Saber Interactive: Mutterkonzern von THQ Nordic übernimmt die World War Z-Macher

Kommentare (0)

Aktuellen Berichten zufolge hat das Entwicklerstudio Saber Interactive einen neuen Besitzer. So übernahm die Embracer Group, der Mutterkonzern von THQ Nordic, die "World War Z"-Macher.

Saber Interactive: Mutterkonzern von THQ Nordic übernimmt die World War Z-Macher

In der näheren Vergangenheit machten die Entwickler von Saber Interactive unter anderem mit der Switch-Version von „The Witcher 3: Wild Hunt“ sowie dem kooperativen Shooter „World War Z“ auf sich aufmerksam.

Aktuellen Berichten zufolge hat das Entwicklerstudio einen neuen Besitzer. So entschloss sich die Embracer Group, der Mutterkonzern von THQ Nordic und Koch Media, dazu, Saber Interactive zu übernehmen. Von der Übernahme betroffen sind alle Marken und Assets von Saber Interactive sowie die Studios in den USA, Russland, Schweden, Weißrussland, Spanien und Portugal.

Übernahme von langer Hand geplant

„Saber Interactive befindet sich aufgrund seiner umfangreichen Geschichte und der gleichbleibend hohen Qualität schon sehr lange auf unserem Radar. Ihre ehrgeizigen Schritte in Richtung Selbstfinanzierung von Projekten in den letzten Jahren waren besonders beeindruckend. Vor allem mit World War Z, das sich mehr als drei Millionen Mal verkauft hat“, kommentierte Lars Wingefors, der Gründer und CEO der Embracer Group die Übernahme.

Zum Thema: Focus Home Interactive: Mit den Verkaufszahlen von Spielen wie World War Z und Greedfall zufrieden

Und weiter: „Saber Interactive wird zwar ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Embracer Group bleiben. Dennoch freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um ihre Fähigkeit zur Schaffung und Vermarktung von erstklassigen Titeln zu verbessern.“

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews