Captain Tsubasa Rise of New Champions: Erste Gameplay-Videos zum Arcade-Fußballspiel

Kommentare (16)

Mit einigen Gameplay-Videos können wir heute einen ersten genaueren Blick auf Spielszenen aus dem kürzlich angekündigten Arcade-Fußballspiel "Captain Tsubasa: Rise of New Champions" werfen.

Captain Tsubasa Rise of New Champions: Erste Gameplay-Videos zum Arcade-Fußballspiel

Während sich „FIFA“ und „PES“ als Fußball-Simulationen verstehen, offenbart sich das kürzlich angekündigte „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ als Arcade-Fußballspiel, das mehr Action verspricht. Dabei basiert die Aufmachung und die Handlung natürlich auf der 1981 gestarteten Manga-Serie, die weltweit viele Fans hat.

Bandai Namco verspricht mit dem Titel eine moderne Grafik im Anime-Stil mit realistischen Effekten sowie Arcade-Fußball-Gameplay mit Supermoves und zugänglicher Steuerung. Wie das dann auf dem Bildschirm aussehen soll, zeigen einige aktuelle Gameplay-Videos.

Erstes Gameplay-Material gesichtet

Die weiter unten eingebundenen Videos von GameSpot, IGN und JeuxActu zeigen umfassende Spielszenen, in denen anscheinend komplette Matches zu sehen sind. Entsprechend können wir auch einige der Supermoves in Aktion sehen. Diese werden offenbar mit kurzen Zwischensequenzen entsprechend in Szene gesetzt.

Zum Thema: Captain Tsubasa Rise of New Champions: Anime-Fußballspiel angekündigt – Trailer und Bilder

„Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ wird derzeit für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC entwickelt. Die Veröffentlichung soll noch 2020 erfolgen. Ein genauer Releasetermin ist allerdings noch nicht bekannt.



Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BillionairsClub sagt:

    Sieht ja beeindruckend gut aus, endlich die ersehnte Konkurrenz zu FIFA und PES

  2. big ron sagt:

    Gameplay hat ja leider keinen schönen Fluss. Die Animationen und der Übergang von Pass zu laufen sehen sehr hölzern aus. Noch dazu die normale Laufanimation gar nicht zu der Laufgeschwindigkeit passt. Das hätten sie etwas geschmeidiger hinbekommen müssen.

  3. Rookee sagt:

    Die kuppel fehlt 😀

  4. Red_One sagt:

    Als arcade spiel nicht schlecht. Aber mit sicherheit keine echte langfristige alternative zu fifa oder pes

  5. DoktoreX sagt:

    Ob die Torhüter auch sich ind die falsche Ecke werfen, vom Pfosten abstossen und dann doch noch parieren...

    Die Serie war cool, als Kind zu mindest, dass daraus ein gutes Spiel entsteht, bezweifel ich. Lass mich aber überraschen und werde es verfolgen

  6. Rizzard sagt:

    Das Rennen sieht furchtbar aus.
    Die kommen ja garnicht voran.^^
    Und ohne ewigen Hügel wie in der Serie mit passender Kamera, passt das einfach nicht.

  7. EAids sagt:

    "Fifa versteht sich als Simulation" ja nee is klar....

  8. EAids sagt:

    Die Ballphysik ist besser als bei Fifa.
    Und kein Momentum.
    EA bekommt Flitzekacke!

  9. EightySix sagt:

    Noch etwas abgehackt das Ganze und hektisch - letzteres hat sich vermutlich erledigt, wenn man selbst spielt, aber bei den Animationen etc. muss man befürchten, dass sich da nicht mehr viel tun wird... Aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass sieht schon spaßig aus und könnte genau das richtige sein für einen Abend mit ein paar Kumpels.

  10. SchatziSchmatzi sagt:

    Das Spiel hinterlässt trotz all der Kritiken einen guten Ersteindruck. Für mich ein wie für mich gemachtes Fußball Spiel. Fifa und Co und ihre lizenzierten geldgeilen Spieler deren Visage ich nicht im Spiel haben will können jetzt mal Pause machen.

  11. Scarface sagt:

    Das ich das noch erleben darf.Erinnert mich an International Superstar Soccer vom Snes.Wird auch Zeit für was im Arcade Style.PES hatte mal auch einem Arcade Version ihren Fussball Simulation.Ein neues Striker wäre auch fett schön mit Hallenfussball kombiniert mit Superfähigkeiten.

  12. Sveninho sagt:

    Oh, das schaut ja ziemlich hakelig aus. Hoffe da wird noch dran gearbeitet. Als hätte der Ball gar keine eigene Physik und würde quasi wie ein Magnet an den Spiel hingezogen.

  13. Sveninho sagt:

    *Spieler
    Wann kommt die edit Funktion eigentlich wieder? Bzw. warum wurde diese entfernt?

  14. Maiki183 sagt:

    is genauso realistisch wie fifa, von daher kann man nicht meckern.
    potenzial is da.

    nur die völlig deplatzierte mucke stört schon nach sehr sehr kurzer zeit.

  15. ResiEvil90 sagt:

    Ich finde das gezeigte sieht schon sehr gut aus! Das man bei einem Arcade Fußballspiel wie Tsubasa keine Ballphysik wie in Pes erwarten kann sollte denke ich klar sein. Der Ball klebt magnetartig Arcade Typisch an den Spielern wie man das von solchen Spielen halt kennt. Schnelle unkomplizierte Action mit coolen Super Schüssen und übertriebenen Torwart Paraden was will man mehr 🙂 Hab ich bock drauf!

  16. Rookee sagt:

    Freue mich schon ich fand fifa cool als es noch mehr für arcade/fun ausgelegt war. Wenn das Gameplay noch ein weniger flüssiger wird, denke ich das ich mir das kaufen werde. Aber nicht dayone

Kommentieren

Reviews