PS5: Weiterer Hinweis auf eine Enthüllung Anfang Februar?

Kommentare (14)

Viel wurde in den vergangenen Wochen über eine mögliche Enthüllung der PS5 im kommenden Monat spekuliert. Für frische Spekulationen sorgt aktuell der Analyst und Industrie-Insider Daniel Ahmad, der angedeutet haben könnte, dass die PlayStation der nächsten Generation in der Tat Anfang Februar vorgestellt wird.

PS5: Weiterer Hinweis auf eine Enthüllung Anfang Februar?

Auch wenn uns in den vergangenen Wochen diverse neue Details zur PS5 beziehungsweise den Features der Konsole erreichten, ist weiter unklar, wann mit der offiziellen Enthüllung des Systems zu rechnen ist.

Zuletzt hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass es im Laufe des kommenden Monats so weit sein könnte. Für frische Spekulationen sorgt in diesen Tagen der für gewöhnlich gut informierte Analyst und Industrie-Insider Daniel Ahmad alias ZhugeEx. In einem Tweet könnte dieser angedeutet haben, dass Sony Interactive Entertainment Anfang Februar Nägel mit Köpfen machen und die PS5 vorstellen könnte.

Unscheinbar anmutender Tweet sorgt für Spekulationen

So stellte Ahmad in einem Tweet folgende Frage: „Was ist, wenn die PS5 in Fortnite enthüllt wird?“ Was zunächst recht unspektakulär anmuten mag, sorgt mit ein wenig um die Ecke denken durchaus für Gesprächsstoff. Was wäre, wenn sich Ahmad hier nicht auf das Spiel „Fortnite“ sondern stattdessen auf den englischen Begriff „Fortnight“ beziehen würde?

Zum Thema: PS5 Event: Gerücht über Enthüllung Ende Februar – Das steckt dahinter

„Fortnight“ beschreibt einen Zeitraum von 14 Tagen beziehungsweise 14 Nächten. Da der besagte Tweet am 22. Januar 2020 veröffentlicht wurde, würde man hier beim 5. Februar 2020 landen. Ein Termin, der in der näheren Vergangenheit bereits des Öfteren mit einer möglichen Enthüllung der PS5 in Verbindung gebracht wurde. Weiß Ahmad möglicherweise schon mehr?

Es wäre zumindest nicht das erste Mal, dass sich der Analyst und Insider als eine verlässliche Quelle erweist, die im Vorfeld einer Ankündigung für Spekulationen sorgt. Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment selbst hüllen sich trotz der aktuellen Gerüchte weiter in Schweigen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Kids hoffen, dass es in Fortnite angekündigt wird...

  2. GodricGryffindor sagt:

    Wenn die PS5 angekündigt wird interessiert sich eh keiner mehr für den Tischständer Xbox bla bla hab schon vergessen wie die noch im ganzen Namen heißt! 😉

  3. CBandicoot sagt:

    Ich verstehe das Drama nicht, habe schon vor Monaten schon mal geschrieben das die Veröffentlichung wahrscheinlich im Feb 2020 sein wird.
    Einfach weil die PS4 zur selben Zeit präsentiert wurde.
    Also warum daran was ändern?

    achja und bitte nicht in Fortnite^^

  4. Tobse sagt:

    Ich verstehe das Drama nicht, sie kommt zum Wintergeschäft und mehr muss ich nicht wissen. Ob sie jetzt 300, 400 oder 500 kostet ist mir sowas von egal. Gekauft wird eh.

  5. GodricGryffindor sagt:

    @Tobse
    Ehrenmann!

  6. st4n sagt:

    Na, wenn du es schon mal geschrieben hast, vor Monaten, dann erübrigen sich natürlich sämtliche Spekulationen. Ist ja einfach ... und wenn sich eine solche unerschütterliche Elementar-Instanz äußert, auch immer Fakt.
    Kein Vergleich mit diesen ganzen anderen Fake News.

  7. Wosnleicht sagt:

    Eine neu Konsole in einem Game zu Präsentieren klingt schon verdammt cool.
    Man stellt sich vor man spielt gerade eine Runde Apex und plötzlich erscheint ein Monitor und die Präsentation beginnt.

  8. Corristo sagt:

    Das einzige was jetzt - dieses noch interessiert sind die tatsächlichen Specs, der Preis- dieses ständige wird dann und wann irgendwas angekündigt nervt einfach. Und ich kanns trotzdem nicht lassen die News zu lesen^^

  9. CBandicoot sagt:

    @st4n
    genau. Alles auf den Punkt gebracht 😉

    neh ich habs mit Corristo, bringt doch einfach erst ne News wen alles fixiert ist.....nicht wen irgendwer irgendwas krpytisches schreibt.
    Fakt ist:
    PS4: Vorstellung Feb 2013, Release Nov 2013
    PS5: Vorstellung Feb 2020, Release Nov 2020 (rate einfach den 27.11)

  10. Boyka sagt:

    Oje was man alles interpretiert.. einfach abwarten.

  11. Arkani sagt:

    Genau...sie soll dieses Jahr erscheinen...mehr ist nicht wichtig.
    Spekulationen ueber Spekulationen...manche Menschen scheinen so einen Quatsch gerne nach zu gehen.
    Haben die kein Real Life oder wat? ^^
    Als ob das lebensnotwendig waere wann sie denn jetzt mal gezeigt wird.
    Is nur eine Spielekonsole...mehr auch nicht.
    Man sollte lieber mal darüber Spekulieren wie lange die Welt noch diese ist...wenn alle so krank weiter machen wie bisher.
    Dann brauch man nämlich keine Konsole mehr...weil da enorm wichtigeres auf dem Zettel stehen wird.
    Ich frag mich echt was wohl passiert wenn Internet abgestellt wird...oder einfach einen Crash hat...und monatelang nicht mehr funktioniert. Die Frage ist dann...wieviele setzen ihrem Leben dann ein Ende.
    Und das wird eine extreme Menge sein...alle nach 2000 geborene werden ja mal absolut gar nicht mehr klar kommen im Leben.
    Die kennen doch gar nichts anderes mehr.

  12. EAids sagt:

    MS hat schon Flitzekacke 🙂

  13. crilex1983 sagt:

    @Arkani ...vielleicht ist es ja wichtig um zu erfahren, wann es möglich ist diese vorzubestellen. Dein Weltuntergangmist kannst du gerne in entsprechende anderen Foren verbreiten, aber nicht unter einen PS5 Beitrag.

    Wenn das Internet ausfällt ,dann geht es mit Singleplayer Spielen weiter. 😉
    Ein richtiger Gamer findet immer ein Spiel zum zocken :p

  14. Eskimo sagt:

    An die Nörgler, schonmal den Spruch "Vorfreude ist die schönste Freude gehört"? Und zur Vorfreude gehört nun eben mal dazu jeden Newsfetzen aufzusaugen, zu spekulieren, zu diskutieren etc. Ihr wollt euch mit eurer geschauspielerten Rationalität ja nur als Menschen darstellen die sich über alles und jeden in Selbstherrlichkeit transzendiert haben. Außerdem geht es hier nicht um ein neues Call of Duty sondern um die neue, und vermutlich letzte, physische Konsolengeneration, da kann der Hype ruhig mal bizarre Formen annehmen.

Kommentieren

Reviews