Top 10: Diese zehn Spiele müsst ihr 2020 zocken

Kommentare (33)

„Resident Evil 3“, „The Last of Us 2“ und „Cyberpunk 2077“: Nicht nur die Playstation 5 wirft bereits ihren großen Schatten voraus, es warten auch jede Menge Hochkaräter im neuen Jahr auf euch. Wir verraten zehn Titel, die ihr auf jeden Fall auf dem Schirm haben solltet!

Das Jahr 2020 bedeutet einen Umbruch. Denn es gibt die Wachablösung: Die Ende November 2013 veröffentlichte Playstation 4 tritt in den Hintergrund und stattdessen übernimmt der Nachfolger, die Playstation 5, die Bühne. Die Playstation 4 befindet sich also auf den letzten Metern, doch erfahrungsgemäß bedeutet das auch, dass noch einige große Hits auf uns warten.

Nach dem bisweilen durchwachsenen 2019 könnte 2020 somit dank einiger Großprojekte wie dem kürzlich verschobenen „Cyberpunk 2077“, „Resident Evil 3“ oder „The Last of Us Part 2“ zu einem Bombenjahr für Playstation-Fans werden. Grund genug, einen Blick auf zehn knackige Top-Spiele zu werfen, die in den kommenden zwölf Monaten auf den Markt kommen werden.

Resident Evil 3

Erscheinungstermin: 03. April 2020
Genre: Survival-Horror

Mit dem Remake von „Resident Evil 2“ präsentierte Capcom im vergangenen Jahr eines der besten Spiele überhaupt. Mit „Resident Evil 3“ soll dies nicht anders werden! Mit frischer Grafik, dezent angepasstem Gameplay und ganz viel Horror-Atmosphäre möchte sich das Action-Adventure – nach dem Original-Release im Jahr 1999 – erneut in eure Herzen gruseln. Euch erwartet: Der Ausbruch des T-Virus, Nemesis und natürlich eine knackige Kampagne sowie der asymmetrische Mehrspieler-Modus Resistance.

Ghost of Tsushima

Erscheinungstermin: 2020
Genre: Action-Adventure

Mit „Ghost of Tsushima“ arbeitet Sucker Punch („Infamous“) an seinem größten Spiel bisher. Das Samurai-Abenteuer entführt euch ins mittelalterliche Japan, welches ihr mit dem Samurai Jin erforschen und von finsteren Bedrohungen befreien müsst. Jin ist auch bekannt als „The Ghost“ und verfügt über spezielle Fertigkeiten, die ihr im Verlauf des Spiels freischaltet.

Freut euch also auf knackige Schwertkämpfe und vor allem auf brillante Grafik. Ärgster Konkurrent für „Ghost of Tsushima“ dürfte übrigens das ebenfalls 2020 erscheinende „Nioh 2“ werden, welches allerdings ein deutlich Fantasy-lastigeres Setting bietet.

Elden Ring

Erscheinungstermin: 2020
Genre: Action-Rollenspiel

Wann erscheint „Elden Ring“, das neuste Spiel der „Dark Souls“-Macher von From Software? Als relativ sicher gilt, dass das Action-Rollenspiel noch 2020 kommen wird. Gerüchte besagen, dass es bereits im Juni 2020 soweit sein könnte. Was uns alle dann bei „Elden Ring“ erwartet, ist bislang noch nicht klar. Es handelt sich wohl erneut um ein Dark-Fantasy-Abenteuer in einer offenen Spielwelt.

Spannend: Neben „Dark Souls“-Mastermind Hidetaka Miyazaki arbeitet auch „Game of Thrones“-Autor George R.R. Martin an dem Spiel. Alles andere als ein packendes Fantasy-Epos wäre also eine Enttäuschung.

Marvel’s Avengers

Erscheinungstermin: 04. September 2020
Genre: Action

Ein Mal in den Iron-Man-Anzug schlüpfen oder Thors Hammer schleudern. In „Marvel’s Avengers“ bekommt ihr in diesem Jahr – wenn auch mit ein wenig Verspätung – Gelegenheit dazu. Das von Crystal Dynamics entwickelte Actiongame verfolgt eine alternative Geschichte als Comics und Filme. Das Spiel unterteilt sich in Story und Helden-Missionen inklusive Koop-Funktionalität.

Für Tiefe sorgen Rollenspielelemente wie freischaltbare Outfits, aber auch Charakterfertigkeiten, mit denen ihr eure Kämpfer anpasst. Wer übrigens nicht genug Marvel-Helden in seinem Leben haben kann, dem empfehlen wir das ebenfalls 2020 erscheinende „Iron-Man VR“.

