Battlefield 5: Die Elite-Soldatin Misaki Yamashiro stellt sich vor – Update 6.0 ab heute zum Download

Kommentare (2)

Mit dem neuen "Battlefield 5"-Kapitel "Into the Jungle" wird die Elite-Soldatin Misaki Yamashiro eingeführt. Sie stellt sich in einem Trailer vor. Heruntergeladen werden kann das vorbereitende Update 6.0 ab heute.

Battlefield 5: Die Elite-Soldatin Misaki Yamashiro stellt sich vor – Update 6.0 ab heute zum Download

Heute wird für „Battlefield 5“ das Update 6.0 veröffentlicht. Abhängig von der Plattform erfolgt die Bereitstellung zwischen 10 und 12 Uhr. Zu beachten ist allerdings, dass die Inhalte aus „Kapitel 6: Into the Jungle“ erst am 6. Februar 2020 freigeschaltet werden. Zu den neuen Inhalten zählt unter anderem die Elite-Soldatin Misaki Yamashiro, die in den Fokus eines neuen Videos rückt. Dieses könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Laut der offiziellen Beschreibung ist Misaki Yamashiro eine fähige Angriffsspezialistin, die stets konzentriert und unerbittlich auftritt. Die Kämpferin ist sehr jung und trotz ihres Alters mit tropischen Schauplätzen und dem Dschungelkrieg vertraut. Zur Ausstattung von Misaki zählt die typische Gyuto-Klinge, die sie im Nahkampf zum Einsatz bringt.

Zur Freischaltung der Elitesoldatin ist zu beachten: Ihr könnt Miskai nicht im Arsenal kaufen. Vielmehr müsst ihr einen Kapitelrang erreichen, um sie als Kapitel-Belohnung freizuschalten. „Erreiche vor dem Ende von Kapitel 6 Kapitelrang 40 und schlüpfe in die Rolle dieser grimmigen Soldatin“, so DICE und Electronic Arts. Nachfolgend seht ihr den neuen Trailer:

Patchnotes zum Update 6.0

Auf die Patchnotes zum „Battlefield 5“-Update 6.0 machten wir schon gestern aufmerksam. Im Fokus des Updates stehen vor allem die neuen Inhalte für das Kapitel 6 in „Tides of War“. Euch erwartet damit unter anderem eine neue Salomonen-Map, die in einem dicht bewachsenen Dschungel angesiedelt ist. Darüber hinaus lassen sich innerhalb der Herausforderungen neue Waffen und Gadgets freispielen.

Die neuen Waffen heißen Type 11 LMG, Model 37 und M2 Carbine. Ihr könnt sie über die Kapitelränge freischalten. Zu den neuen Elitesoldaten zählen neben Misaki Yamashiro auch Steve Fisher und Akira Sakamoto, die sich im späteren Verlauf hinzugesellen. Mit dem neuen Update für „Battlefield 5“ werden außerdem zahlreiche Fehler behoben und Anpassungen vorgenommen.

+++ Battlefield 5: Von den Spielern eingefordertes Feature wird umgesetzt +++

„Battlefield 5“ verweilt seit November 2018 auf dem Markt und wird seitdem kontinuierlich von DICE und Electronic Arts unterstützt. Erhältlich ist der Shooter für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Auf den Nachfolger „Battlefield 6“ müsst ihr bis mindestens 2021 warten, wie Electronic Arts vor nicht allzu langer Zeit zu verstehen gab. Zunächst sollen die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X ausreichend verbreitet sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ResidentDiebels sagt:

    Was für ein Müll.

    Ich bin ja BF fan der ersten stunde, aber wenn sie diesen charakter quatsch fortsetzen dann wird die serie zum reinsten witz. Über schwache BF1 und BFV konnte ich hinweg sehen, aber BF6 muss wieder zu alten stärken zurückkehren ohne Feminismus quatsch etc.
    Ich habe schon viele hardcore BF fans zu COD abwandern sehen, weil DICE völlig den faden verloren hat in den letzten jahren. Ich hoffe sie wachen endlich auf und Besinnen sich auf die Kernpunkte von BF.

  2. Michael Knight sagt:

    ich bin eigentlich auch großer BF fan, aber: CoD MW > BFV

    battlefield ist einfach nur noch ein großer witz.