Call of Duty Modern Warfare: Drei Spielmodi erscheinen im heutigen Playlist-Update – Double XP sowie Double Weapon XP am Wochenende

Kommentare (1)

Der First-Person-Shooter "Call of Duty: Modern Warfare" wird am heutigen Abend ein neues Playlist-Update mit drei Spielmodi erhalten. Am Wochenende kann man wiederum doppelte Erfahrungspunkte sowie Waffen-Erfahrungspunkte verdienen.

Am heutigen Abend werden Activision und Infinity Ward ein neues Playlist-Update für den First-Person-Shooter „Call of Duty: Modern Warfare“ veröffentlichen. Demnach werden drei Spielmodi in den Multiplayer gebracht.

Gunfight im 3-gegen-3

Dabei handelt es sich um eine 3v3-Variante des „Gunfight“-Modus, sodass es auf den eh schon engen Schlachtfeldern noch gedrängter wird. Gunfight Trios wird als eigene Spielliste ins Spiel kommen und den normalen 2v2-Gunfight ersetzen. Zudem werden zwei Spielmodi zurückkehren.

Einerseits können sich die Spieler mit „Cranked“ ein weiteres Mal in diese intensive Team Deathmatch-Variante stürzen und andererseits wird „Drop Zone“ zurückkehren. In diesem Modus können die Spieler nur Killstreaks in Form eines Vorratsabwurfs durch das Sichern und Halten des Ziels verdienen.

Des Weiteren wird am kommenden Wochenende ein weiteres Mal ein Event stattfinden. Vom Freitag, den 17. Januar 2020 um 19 Uhr bis zum Dienstag, den 21. Januar 2020 um 19 Uhr kann man sich doppelte Erfahrungspunkte sowie doppelte Waffen-Erfahrungspunkte verdienen.

Mehr: Call of Duty Modern Warfare – Neues Update veröffentlicht – Changelog nennt Details

Abschließend sei noch einmal daran erinnert, dass man auch etwas Gutes für Australien machen kann, nachdem das Land von verheerenden Buschfeuern heimgesucht wurde. Die vollständigen Nettoeinnahmen, die Activision durch das „Outback Relief“-Pack in „Call of Duty: Modern Warfare“ macht, werden gespendet. Die Aktion gilt bis zum 31. Januar 2020.

„Call of Duty: Modern Warfare“ ist seit Ende Oktober für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erhältlich.

Mehr zu Call of Duty Modern Warfare

Quelle: Activision Blog

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Eye85 sagt:

    Wäre mal super , wenn das Spiel vernünftig laufen würde.
    Und patcht die Platzpatronen aus meinem Magazin.

    CoD 4 ist um Längen besser

Kommentieren