Watch Dogs: Legion

Erscheinungstermin: 2020
Genre: Action

Hacken, kämpfen, schleichen – Auch „Watch Dogs: Legion“ baut auf diesen beliebten Grundpfeilern auf. Allerdings weitet das Ubisoft-Abenteuer die Spielideen seiner Vorgänger noch weiter aus. Denn in dem Action-Adventure übernehmt ihr jeden in der Stadt herum streunenden NPC und könnt ihn für eure Zwecke verwenden.

Schließlich baut ihr den Widerstand auf, um gegen die alles kontrollierende Obrigkeit in dem futuristischen London aufzubegehren. Besonders interessant: Ihr könnt die offene Spielwelt auch mit bis zu drei Freunden erforschen und Missionen absolvieren.

Final Fantasy VII Remake

Erscheinungstermin: 10. April 2020
Genre: Rollenspiel

Nachdem Capcom so erfolgreich mit seinem „Resident Evil“-Remake war, versucht sich auch Square Enix an der Neuauflage eines Klassikers. Jedoch erscheint „Final Fantasy VII Remake“ nicht wie das Original als ein zusammenhängendes Spiel, sondern als Episodenabenteuer. Der erste Teil kommt leider erst am 10. April 2020 und spielt ausschließlich in Midgar.

Trotzdem: „Final Fantasy VII Remake“ präsentierte sich mit aufgefrischtem Kampfsystem, genialer Grafik und reichlich Spieltiefe bereits in guter Frühform und sollte ein Hit-Kandidat des Jahres 2020 werden.

DOOM Eternal

Erscheinungstermin: 20. März 2020
Genre: Shooter

Fiese Dämonen, pfeilschnelle Action und eine gnadenlos brutale Inszenierung: Das zeichnete das 2016 veröffentlichte „DOOM“ aus. Der am 20. März 2020 erscheinende Nachfolger „DOOM Eternal“ bleibt dieser Maxime treu, erweitert aber die scheinbar hirnlose Ballerei um zusätzliche Kampfoptionen und einen deutlich knackigeren Schwierigkeitsgrad. Zudem wechselt ihr in „DOOM Eternal“ häufiger den Schauplatz und kämpft nicht nur auf dem Mars, sondern auch auf der von Dämonen heimgesuchten Erde.

The Last of Us 2

Erscheinungstermin: 29. Mai 2020
Genre: Action

Das von Naughty Dog entwickelte „The Last of Us 2“ ist das vielleicht am sehnlichsten erwartete Exklusivspiel für die Playstation 4. Der Vorgänger gehört bis heute zu den besten Spielen aller Zeiten. Der Nachfolger spielt zeitlich fünf Jahre nach den Geschehnissen und sieht eine inzwischen erwachsene Ellie und einen sichtlich gealterten Joel in den Hauptrollen.

Die beiden kämpfen erneut ums Überleben in einer durch eine Pandemie heimgesuchten Welt. Spielerisch orientiert sich das Abenteuer stark am ersten Teil und verbindet Action- mit Stealth-Elementen. „The Last of Us 2“ inszeniert die Brutalität des Endzeit-Setting extrem anschaulich und kassierte dafür bereits im Vorfeld des Releases einiges an Kritik. Trotzdem: „The Last of Us 2“ wird einer DER Top-Hits des Jahres 2020 und für die Playstation 4.

Cyberpunk 2077

Erscheinungstermin: 17. September 2020
Genre: Action-Rollenspiel

Wird „Cyberpunk 2077“ wirklich der Action-Rollenspiel-Hit des Jahres? Das steht noch in den Sternen. Allerdings verschob CD Projekt RED sein Science-Fiction-Epos unlängst um ein halbes Jahr. Anstatt im April erscheint das Spiel nun erst im September. Nach „The Witcher 3 – Wild Hunt“ schraubt der polnische Entwickler an dem nächsten Top-Titel, entführt euch diesmal aber auf Basis der REDengine 4 in die Science-Fiction-Metropole Night City.

Dort seid ihr als Söldner V unterwegs und müsst euch mit allerlei zwielichtigen Gestalten herum ärgern. Wie ihr „Cyberpunk 2077“ angeht, ist bei dem First-Person-Abenteuer letztlich eure eigene Entscheidung: ob als Hacker oder vor Waffen strotzender Haudrauf – das Charaktersystem bietet allerlei Freiheiten.

More to come …

Aber mit den hier genannten Spielen ist natürlich noch längst nicht das Ende der Playstation-Fahnenstange erreicht: Titel wie „Predator: Hunting Grounds“, „Dying Light 2“, „Biomutant“ und natürlich die allerjährlichen Updates beliebter Sportspielserien erwarten euch ebenfalls. Schreibt uns gerne in die Kommentare, auf welche Titel ihr euch besonders freut und ob euch die Release-Verschiebungen eines „Cyberpunk 2077“ und „Final Fantasy VII Remake“ geärgert haben.

