PSN Deals: Neuer PS4-Sale mit zahlreichen Angeboten im PlayStation Store

Kommentare (6)

Im PlayStation Store wurde ein neuer PS4-Sale gestartet, der euch zahlreiche Rabatte gewährt. Zahlreiche Spiele wurden im Preis gesenkt. Günstiger kaufen könnt ihr unter anderem Blockbuster wie "The Last of Us" als Remaster-Version und "Call of Duty: Modern Warfare Remastered".

PSN Deals: Neuer PS4-Sale mit zahlreichen Angeboten im PlayStation Store

Im PlayStation Store wurden die Preise zahlreicher Spiele gesenkt. Etliche PS4-Deals gingen an den Start und lassen euch den einen oder anderen Euro sparen. Gültig sind die Angebote – sofern nicht anders angegeben – bis zum 22. Februar 2020. PlayStation Plus-Spieler können bei einigen Games des Sales doppelt sparen.

Das gilt beispielsweise im Fall der „MediEvil Digital Deluxe Edition“. Der Preis der erweiterten Version wurde von 39,99 Euro auf 22,99 Euro gesenkt, was einem Rabatt in Höhe von 42 Prozent entspricht. Dieser Preis gilt ausschließlich für PS Plus-User. Alle anderen Interessentn müssen im Rahmen des Sales zwei Euro mehr investieren. Außerdem günstiger zu haben ist „MediEvil“ als Basisspiel. 18,49 Euro bezahlen PS Plus-User dafür und sparen 38 Prozent. Ohne PS Plus werden 19,99 Euro fällig.

Doom und Assassin’s Creed

„Doom 3“ wechselt im Rahmen des jüngsten Sales für 4,99 Euro den Besitzer, was einem Rabatt in Höhe von 50 Prozent entspricht. Auch günstiger zu haben sind die beiden Vorgänger. Für „Doom“ zahlt ihr 2,49 statt 4,99 Euro. „Doom 2“ landet ebenfalls für 2,49 Euro in eurem Besitz.

Seid ihr bislang nicht mit der Remaster-Version von „Assassin’s Creed 3“ in Berührung gekommen, könnt ihr den Kauf im Zuge der aktuellen PSN-Angebote im PlayStation Store günstiger nachholen. 19,99 Euro werden momentan verlangt. Jenseits des Aktion werden im PSN 39,99 Euro fällig. Gleichzeitig kann „Assassin’s Creed Rogue Remastered“ für 11,99 Euro statt 29,99 Euro gekauft werden.

Weiter geht es mit „Team Sonic Racing“. Bis zum 22. Februar 2020 wird für den Titel ein 50 Prozent-Rabatt gewährt, was den Preis auf 19,99 Euro schrumpfen lässt. Ebenfalls im Angebot ist das Paket „Shenmue I and II“ für 12,99 Euro (62 Prozent Rabatt) sowie „LocoRoco 2 Remastered“ (46 Prozent Rabatt).

The Last of Us und Call of Duty

Zu den weiteren Highlights der neusten PSN-Aktion zählen verschiedene PS4-Blockbuster wie „Call of Duty: Modern Warfare Remastered“ (15,99 Euro, 60 Prozent), „Metro Redux“ (5,99 Euro, 80 Prozent), „The Last of Us Remastered“ (9,99 Euro, 50 Prozent), die „Grand Theft Auto: The Trilogy“ (16,99 Euro, 51 Prozent), „Max Payne“ (7,49 Euro, 50 Prozent) und „Resident Evil Code: Veronica X“ (6,99 Euro, 53 Prozent).

+++ PlayStation Store: Neue Rabattaktion zu Kritikerlieblingen gestartet inkl. Control, Death Stranding und Sekiro +++

Bei den genannten Spielen handelt es sich nur um einen Auszug der aktuellen Angebote. Eine Übersicht findet ihr auf der Seite von psprices.com. Zudem werden die Schnäppchen im PlayStation Store auf einer gesonderten Seite verlinkt. Und sollte diesmal nichts für euch dabei sein, dann werft einen Blick auf den PS4-Sale, der Mitte der Woche an den Start ging. Auch ein neues Angebot der Woche wurde kürzlich freigeschaltet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Auch immer der selbe Kram drin ..
    wie wäre es mal mit Spielen wie Nier Automata im Sale ? 15/20 Euro würde ich zugreifen .. oder Sekiro mal für 19.99€ ist ja auch nicht mehr soo aktuell , bekommt man draußen auch in dem Preis Segment .. egal , hier liest das ja eh niemand der es ändern kann ^^

  2. rocco-rococco sagt:

    Doom 1 und 2 werd ich mir wohl für nen 5er holen. Hab drauf gewartet, dass die mal wieder günstiger sind... Duke nukem 3d ist auch mit im sale

  3. big ed@w sagt:

    @Gurkengamer
    Es hängt vom Markenbesitzer/Publisher ab ob Spiele als Angebot erscheinen oder nicht
    und wenn die nicht wollen dann gibts das Spiel nicht im Sale.

    Und Preisstabile Spiele wie Nier kommen nicht in den Sale ,weil sie sich aus Sicht des Herstellers schon so gut verkaufen u man mehr einnimmt als im Sale.
    Spiele deren retail versionen immer noch teuer sind gibts daher auch idr nicht im Sale-bestenfalls bei first party.
    Und Nier verkauft sich weit über den Erwartungen.

  4. Fettfleck sagt:

    goil older. da mach ick doch ma direkt die zocke an goill

  5. SEEWOLF sagt:

    Doom 1 und 2 werde ich als PSone-Version auf der PS5 zocken, sofern sich die Abwärtskompatibilität bewahrheitet. Ohne den exklusiven Soundtrack von Aubrey Hodges machen mir die Klassiker nämlich keinen Spass.

    Hier mal zum Reinhören: https://www.youtube.com/watch?v=gT8--F5EDpo&t=0s

  6. Analyst Pachter sagt:

    @ seewolf

    Geht mir genauso 🙁

    Den Soundtrack sollte sich heder mal anhören.
    Unglaublich gute Musik

Kommentieren

Reviews