Deliver Us The Moon: Die Konsolen-Umsetzung hat einen Termin – Frischer Trailer steht bereit

Kommentare (1)

Im Zuge einer kurzen Mitteilung bestätigten Wired Production und die Entwickler von KeokeN Interactive den finalen Releasetermin von "Deliver Us The Moon" für die Konsolen. Passend dazu steht ein stimmiger neuer Trailer bereit.

Deliver Us The Moon: Die Konsolen-Umsetzung hat einen Termin – Frischer Trailer steht bereit

Zumindest auf dem PC wurde das Science-Fiction-Abenteuer „Deliver Us The Moon“ bereits Ende des vergangenen Jahres veröffentlicht.

Lediglich die Konsolen-Community musste sich noch ein wenig in Geduld üben. Im Zuge einer aktuellen Mitteilung machten der Publisher Wired Production beziehungsweise die Entwickler von KeokeN Interactive endlich Nägel mit Köpfen und spendierten der Konsolen-Umsetzung von „Deliver Us The Moon“ einen konkreten Releasetermin.

Die Switch-Version erscheint etwas später

Demnach wird „Deliver Us The Moon“ ab dem 24. April 2020 für die PlayStation 4 sowie die Xbox One erhältlich sein. Nintendo Switch-Besitzer hingegen werden im Sommer mit dem Titel bedacht. Auf den Konsolen wird „Deliver Us The Moon“ sowohl in einer digitalen Version als auch einer Fassung für den Einzelhandel veröffentlicht. Wer sich für die Retail-Version entscheiden sollte, darf sich auf zwei unterschiedliche Editionen freuen.

Zum Thema: Deliver Us The Moon: Gronkh spricht in der deutschen Fassung den Hauptcharakter

Neben der Standard-Edition wird auf den Konsolen auch eine Deluxe Edition angeboten, die neben dem Spiel an sich den offiziellen Soundtrack sowie ein 100 Seiten starkes Artbook umfasst. „Deliver Us The Moon“ verfrachtet die Spieler in eine ferne Zukunft, in der die Ressourcen der Erde aufgebraucht sind und die Menschheit ihren Blick zu den Sternen richtet.

Die Kolonialisierung des Mondes und die Erkundung seiner natürlichen Helium-3-Vorkommen soll der Überbevölkerung auf der Erde entgegenwirken. Plötzlich und ohne Vorwarnung bricht die Kommunikation zum Mond ab und die Energiequelle ist verloren. Ohne die Verbindung zum Mond bricht die Energieversorgung der Erde zusammen. Eine letzte lebensgefährliche Mission soll den blauen Planeten retten…

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. spider2000 sagt:

    habe es auf dem PC gespielt. einfach nur eine erste sahne game von anfang bis ende.
    wer sich allgemein für den weltraum oder raumfahrt interessiert, der muss es spielen.

Kommentieren

Reviews