Fortnite Kapitel 2: Epic Games nennt den Starttermin für Season 2 – Änderung der Physik-Engine geplant

Kommentare (0)

Epic Games plant im kommenden Monat weitere Änderungen an "Fortnite" vorzunehmen. Unter anderem möchte man die Physik-Engine wechseln. Zudem nannte man einen Termin für die zweite Season.

Auf der offiziellen Seite hat Epic Games einige neue Informationen zu dem Start der zweiten Season von „Fortnite Kapitel 2“ bekanntgegeben. Demnach möchten die Entwickler Anfang Februar das Update V.11.50 veröffentlichen, um zur Physik-Engine „Chaos“ der Unreal Engine zu wechseln.

Es dauert noch einige Wochen

Mit dieser neuen Technologie erhält man neue Möglichkeiten für „Fortnite“, wobei man erst einmal sicherstellen möchte, dass sich „Fortnite“ weiterhin wie „Fortnite“ spielt. Aus diesem Grund wird man die Tests mit einer kleinen Anzahl an Spielern beginnen, da zunächst einige Probleme auftreten könnten. Man wird das Feedback der Spieler nutzen, um das System nach und nach zu verbessern.

Die zweite Season von „Fortnite Kapitel 2“ soll voraussichtlich am Donnerstag, den 20. Februar 2020 beginnen. Dafür wird ein zusätzliches Update veröffentlicht, das die zahlreichen neuen Inhalte ins Spiel bringen wird. Man kann von weiteren Kostümen, Waffen, Gadgets und auch Veränderungen an der Karte ausgehen. Allerdings möchte Epic Games noch keine konkreten Details zu den Inhalten verraten.

Mehr: Fortnite – Hinweise auf die Einführung eines Jahrespasses aufgetaucht – Ankündigung in Kürze?

Jedoch sollen die Spieler noch vor dem Ende der aktuellen Saison mit neuen Bonus-Herausforderungen und einem zweiwöchigen Event versorgt werden. Weiter ins Details konnte man auch diesbezüglich noch nicht gehen. Sobald Epic Games entsprechende Informationen mitteilt, bringen wir euch auf den aktuellsten Stand.

Quelle: Fortnite

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews