Death Stranding: Update 1.10 steht bereit – Details zu Verbesserungen

Kommentare (7)

Unter der Versionsbezeichnung 1.10 steht ab sofort ein neues Update zu "Death Stranding" bereit. Mit dem besagten Patch nahmen die Entwickler einen Kritikpunkt in Angriff, der von den Spielern in den letzten Wochen immer wieder angesprochen wurde.

Death Stranding: Update 1.10 steht bereit – Details zu Verbesserungen

Seit dem offiziellen Release im vergangenen Monat wurde das ungewöhnliche Abenteuer „Death Stranding“ mit mehreren Updates bedacht, mit denen beispielsweise die Schriftgröße erhöht wurde.

Wie Sony Interactive Entertainment und die Entwickler von Kojima Productions bekannt gaben, steht ab sofort ein neues Update zu „Death Stranding“ bereit. Der besagte Patch aktualisiert das Spiel auf die Version 1.10 und bringt zum einen diverse nicht näher konkretisierte Performance-Verbesserungen mit sich. Darüber hinaus wurde ein Kritikpunkt der Community in Angriff genommen.

Einstellungen für BT-Encounter-Warnungen

Im Detail bietet euch „Death Stranding“ nach der Installation des Updates auf die Version 1.10 die Möglichkeit, Änderungen an den Einstellungen für BT-Encounter-Warnungen vorzunehmen. So könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr die Warnungen jedes Mal erhaltet, wenn sich ein BT in der Nähe befindet, oder lediglich beim ersten drohenden Kontakt.

Zum Thema: Kojima Productions: Stehen die Death Stranding-Macher vor einer Übernahme durch Sony Interactive Entertainment?

Den entsprechenden Menüpunkt findet ihr in den Optionen unter „Spieleinstellungen“. Von der neuen Funktion werden vor allem Spieler profitieren, denen es nicht gefallen hat, dass das Spiel stets langsamer wird und Odradek zum Leben erwacht, wenn sich ein BT in der Nähe befindet.

„Death Stranding“ ist aktuell lediglich für die PlayStation 4 erhältlich. Eine Umsetzung für den PC befindet sich allerdings schon in Arbeit und wird im Sommer dieses Jahres veröffentlicht.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Ohja das wurde mit der Zeit sehr anstrengend

  2. Sveninho sagt:

    Sehr gute Änderung. Grad das Gebiet unterhalb von Mountain Knot war doch ziemlich nervig. Zumal man auf der Straße ja eh nicht angegriffen werden kann.
    Habe es zwar bereits schon länger auf Platin, aber für aktive Spieler ist das eine gute Sache.

  3. Richi+Musha sagt:

    Jetzt einem noch die Möglichkeit geben seinen Rucksack am Lieferterminal zu bearbeiten, dann sind alle meine Kritikpunkte behoben.

  4. VisionarY sagt:

    Kann man endlich frei im Spiel die Musik abspielen lassen?

  5. Buzz1991 sagt:

    Sehr gut. Das war wirklich nervig irgendwann.

    Ich würde es auch gerne sehen, dass der Menüpunkt "recyceln" verschwindet und das einfach in der Ansicht im privaten Spind auftaucht.

  6. xjohndoex86 sagt:

    Dann musste das Zeug ja von da aus wieder weg kriegen. Ist ein verdammt wichtiger Menüpunkt meiner Meinung nach, schließlich möchte ich überschüssiges- oder beschädigtes Material ja effizient verwerten. Und was ich zurücklegen will, kommt dann in den Spind oder das Gemeinschaftsfach. Viel wichtiger würde ich finden, dass wenn man bspw. 2 Leitern dabei hat, man im Schnellmenü sieht wie der Zustand jeweils ist und nicht erst umständlich über das Frachtmenü das Ganze ausrüstet.

  7. Buzz1991 sagt:

    Ja, das ist auch etwas, was echt noch fehlt.