Ghost Recon Breakpoint: Update. 1.10 erscheint Ende des Monats – Changelog liefert weitere Details

Kommentare (2)

Wie Ubisoft bekannt gab, soll das "Ghost Recon Breakpoint"-Update auf die Version 1.10 nun Ende Januar veröffentlicht werden. Weitere Details zu den gebotenen Neuerungen und Verbesserungen liefert der offizielle Changelog.

Ghost Recon Breakpoint: Update. 1.10 erscheint Ende des Monats – Changelog liefert weitere Details

Eigentlich sollte der Militär-Shooter „Ghost Recon Breakpoint“ bereits im vergangenen Jahr mit dem Update auf die Version 1.10 bedacht werden.

Nachdem aus der geplanten Veröffentlichung im vergangenen Jahr nichts wurde, gab Ubisoft bekannt, dass die Veröffentlichung des besagten Updates nun für Ende Januar angesetzt ist. Ein konkreter Termin für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 soll in Kürze genannt werden.

Behobene Fehler, Terminator-Event und mehr

Zu den neuen Inhalten, die im Rahmen des „Ghost Recon Breakpoint“-Updates auf die Version 1.10 geboten werden, gehört das „Terminator“-Event. Die Handlung des Events dreht sich um den T-800, der auf der Insel Auroa als neue Bedrohung in Erscheinung tritt. Eure Aufgabe besteht wenig überraschend darin, den T-800 in die Schranken zu weisen und das Leben auf Auroa zu schützen.

Zum Thema: Ghost Recon Breakpoint – Verbesserungen nach Feedback – Das wünschen sich Spieler

Darüber hinaus nahmen sich die Entwickler hinter „Ghost Recon Breakpoint“ kleinerer Fehler an, mit denen der Militär-Shooter bisher noch zu kämpfen hatte. Auch kleinere Anpassungen an der Spielmechanik sowie dem Nachtsichtgerät wurden vorgenommen. Weitere Details zu den Optimierungen, die mit dem Update 1.10 Einzug in den Taktik-Shooter halten, liefert euch der offizielle Changelog.

Laut eigenen Angaben möchten die Entwickler „Ghost Recon Breakpoint“ in den kommenden Monaten mit weiteren Verbesserungen auf Basis des Community-Feedbacks versehen. Konkrete Details zu diesen sollen zu gegebener Zeit folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Mir fallen zu diesem Spiel langsam keine Worte mehr ein.

  2. Falkner sagt:

    Ich weiss ein paar: Das Spiel gefällt mir ganz gut!

Kommentieren