Weitere Meldungen zu , , , , , , , , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. _Hellrider_ sagt:

    Ghost of Tsushima bin ich sehr gespannt drauf. Auch Elden Ring

  2. vangus sagt:

    Es ist schonmal top, dass mit TLoU2 und Ghost of Tsushima wahre Hochkaräter kommen. Dazwischen müssten aber noch paar richtig gute Indies erscheinen, um die Generation zufriedenstellend hinter sich zu lassen zu können.

    Das Wichtigste von allen aber ist die Aufregung und Vorfreude, die mit dem baldigen PS5-Event seinen Lauf nehmen wird! Diese plötzliche Energie wird sich durchs ganze Jahr ziehen bis zum PS5-Release, die News werden wieder richtig Spaß machen, der Gaming-Branche wird wieder richtig Leben eingehaucht, man wird sich wie ein kleines Kind fühlen kurz vor Weihnachten. Es wird ein großartiges Jahr!

  3. xjohndoex86 sagt:

    Na ja, wenn es überhaupt ein Event gibt. Sony traue ich momentan zu einfach nur ein Bild zu zeigen und einen Termin zu nennen. "Reicht doch" ... wäre ja auch der allgemeine Tenor dazu. Ich hoffe natürlich, dass sie sich wenigstens für die PS5 mal wieder ein bisschen Mühe geben aber es würde mich nichts mehr wundern.

  4. VincentV sagt:

    Natürlich kommt ein Event John. Und auch Consumer Events für Hands on Tests.
    Sei nicht so eine beleidigte Leberwurst :p

    Und jedes Game auf der Liste könnte ein Hochkaräter werden...naja außer Avengers und Watch Dogs vllt.

  5. xjohndoex86 sagt:

    Ach, ich bin nicht beleidigt. Eher enttäuscht. Weil Sony ja auch noch Rückendeckung für ihre State of Play "Strategie" kriegt. Dann kannste als (gefühlt) Einziger natürlich auch nichts mehr zu sagen. Früher war halt mehr Lametta. 😉

  6. AlgeraZF sagt:

    Bis auf TLoU2 und Cyberpunk 2077 sind das auch alles nicht gerade die Granaten in der Liste. Bei GoT warte ich erstmal noch etwas bevor ich vor Freude in die Luft springe.

  7. VincentV sagt:

    State of Play würde ich eher weniger sagen. Da kommt sicher ein Bühnenevent. Und wie gesagt die Hands On Dinger (da köönte State of Play kommen bei Neuankündigungen ja).

    Und..FF7, Elden Ring und Doom sind keine granaten? 😀 Ich mein Doom 2016 war der beste Shooter der letzten Jahre..den hab ich sogar gespielt. Und GoT wird sicher auch granatisch. Da vertrau ich Sucker Punch.

  8. AlgeraZF sagt:

    Naja ist dann halt Geschmacksache. Die From Software Spiele mag ich nicht. Reine Shooter wie Doom auch nicht. Nur RPG Shooter spiele ich gerne. Und FF7 Remake ist halt nix neues. Bin aber auch allgemein kein großer FF7 Fan. Lieber ein Remake von FF9 oder 10 machen. 😉

  9. Barlow sagt:

    Vor allem GoT, CP2077 und DL2 für mich "must-have" beim Rest abwarten, auf Doom und TLoU PT.II kann ich verzichten.

  10. ras sagt:

    Last of Us 2 wird viele enttäuschen.

  11. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Und natürlich Persönchen 5 Se Royal. :>

  12. Richi+Musha sagt:

    Probiert es mal mit "solltet" statt "müsst". Kommt dann gleich weniger arrogant und überhaupt, krasse Geheimtipps habt ihr das raus gekramt.

  13. Moonwalker1980 sagt:

    Muss ich Vangus absolut recht geben, das wird ein Freudenjahr für mein Gamer Herz!

    Zitat JohnDoe:
    "ich hoffe, dass sie sich wenigstens für die PS5 mal wieder ein bisschen Mühe geben..." Ach komm, als hätten sie sich weder beim extrem geilen PS4 Release Event Mühe gegeben, noch in den ganzen letzten Jahren mit Spielen, Support usw. Es ist ja schon fast ein vorauseilender Fatalismus, der da in dir steckt, und das aufgrund irgendwelcher inoffiziellen Insidergerüchte im Netz und weil MS mit der Bekanntgabe von ein paar Daten etwas früher dran ist als Sony?? Alter... Keep Coolio! 😉 😀

    Ras: dich vielleicht, du Experte! Du bist ja offensichtlich jetzt schon "vorsichtshalber" enttäuscht. 😀

  14. Diggler sagt:

    finde es schade, dass dreams nichtmal eine erwähnung findet. das spiel hat so viel potenzial, aber fliegt komplett unter dem radar.

  15. Zockerfreak sagt:

    Sind für mich, bis auf CP 2077 vielleicht,absolut keine Must Have dabei,eben mehr Schein als Sein.

  16. SchatziSchmatzi sagt:

    Eigentlich muss ich gar nichts.
    Da habe ich allerhand zu tun. 5 Spiele sind reichlich um sich schöne Abende auf der Couch zu machen. Mal sehen was sonst noch kommt, bin gespannt.

  17. Christian Cage sagt:

    Für mich ist da gar nichts bei...Vielleicht noch the last of us 2. Watch dogs. Top 10. Beide Teile hab ich versucht zu spielen. Aber sowas liebloses hingerotztes habe ich selten gespielt. Gerade Teil 2 war ne Frechheit...gibt 100 andere Spiele die ich mehr eher wünschen würde....ein neues GTA, Gran Turismo, Driver, Sudden Strike 5, The Getaway, Days Gone und und und

  18. BVBCHRIS sagt:

    TLOU 2
    GOT
    Dying Light 2
    Cyberpunk
    FIFA 21
    PES 21
    und natürlich die einzig und wahre PS5!!!

  19. Plastik Gitarre sagt:

    richtig neugierig bin ich auf ghost of tsushima. atmosphärisch sieht das einfach top aus. auch von watch dogs legion verspreche ich mir mehr als von cyberpunk. die egoperspektive ist einfach nicht meins in diesem spiel.
    na ja und noughty dogs wunderwerk wird auch gekauft obwohl ich sagen muss das uncharted mir immer lieber war.

  20. olideca sagt:

    Das spannendste an 2020 wird sein was all diese Games für diePS5 bedeuten...

  21. Gurkengamer sagt:

    Ich persönlich glaube ja nicht das Elden Ring noch in diesem Jahr erscheint . Würde aber echt gerne mal 'n klein wenig mehr darüber erfahren , gerne auch sehen ... ansonsten Resi3 , TLOU2 fürs erste Halbjahr schonmal Top 🙂

  22. RrKratosRr sagt:

    Bis auf Watch Dogs und Doom aber dafür Dying Light 2 passt die Liste für meinen Geschmack

  23. Khadgar1 sagt:

    GoT werde ich erstmal Wertungen abwarten. Werde den Hype um SP nie verstehen. Infamous sah grafisch klasse aus aber spielerisch lediglich Durchschnitt. Hoffe das gleiche passiert nicht bei GoT.

  24. merjeta77 sagt:

    1.Nioh 2
    2.The last of us 2
    3.Ghost of Tsushima

    Rest ist Müll

  25. ras sagt:

    Cyberpunk und Final Fantasy 7 als Müll zu bezeichnen zeugt von deiner Dummheit.

  26. VincentV sagt:

    Infamous und Sly Cooper waren super Spiele. Vom Gameplay und Grafik her. Aber jeder hat halt ne andere Meinung. :p

    GoT wird Spitze.

  27. Sveninho sagt:

    Bis auf Marvel Avengers hab ich auf jedes der aufgeführten Spiele massivst bock. 🙂
    Geiles Abschluss Jahr der Ps4 und auf in die nächste Generation. 😀

  28. Buzz1991 sagt:

    Sind schon ein paar tolle Titel dabei. Ich bin gespannt, was dann noch auf PS5 kommt.

    @Diggler:

    Finde ich auch sehr schade. Dreams hat jede Erwähnung verdient. Sony behandelt das Spiel auch sehr stiefmütterlich.

  29. Brok sagt:

    Ich hoffe doch da kommt noch besseres, das wäre ein ziemlich ödes Jahr. Von den genannten Titeln interessiert mich maximal Cyberpunk

  30. Magatama sagt:

    Sind schon ein paar Perlen dabei, aber von Elden Ring gibt's noch nicht mal Gameplay, oder? Das wären dann doch zu viele Vorschuß-Lorbeeren ...

  31. VincentV sagt:

    Es soll wie Souls in einer offeneren Welt sein. Das reicht schon für mich das ich weiß das ichs hole. 😀

  32. xjohndoex86 sagt:

    @Buzz
    Nicht nur das Spiel... ^^

  33. EightySix sagt:

    Meine Top 3 für 2020:
    1. Ghost of Tsushima
    2. Cyberpunk 2077
    3. The Last of Us 2

    Daneben gebe ich aber auch gerne zu auf ein AC (hoffentlich Ragnarök) zu warten und den ein oder anderen unerwarteten Launch-Titel der PS5... der Rest der Liste oben lässt mich kalt, da verspüre ich bei keinem der Titel ein "muss ich spielen"

Kommentieren