The Wonderful 101: Stretch-Goals der Kickstarter-Kampagne wurden schnell übertroffen – Umsetzungen für PS4, Switch und PC sind fix

Kommentare (0)

Das Actionspiel "The Wonderful 101" wird für die PlayStation 4, die Nintendo Switch und den PC erscheinen. Die nötigen Stretch-Goals der frisch gestarteten Kickstarter-Kampagne wurden in Windeseile erfüllt.

Das japanische Entwicklerstudio PlatinumGames, bekannt für Spiele wie „Bayonetta“, „Vanquish“, „NieR: Automata“ oder auch „Astral Chain“, hat eine Kickstarter-Kampagne zu „The Wonderful 101“ gestartet. Der bisherige Nintendo Wii U-Exklusivtitel soll für die Nintendo Switch, die PlayStation 4 und den PC umgesetzt werden. Eine Xbox One-Version könnte laut Director Hideki Kamiya ebenfalls erscheinen.

Ein immenser Ansturm auf die Portierungen

Um alle Versionen zu realisieren, wollte PlatinumGames 500.000 US-Dollar über das Crowdfunding einspielen. In weniger als vier Stunden wurden bereits über 665.000 US-Dollar gesammelt, weswegen die Entwickler weitere Stretch Goals hinzugefügt haben. Sollte man eine Million US-Dollar erreichen, wird ein „Time Attack“-Modus hinzugefügt. Bei 1,5 Millionen US-Dollar wird auch ein neues 2D-Sidescrolling-Adventure namens „Luka’s First Mission“ ins Spiel gebracht.

Inzwischen steht die Kickstarter-Kampagne bei knapp 969.000 US-Dollar, weshalb es durchaus möglich ist, dass diese Stretch Goals bis zum Ablauf der Crowdfunding-Kampagne am 6. März 2020 erreicht werden. Sollten die Stretch-Goals auch erfüllt werden, werden die versprochenen Spielmodi zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Unterstützer der Kampagne werden diese Zusatzinhalte kostenlos erhalten.

„The Wonderful 101: Remastered“ soll von PlatinumGames vertrieben werden, nachdem bisher Nintendo für den Vertrieb verantwortlich war. Man konnte sich mit Nintendo einigen, um den Actiontitel auch auf andere Plattformen bringen zu dürfen. Die Neuauflage soll auch einige Verbesserungen spendiert bekommen, um das Spiel benutzerfreundlicher zu machen.

Mehr: The Wonderful 101 – Kickstarter-Kampagne für PS4- und Switch-Ports geplant – Gerücht

Zu den Verbesserungen zählen On-Screen-Anweisungen, eine Platzierung des Untermenüs, Pop-Ups für Informationen und einzigartige Gameplay-Anpassungen für die neue Hardware. Schließlich war „The Wonderful 101“ stark an das Touchpad der Nintendo Wii U gebunden, weswegen man entsprechende Änderungen vornehmen muss, um den Titel auf der PlayStation 4 und dem PC spielbar zu machen.

Wer die Kickstarter-Kampagne unterstützen möchte, kann auf der offiziellen Seite vorbeischauen. PlatinumGames hat verschiedene Stufen bereitgestellt, die unterschiedliche Bonusinhalte wie einen Soundtrack, einen Comic, ein Art-Book, einzigartige Gegenstände wie Anhänger, speziell angefertigte Masken und Jacken und mehr umfassen. Wenn die Community bestimmte Social-Media-Ziele erfüllen, können weitere Belohnungen freigeschaltet werden.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews