TT Isle of Man 2: KT Racing arbeitet mit Profirennfahrern für eine detaillierte Simulation zusammen

Kommentare (0)

An der Entwicklung der Rennsimulation "TT Isle of Man - Ride on the Edge 2" sind auch zwei Profirennfahrer beteiligt, die an dem Straßenrennen bereits mehrfach teilgenommen haben. Dadurch soll ein größtmöglicher Realismusgrad erreicht werden.

Bigben und die zuständigen Entwickler von KT Racing beginnen das neue Jahr mit einigen Informationen zu dem kommenden Rennspiel „TT Isle of Man – Ride on the Edge 2“, das im März 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen soll. Eine Nintendo Switch-Umsetzung ist für einen späteren Zeitpunkt geplant.

Zwei Profis für mehr Realismus

Die Entwickler wollen den Spielern die bestmögliche Simulation der weltweit bekanntesten Strecke für Straßenrennen bieten. Aus diesem Grund arbeitet man mit Davey Todd, dem besten Newcomer-Fahrer, und Julien Toniutti, dem schnellsten französischen Fahrer der Isle of Man-Strecke, zusammen.

Dazu heißt es von offizieller Seite: „2020 wird für Davey Todd ein ambitioniertes Jahr: Der junge Brite ist der Botschafter für TT Isle of Man – Ride on the Edge 2 und das Gesicht des Spiels. Er hat sich auf Straßenrennen spezialisiert und kann bereits mit 23 Jahren eine beeindruckende Anzahl an Trophäen vorweisen.“

2018 hatte er sich zwei Monate lang auf der Konsole auf seinen ersten Isle of Man TT vorbereitet und die über 60 km lange Strecke gelernt. Am Ende war er Zweiter der Weltrangliste im Spiel und der zweitschnellste Newcomer aller Zeiten im echten Rennen. 2019 konnte er sämtliche Kategorien in den Top 8 abschließen und den 6. Platz im Senior Race belegen.

Mehr: TT Isle of Man 2 – Neues Video rückt die Verbesserungen des Nachfolgers in den Fokus

Der erfahrene Pilot Julien Toniutti, der bisher dreimal am TT teilgenommen hat, gilt als der schnellste französische Straßenrennfahrer. Er ist ebenfalls an der Produktion des Spiels beteiligt und lässt seine Erfahrungen und Eindrücke einfließen. Dadurch können die Entwickler eine realistische Simulation erschaffen und die Fahrphysik auf den Punkt bringen.

„TT Isle of Man – Ride on the Edge 2“ wird offiziell lizenzierte Fahrer, Motorräder und Strecken mit sich bringen. Des Weiteren werden eine neue Physik sowie ein neuer Karrieremodus versprochen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews