Edition
    Borderlands: The Handsome Collection
    Conan Exiles
    Call of Duty: Modern Warfare
    Steep
    Portal Knights
    Das sind nicht alle spiele nir meine Highlights persönlich... Selbst wenn ich mir sie gebraucht zulege komme ich auf 35 euro und hätte ein Großteil nichtmal entdeckt. Mm eine faire sache auch wenn es für online spieler Pflicht ist. Ich sehe es anders da ich eher auf die spiele scharf bin. Ist ja auch iwie wienein ü ei.

  55. Talo1747 sagt:

    @Schwanewedi
    Ich habe gerade kürzlich 25€ für 7 bzw eigentlich 35€ für 9 PS Vita spiele ausgegeben, die mich alle interessieren und dürfte mehr als ein ganzen Jahr versorgt sein. PS Plus juckt mich kein bisschen mehr, da wären 5€ im Monat für PS Now echt cleverer, wobei ich da die Zeitbegrenzung bei den Spielen nicht gut finde. Ich komme bei dem Tempo nicht hinterher, so viel Zeit zum Zocken hat man ja gar nicht. Womit ich wieder bei meinen 9 PS Vita spielen wäre...

  56. Schwanewedi sagt:

    @talo... Mitlerweile wäre psnow eine alternative zu plus rein von den spielen.... Aber bis auf das probeabo hab ich noch nicht mehr geholt. Entweder oder würde ich sagen. Obwohl ich noch letztens gedacht habe hmmm f1 2019 mal nen monat zocken wäre nett... Aber ein zweites abo kommt mir vorerst nicht ins haus... Sowas wie ein jahr plus und now für 69 oder so wäre allerdings ne Überlegung wert. Habe auch nur sehr wenig zeit zum spielen im Gegensatz zu früher aber durch diese kombi hätte man definitiv nicht nur masse sondern auch Auswahl und wäre immer das ganze jahr günstig versorgt

  57. Talo1747 sagt:

    Ja ich habe auch schon darüber nachgedacht, dass man dann vermutlich keine Spiele mehr kaufen müsste. Ich kaufe seit Netflix auch keine Bluray/DVD mehr ...

  58. GeaR sagt:

    Die Entwicklung ist halt so. Kauft euch einen PC und zockt da drauf.

    Wäre MS mit Xbox live nicht angekommen, dann gebe es dass wahrscheinlich nicht, aber damit Sony weiterhin konkurrenzfähig bleibt müssten die nachziehen. Anfangs auf der ps3 mit nur PS plus Spielen. Seit doch froh, dass Sony die Spiele ins Abo eingeführt haben, sonst hätte man nur für das online Spielen Geld zahlen müssen und hätte nicht mal paar gute solo games pro Monat.

  59. GeaR sagt:

    Ansonsten gibt es Nintendo online für 20 Euro für paar nes, snes Spiele auf englisch und die Möglichkeit auf sehr schlechten Servern zu spielen. Sind glaub nur eine handvoll von Spielen die man online spielen sollte. Ich verstehe die meckerei nicht.
    Ich mecker doch auch nicht, wenn ich ein Mac book mir kaufe und dann mecker, dass es nicht dass kann, was ein Windows kann und dann ist es noch dazu viel zu teuer xD einfach dann windows laptop kaufen oder in dem fall einfach auf dem PC spielen.

    Hab PS plus seit es nur die Spiele gab ohne online und nun ps now.
    Es lohnt sich für mich, da ich diese Spiele sonst nie gespielt hätte und wenn mal spiele im Angebot drin sind, dann ist es halt so. Zahle 3 Euro im Monat, da zahle ich Kirchensteuer mehr und Rundfunkgebühren für weniger

