Keine PS5 auf der E3 2020: Microsofts Phil Spencer reagiert auf den Verzicht von Sony

Kommentare (32)

Die PS5 wird nicht auf der E3 2020 enthüllt, denn Sony verzichtet auf die Messe. Inzwischen meldete sich Microsofts Phil Spencer zur Absage des Konkurrenten zu Wort und betonte, dass die E3 für den Xbox Series X-Hersteller eine hohe Relevanz hat.

Keine PS5 auf der E3 2020: Microsofts Phil Spencer reagiert auf den Verzicht von Sony

Die E3 verliert an Relevanz. Nachdem vor einigen Jahren nahezu alle Big Player der Branche in Las Vegas zusammenkamen und ihr neuesten Produkte vorstellten, fehlte im vergangenen Jahr der aktuell größte Konsolenhersteller. Sony verzichtete auf die Show. Electronic Arts und Microsoft nutzten die Tage vor der Show zur Präsentation der eigenen Produkte.

In diesem Jahr kommen die Konsolen PS5 und Xbox Series X auf den Markt, was die Hoffnung aufkeimen ließ, dass die E3 verstärkt das Interesse der Spieler anziehen wird. Doch Sony fehlt erneut, wie wir im Laufe des Vormittags berichteten. Das Unternehmen möchte sich auf andere Events konzentrieren und die Details zur PS5 nicht während der E3 2020 enthüllen.

Phil Spencer twittert zum E3-Verzicht von Sony

Microsoft lässt sich die Messe im Heimatland nicht entgehen. Mit zwei Tweets reagierte das Xbox-Oberhaupt Phil Spencer auf den E3-Verzicht des Konkurrenten, ohne Sony direkt anzusprechen. Spencer verwies darauf, dass man sich der Community verpflichtet fühlt und die E3 2020 ein Meilenstein bei der Ausrichtung der Zukunft darstellt.

„Unser Team arbeitet hart an der E3 und freut sich darauf, die Dinge, die vor uns liegen, mit allen zu teilen, die gerne spielen. Unsere Kunstform wurde konsequent durch den Querschnitt von Kreativität und technischem Fortschritt vorangetrieben. 2020 ist für Team Xbox ein Meilenstein auf diesem Weg“, so Spencer.

Weiter erklärte das Xbox-Oberhaupt: „Für mich und das Team sind die Fans jedes Jahr ein großartiger Teil der E3. Die Fans zu respektieren und mit ihnen zu reden, ist jedes Jahr ein besonderer Teil der Show.“

Für künftige PS5-Fans wird es natürlich spannend, da nicht so recht klar ist, wann Sony die PS5 enthüllen möchte. Gerüchten zufolge findet im Februar ein erstes PlayStation-Event zur neuen Konsole statt. Im Rahmen der Veranstaltung könnte Sony auf die Informationen reagieren, die Microsoft im vergangenen Dezember zur Xbox Series X herausgab.

+++ PS5 vs. Xbox Series X: Microsoft hat kein Interesse an einer direkten Auseinandersetzung mit Sony +++

Sony gab kürzlich bekannt, dass zur PS5 längst nicht alle wichtigen Funktionen enthüllt wurden. Das eine oder andere neue Feature könnt ihr demnach erwarten. Offen ist außerdem, wie viel die Konsole kosten wird. Womöglich lässt das Unternehmen die Redmonder im Rahmen der E3 2020 den ersten Schritt machen, um später mit einem separaten Event reagieren zu können.

Mehr zur PS5:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Man munkelt halt auch dass der Leak etlicher Personendaten Sony garnicht gefallen hat und sie deswegen danach entschieden haben auch nicht mehr zurück zu kommen

  2. Talo1747 sagt:

    Die E3 ist sowieso seit Jahren für die Tonne

  3. acmcsc sagt:

    Sony soll endlich mal mit Details zu der Ps5 rausrücken. Weiß nicht was die fürn Geheimnis um ihren ach so tollen Spielekasten machen. Ist nur nen blödes elektronisches Teil und wird nix besonderes werden...

  4. Freestailo sagt:

    Wenn's doch nur ein blödes elektronisches Teil ist dann brauchst du dich ja um die Details nicht zu kümmern.

    Wenn man sich jetzt zuruckerinnert warum die PS3 später rauskam als die XBox 360 und diesen Grund sich vor Augen hält, dann wundert es mich nicht das sie die ganzen Spezifikationen der neuen Konsole bis zum Schluss für sich behalten.

  5. acmcsc sagt:

    Sony soll nur mit den Details rausrücken und nicht so tun als wärs der heilige Gral...

  6. Red Hawk sagt:

    Der Phil labert immer so viel Zeug und am Ende liefern die immer eine stinklangweilige PK

  7. Zockerfreak sagt:

    Am Ende erscheint die PS5 gar nicht dieses Jahr, deswegen auch diese Geheimniskrämerei.

  8. Freestailo sagt:

    @Zockerfreak

    Ist zwar nur vorstellbar das sie ihren Launch zur Festzeit versemmeln, aber da wir hier von Sony sprechen ist sowas nie ganz auszuschließen. ^^⁰

  9. Khadgar1 sagt:

    Also wenn die letzt MS Pk stinklangweilig war, dann will ich nicht wissen was Sony Pk gewesen sein soll.

