PlayerUnknown’s Battlegrounds: Neue Karte Karakin mit einem Season 6-Trailer enthüllt

Kommentare (0)

Der Battle Royale-Shooter "PlayerUnknown's Battlegrounds" wird mit "Karakin" eine neue Karte erhalten. Nun haben die Entwickler ein PC-Update und entsprechende Details zur nächsten Season veröffentlicht.

Bereits im Laufe des gestrigen Tages waren vermeintliche Informationen zu einer weiteren Karte des Battle Royale-Shooters „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ aufgetaucht. Nun haben die Verantwortlichen von PUBG Corp. das Update 6.1 auf dem Testserver der PC-Version veröffentlicht und Season 6 des Shooters enthüllt.

Eine neue Karte mit zerstörbarer Umgebung

Demnach bekommen wir auch die neue Karte „Karakin“ zu sehen, die eine 2×2 km große Insel vor der Insel Nordafrikas darstellt. Eine ausgedörrte und felsige Umgebung bietet offenes Terrain und verschiedene Herausforderungen. Es ist eine kleine, schnelle und gefährliche Erfahrung, die die Spannung von Miramar und die Geschwindigkeit von Sanhok kombinieren soll. Auf Karakin können bis zu 64 Spieler in die Schlacht ziehen, wobei man auf Fernkämpfe in den Bergen, taktische Konflikte in den Städte und beengte Aufeinandertreffen im Untergrund vorbereitet sein sollte.

Allerdings hat Karakin mit der Einführung der Black Zone auch einen interessanten Twist, da sich die Karte mit jedem Match verändert. In dieser Black Zone, die nur auf Karakin zur Verfügung steht, werden Gebäude in Ruinen verwandelt, da die Spieler aus der Sicherheit der Gebäude getrieben werden sollen. Die Gefahr wird jedoch zufällig bestimmt. So kann es vorkommen, dass Städte und Siedlungen dem Erdboden gleichgemacht werden, vollkommen unbeschadet bleiben oder nur zum Teil zerstört werden.

Mehr: PlayerUnknown’s Battlegrounds – Neue Karte könnte eine zerstörbare Umgebung bieten – Neue Screenshots veröffentlicht

Die Mischung aus Gebäuden und Ruinen soll sich in Echtzeit entwickeln, sodass man sich nie sicher sein kann, ob die erhoffte Deckung noch steht. Eine Sirene und ein purpurner Kreis auf der Minikarte deuten die Zerstörung an, wobei zerstörte Gebäude mit einem X auf der Minikarte markiert werden.

Außerdem können die Spieler auf Karakin auch die Haftbombe benutzen, mit der man bestimmte Wände und Böden für einen Durchbruch zerstören kann. Somit eröffnen sich für die Spieler neue Möglichkeiten und Taktiken. Dünne Wände können auch von Kugeln durchlöchert werden.

Der Survival Pass für Season 6: Shakedown wird am 22. Januar 2020 für den PC und am 30. Januar 2020 für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen. Ein neuer Trailer stellt die Inhalte bereits vor:

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews