US-Charts: Call of Duty, wohin das Auge blickt – Die meistverkauften Spiele des letzten Jahrzehnts

Kommentare (17)

Ergänzend zum Start in das Videospieljahr 2020 veröffentlichte die NPD Group eine Liste mit den erfolgreichsten Spielen, die im vergangenen Jahrzehnt in den USA veröffentlicht wurden. Dominiert wird die Liste wenig überraschend von der "Call of Duty"-Reihe.

US-Charts: Call of Duty, wohin das Auge blickt – Die meistverkauften Spiele des letzten Jahrzehnts

Mit 2020 dürfte uns allen ein ereignisreiches Videospieljahr ins Haus stehen. So warten nicht nur die beiden Next-Generation-Konsolen in Form der Xbox Series X sowie der PS5 auf ihre Enthüllung beziehungsweise ihre Veröffentlichung im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Darüber hinaus stehen uns diverse Blockbuster vom Schlage eines „Cyberpunk 2077“ ins Haus. Die Marktforscher der NPD Group nutzten den Start in das neue Jahrzehnt, um noch einmal zurückzublicken und eine Liste mit den erfolgreichsten Titeln zu veröffentlichen, die in den USA zwischen 2010 und 2019 erschienen. So viel vorweg: Mit großen Überraschungen solltet ihr nicht rechnen.

Zum Thema: Top 20: Fußball dominierte im Dezember die deutschen Charts

Den Platz an der Spitze sicherte sich beispielsweise Rockstar Games‘ Open-World-Dauerbrenner „GTA 5“, der für die PS3, die PS4, die Xbox 360, die Xbox One und den PC erhältlich ist. Vor wenigen Wochen erreichte „GTA 5“ bereits den nächsten beeindruckenden Meilenstein und verkaufte sich weltweit mehr als 100 Millionen Mal.

Dominiert wird die Liste allerdings von Activision Blizzards „Call of Duty“-Reihe, die gleich sieben Ableger in den Top 10 platzieren konnte. Am besten schlug sich dabei „Call of Duty: Black Ops“ aus dem Jahre 2010, das hinter „GTA 5“ auf dem zweiten Platz landete. Gefolgt von „Call of Duty: Black Ops 2“ und „Call of Duty: Modern Warfare 3“.

Anbei die kompletten Top 10.

USA: Die erfolgreichsten Spiele des Jahrzehnts (2010 – 2019)

  1. Grand Theft Auto 5 (Take-Two Interactive)
  2. Call of Duty: Black Ops (Activision Blizzard)
  3. Call of Duty: Black Ops 2 (Activision Blizzard)
  4. Call of Duty: Modern Warfare 3 (Activision Blizzard)
  5. Call of Duty: Black Ops 3 (Activision Blizzard)
  6. Call of Duty: Ghosts (Activision Blizzard)
  7. Red Dead Redemption 2 (Take-Two Interactive)
  8. Call of Duty: WW2 (Activision Blizzard)
  9. Call of Duty: Black Ops 4 (Activision Blizzard)
  10. Minecraft (Microsoft)

Quelle: Twitter

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. redeye4 sagt:

    Die Amis schätzen anscheinend Abwechslung.

  2. blnboy88 sagt:

    Krass, Red dead redemption 2 ist gerade mal 1 Jahr und 2 Monate in den 2010er erhältlich und trotzdem in den Top 10

  3. nico2409 sagt:

    Diese Liste der Schande ist das Spiegelbild einer martialischen Gesellschaft welche Krieg verherrlicht. Die US Army braucht neue Soldaten und COD ist hervorragendes Rekrutierungsinstrument.

  4. Ezio_Auditore sagt:

    Bei dem beknackten Cowboy aus dem Westen wundert mich gar nichts mehr. Und wenn es mal nicht läuft, droht man den Verbündeten sogar mit Sanktionen ^^

  5. pasma sagt:

    Cod BO (2) mehr verkauft, als MW 3? Ich dachte Modern Warfare ist beliebter. xD

  6. Yaku sagt:

    Bei uns ist es Fifa.

  7. DoktoreX sagt:

    Bla bla die bösen Amis. Bei uns sieht die Liste nicht viel anders aus.

  8. jonesey sagt:

    Richtig Doktore...

  9. Zockerfreak sagt:

    Bei uns wäre wohl FIFA 11-20 in der Liste, genauso beknackt.

  10. SchatziSchmatzi sagt:

    Da kann man nur noch die Augen schließen. Echt traurig, dass Amerika immer noch im Wilden Westen lebt. Keine Weiterentwicklung in Sicht. Immer noch Mental rückständig wie vor hunderten Jahren.

  11. Neutrino sagt:

    Die Liste kann ich so unterschreiben, bis auf Platz 10.
    Das erste Black Ops war Hammer.
    Knapp gefolgt von dem neuesten CoD MW. (auf meiner Liste:))

  12. allesnerds sagt:

    Na wer von euch hat einen Körperfettanteil von 20% mushahah

  13. vangus sagt:

    Call of Duty ist und bleibt ein Garant für Spielspaß genauso wie Fifa.
    Die Formula mag im Kern immer dieselbe sein, aber sie funktioniert und überzeugt jedes Jahr neue Generationen an Gamern.
    Davon abgesehen zocken doch alle Shooter, eigentlicher Platz 1 wäre wohl in jedem Land Fortnite gewesen...
    Dazu kommt, dass die Amis genauso oft Sportspiele zocken wie wir Fifa, nur in Europa ist Fußball der mit großem Abstand beliebteste Sport, weshalb Fifa in großen Mengen von allen gekauft wird, während im Amiland hingegen alles beliebt ist und gleichermaßen gekauft wird, ob nun NBA, Madden, NHL, Baseball und auch Fifa.

    Wenn in Deutschland ebenfalls so viele verschiedene Sportarten gleichermaßen beliebt wären und alle eine Spielereihe bekommen hätten, dann würde Fifa aus der Top10 verschwinden und dann würde man ja sehen, was übrig bleibt... Vermutlich COD... 😉

  14. RETROBOTER sagt:

    Absolute Schrott rankings, fast alles Mist Titel, die halt der Main-Ami eben spielt (Fifa und Co. Rotz ebenso)!

  15. Crysis sagt:

    XD bei all dem gemecker wenn Krieg alles zerstört hat dann baut die Jugend es dank Minecraft wieder auf seht das doch mal positiv.

  16. Andyäpisch sagt:

    US-Charts: Call of Duty, wohin das Auge blickt....absolut verdient^^

  17. Magatama sagt:

    Die Amis stehen halt auf nationalistische sinnlose Militär-Ballerorgien ohne Story. Deshalb mag ich japanische Spiele.

Kommentieren

Reviews