  10. KeksBear sagt:

    Schade das sie die E3 nicht besuchen. Vielleicht liegt es daran das die Xbox wirklich stärker ist und man nicht auf einer Messe mit dennen sein will?. Oder es liegt einfach daran das die E3 als Messe seit Jahren immer unbeliebter wird. Ich verstehe denn Schritt von Sony. Aber in einem so wichtigen Jahr ist es dennoch leicht unverständlich wieso Sony kein bock auf die E3 hat. Wird ein spannendes Jahr für das Thema Gaming. ^^

  11. acmcsc sagt:

    Die finalen Daten stehen doch sowieso schon lange fest. Sony wird wohl kaum noch stärkeren Prozessor einbauen jetzt wo sie wissen wieviele TF die neue Xbox haben wird...

  12. Analyst Pachter sagt:

    Ganz klares Zeichen das man einfach etwas größeres, besseres geplant hat als das was Microschrott und Co auf der E3 zu zeigen haben.

    Pony Slaystation

  13. merjeta77 sagt:

    Egal was Sony macht und am Ende jeder kauft sich PS5 ich auch übrigens. Weil was besseres als Sony Playstation gibt es einfach nicht.

  14. darkbeater sagt:

    Ich finde es schade das Sony nicht bei der e3 dabei den die State of Play von Sony sind nun nett ausgedrückt schlecht jeden Fall meine Meinung und bei der e3 hat man so das Flair mit den Leuten wen was vorgestellt wird.

  15. Khadgar1 sagt:

    State of Play ist momentan noch eine schlecht kopierte Nintendo Direct.

  16. darkbeater sagt:

    merjeta77 das darf gern deine Meinung sein aber ich zum Beispiel wer mehr für Nintendo aber jeder soll seine Meinung haben so lange man nicht beleidigend zu den anderen Konsolen Herstellern wird oder den Chat Nutzer

  17. PZ-1983 sagt:

    acmcsc:

    Bist du hellseher? Woher willst du wissen das xbox series x 12 teraflops hat? Das ist nur ein gerücht.

  18. bausi sagt:

    @pz
    Das sind facts das würde schon bestätigt

  19. Nathan Drake sagt:

    Ich dachte immer die E3 ist für die Presse und nicht für die Spieler!? Haben die das geändert oder warum redet der Phili von "mit Fans reden"?

  20. This_Is_Living sagt:

    Oh man aktuell machen die mit der Marke Xbox alles richtig... Ich als eingefleischter Playstation Freund habe mir mittlerweile auch schon eine Xbox one. Angeschafft.

  21. Nathan Drake sagt:

    @bausi
    Nope, die Zahl 12 wurde nicht bestätigt. Das sind Vermutungen.

  22. Khadgar1 sagt:

    @Nathan

    Hast du dir mal eine E3 angeschaut oder besucht oder wie kommst du darauf die E3 wäre nur für die Presse?

  23. VincentV sagt:

    Ist doch klar das ein PS5 Event im Februar ist. Und Februar ist früh genug für einen Reveal. Warum hier keiner mehr Geduld für irgendwas hat ist mir Schleierhaft.

    PS4 Reveal (Nur Games und Controller) - Februar 2013
    Kompletter Reveal - E3 2013
    Release - Ende 2013.

    Also wo genau sind da Hinweise drauf das der Release nicht eingewhalten werden kann? Was manche Leute von sich geben ohne nachzudenken..

  24. Zockerfreak sagt:

    Welcher Release ?? wüsste nicht das schon ein Datum bekannt ist.

  25. VincentV sagt:

    Holiday 2020. Also sehr wahrscheinlich November.
    Und du hast gesagt das der Release in diesem Jahr wahrscheinlich nicht eingehalten werden kann wegen der Stille.
    Es wird so laufen wie bei der PS4. Das ist doch klar (bis auf der E3 Auftritt eben. Dafür kommen ja andere Events).

    Also nochmal: Bevor man was sagt bisschen nachdenken.

  26. Zockerfreak sagt:

    Naja da hat sich so gelesen als wüsstest du das Datum.

  27. VincentV sagt:

    Holidays 2020 ist streng genommen ein Datum. Bzw ein Zeitraum wo das Datum eintritt :p
    Aber es ist eh November. Ist doch klar wie Kloßbrühe

  28. Nathan Drake sagt:

    Khadgar1
    Immer wenn die Gamescom mit der E3 verglichen wurde, hiess es dass die Gamescom die Gamermesse ist und die E3 die Presse Messe. Ausserdem habe ich vor Jahren mal nach Tickets geschaut und da hies es "nur" Presse.

  29. VincentV sagt:

    Glaube die letzten 2 Jahre ist es erst für normale Leute offen wenn ich mich nicht irre.

  30. Khadgar1 sagt:

    Ja ist schon lange her das es ein Presse only Messe ist.

  31. xjohndoex86 sagt:

    Das nenne ich Solidarität. Gute Worte, Mr. Spencer. Das man auch locker eine Reveal Show und eine E3 PK stemmen kann, hat Sony anno 2013 bewiesen aber heute hat man's ja nicht mehr nötig. Und die Leute applaudieren auch noch, das hier 'nem sehr schönen Event mehr und mehr der Reiz genommen wird. Ich versteh's nicht und ich will es auch nicht verstehen.

  32. DDoubleM sagt:

    E3 in Las Vegas? Aha... Interessant...

    Eher 4 Std Autofahrt Richtung Süd-Westen wäre wohl richtiger.

Kommentieren

Reviews