  60. Talo1747 sagt:

    @Gear
    Der PS Plus Service ist aber deutlich gestrichen worden. Daher ist es mir beispielsweise keine 3-4€ mehr Wert. Es geht mir nicht mal darum, dass ich für online spielen zahlen muss. Würde ich schon machen, nur haben sich meine spielgewohnheiten geändert und ich spiele nicht mehr online (höchstens brawlhalla aber das geht ja auch ohne ps plus". Dank des gestrichenen Services, meiner veränderten Gewkhnheit, der Tatsache das ich eh nicht so viel Zeit zum Spielen habe und mich die ps plus games seit fast einem halben Jahr Null reizen ist es mir den Preis einfach nicht wert. Aber deshalb muss ich ja nicht gleich am PC spielen. Ich verzichte einfach auf den online Bereich und mir fehlt nichts

  61. GeaR sagt:

    Verstehe die Aufruhr dann nicht.
    Du zahlst für Netflix. Netflix kostet im Monat viel mehr (ich zahle 15€ im Monat 180€ im Jahr! Account share geht bei Netflix auch bald nicht mehr, was bei ps plus anfangs auch auf 4 Konsolen ging, geht heute nur noch auf zwei und bei Netflix nur noch 4 in einem Netzwerk für 15 Euro in 4k) und da hat man auch dann doch noch weniger wenn einem die Filme und Serien nicht passen. Dann kann man ja auch freetv mit Werbung schauen. Ich weiß aber auch echt nicht wie teuer es ist server zu verwalten und dann noch mit Spieleentwicklern und publisher deals auszuhandeln um diese in das ps plus angebot einzuführen. Die wollen ja auch Geld haben. Vor allem kostet die Entwicklung der heutigen Spiele immer mehr, weswegen microtransactionen in die Spiele kam. Am Ende entscheidet man für sich selbst, ob diese Dienste den Preis wert sind und das ist immer individuell.

    Du hast einfach ein persönliches Problem damit, welches Peanuts sind. 3 Euro im Monat sind für mich zum Vergleich aller meiner monatlichen Rechnungen nichts und ich verdiene auch nicht die Welt. Ich müsste mir nicht mal Spiele kaufen und hätte wegen den 3 Euro ps plus und 5 Euro ps now zu viel zu spielen.

    Wenn man apples Preispolitik nicht mag, dann kauft man sich doch auch kein IPhone und meckert rum, dass darauf nicht alles funktioniert für so einen hohen Preis.

  62. Talo1747 sagt:

    Es geht nur darum, dass mir PS Plus seit 2013 bis Anfang 2019 gefallen hat. Jetzt wird es bald auslaufen und nicht verlängert. Wenn ich nur auf Spiele aus wäre, dann würde ich mir PS Now holen, das finde ich ganz gut. Brauche ich aber nicht weil ich eh zu wenig Zeit und zu viele Spiele habe. Die PS Online Preispolitik habe ich nie als schlecht oder nicht gerechtfertigt beschrieben. Ich habe auch kein Problem mit den 3/4€, es ist mir nur den Preis nicht mehr wert. Weil ich nicht mehr online spiele und die vita games weggefallen sind. Die Spiele die ich über ps plus bekommen habe (seit Juni 2019) habe ich maximal geladen kurz angespielt und gelöscht. Von daher warum 3€ pro Monat aus dem Fenster werfen, wenn man für 5€ 700 Spiele in PS Now bekommt? Ps Plus hat sich für mich einfach erledigt, ich würde halt dennoch nie auf einem pc oder xbox spielen.

  63. Talo1747 sagt:

    Ps: ich würde auch Netflix und Spotify sofort kündigen, wenn mir der Service dort nicht mehr passt oder die Preise zu sehr ansteigen. Bei Amazon habe ich es mit meiner Prime Kündigung schon umgesetzt u d so gesehen ist das alles nicht teuer. In dem Fall waren mir Spotify und Netflix als Kombination mehr wert als Amazon Prime, obwohl es zusammen teurer ist.
    Es gibt so gesehen zu PS Plus (wenn man auf Spiele aus ist) die Alternative: PS Now, würde sich für mich mehr lohnen, aber aus Zeitmangel verzichte ich. Würde es nur u mich gehen, würde ich Netflix jetzt beispielsweise auch kündigen, da meine Frau dort aber japanische Sendungen hat und meine Mutter auch mal rein schauen wollte läuft es halt weiter.

Kommentieren

Reviews