PS5 & Xbox Series X: Preis laut aktueller Umfrage der wichtigste Faktor – Exklusive Titel eher Nebensache?

Kommentare (49)

Via Twitter wandte sich Ed Boon von den NetherRealm Studios an die Spieler und befragte diese nach den wichtigsten Faktoren, die beim Kauf der beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PS5 berücksichtigt werden. Heraus kam, dass vor allem der Preis der Systeme die Kaufentscheidung beeinflussen könnte.

PS5 & Xbox Series X: Preis laut aktueller Umfrage der wichtigste Faktor – Exklusive Titel eher Nebensache?

Auch wenn die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PS5 im diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht werden sollen, halten sich Microsoft beziehungsweise Sony Interactive Entertainment mit konkreten Details zum Launch weiter vornehm zurück.

Daher steht nach wie vor in den Sternen, wie tief Spieler beim Kauf der neuen Konsolen in die Tasche greifen müssen. In einer Umfrage, die von Ed Boon (NetherRealm Studios) via Twitter gestartet wurde, stimmten mehr als 50.000 Nutzer über die wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Next-Generation-Systems ab.

Preis und Abwärtskompatibilität die wichtigsten Faktoren?

Dabei stellte sich heraus, dass ein attraktiver Preis 37,5 Prozent der Nutzer besonders wichtig ist. 30 Prozent der Teilnehmer hingegen wiesen darauf hin, dass eine Abwärtskompatibilität zur aktuellen Konsolen-Generation zu ihrer Kaufentscheidung beitragen wird. Eine bessere Grafik gehört bei 19,2 Prozent der Spieler zu den gewünschten Features der neuen Konsolen-Generation.

Zum Thema: PS5: Enthüllung wird erfolgen, wenn die Zeit reif ist, so Sony

Auffällig ist, dass das Vorhandensein von Exklusiv-Titeln in der Umfrage von Ed Boon offenbar eine untergeordnete Rolle spielte. Demnach würden gerade einmal 13,2 Prozent der Befragten ihre Kaufentscheidung von exklusiven Titeln abhängig machen.

Zuletzte deutete einiges darauf hin, dass die PS5 beziehungsweise die Xbox Series X zum Launch mit mindestens 499 Euro oder US-Dollar zu Buche schlagen könnten, sofern Microsoft und Sony Interactive Entertainment nicht gewillt sind, die Systeme entsprechend zu subventionieren. Offiziell bestätigt wurden diese Angaben bisher natürlich nicht.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. SEGA-Fanatic sagt:

    Immer diese sinnlosen Umfragen. 9 von 10 Schülern finden Mobbing laut Umfrage gut. Regierung erwägt nun das Mobbing zu fördern.

  2. StevenB82 sagt:

    Wer ne Billigkonsole will, kann sich ja ne Standard PS4 kaufen. So ein Schwachsinn.

  3. Gurkengamer sagt:

    Gut ist ja schonmal das bei Sony diesmal mehr Geld ins kühlsystem geht ...

  4. _Hellrider_ sagt:

    549,-

  5. Banane sagt:

    "Gut ist ja schonmal das bei Sony diesmal mehr Geld ins kühlsystem geht ..."

    ...was aber noch lange nicht heißt, dass es deswegen leiser wird.

  6. MosesGcult sagt:

    Für mich zählt auch der Preis, aber das was bei mir ausschlaggebend ist, wird mich von den meisten unterscheiden.

    Ich hole mir keine 399€ Krücke, ich will Power und dafür zahle ich gerne 500-600€ (Subventionen von Sony mit einberechnet)

  7. Talo1747 sagt:

    Für mich wäre der Preis oder das Preisleistungsverhältnis auch entscheidend. Weiß jemand, ob die XBox eine zuverlässigere Konsole ist? Mir sind 3 Playstations kaputt gegangen innerhlab von 7 Jahren, meine PS Vita hat nach einem Jahr den Geist aufgegeben. Mal abgesehen von den vielen Softwareabstürzen. Sieht es da bei der Xbox besser aus?

  8. kornelPolska sagt:

    Der Preis ist doch egal kann von mir aus auch 800 kosten das sind für die Lebensdauer 20 Euro im Monat oder so bei Konsolen jammern aber jedes Jahr ein neues handy haben wollen

  9. Gurkengamer sagt:

    @Banane das hab ich auch nicht geschrieben ^^

    aber man will hoffen die haben aus der PS4 gelernt ..

  10. This_Is_Living sagt:

    Junge Junge Junge... Hoffentlich wird die Konsole bisschen mehr kosten damit sie auch bessere Hardware Einbauen können.

    Habe es satt das die Konsolen gefühlt nach einer Woche schon aus allen Löchern Pfeifen...

  11. Yaku sagt:

    Für mich sind die Exklusivtitel sehr wichtig.
    Bin auch bereit mehr zuzahlen, wenn der Preis gerechtfertigt ist.

  12. Khadgar1 sagt:

    Versteh nicht warum der Preis bei Konsolen immer so ein riesen Thema ist. Da werden sich Sartphones fürn Tausender gekauft und da heult man rum wenn die Konsole nicht umsonst ist.

  13. Crysis sagt:

    @Yaku ganz deiner Meinung.

  14. Das_Krokodil sagt:

    @Khadgar:
    Hast Du eine Statistik, dass die gleichen Leute, die sich ein Smartphone für 1000€ kaufen auch diejenigen sind, die über den PS5-Preis die Kaufentscheidung treffen?
    Oder ist das nur ein Hirngespinst Deinerseits?

    Ich zum Beispiel würde mir kein Smartphone für 1000€ kaufen, aber durchaus auch bis zu 800€ für eine Konsole ausgeben. Wie passe ich da in Deine „Statistik“?

  15. Banane sagt:

    Mein smartphone hat keine 300 Euro gekostet und selbst das ist schon Wucher für so ein dummes Telefon. Das hab ich schon einige Jahre.

    Wer sich um 1.000 Euro ein Telefon kauft hat für mich eindeutig die Kontrolle über sein Leben verloren.^^

    Konsolen über 500 Euro können den Preis auch in keinster Weise rechtfertigen.
    Wer ein teures gaming Gerät haben will kauft sich doch ohnehin einen PC und eiert nicht mit so Spielekonsolen rum.

  16. bausi sagt:

    Warum nicht einfach direkt zum launch 2 Versionen bringen eine für die casuals die halt nicht so viel ausgeben wollen und einmal für uns "Freaks" die gerne auch für Leistung mehr ausgeben möchten

  17. VincentV sagt:

    Warum nicht einfach warten was der finale reis und die Specs sind?

  18. Crysis sagt:

    @bausi genau sowas Plant Sony sogar.

    @Banane, mein Handy hat auch nur um die 280 Euro gekosted und das hab ich mir auch nur in kombination mit einem Vertrag geholt. Meine erste PS4 Slim hat sogesehen auch nur 280 Euro gekosted in kombination mit Watch Dogs 1 und Watch Dogs 2. ich denke Leute die um die 1000 Euro für ein Smartphone ausgeben haben einfach das Geld und würden auch für eine Konsole locker mal 1500 Euro klarmachen und deren PC kosted dann auch locker 3500 Euro aufwärts.

  19. clunkymcgee sagt:

    Mir ist der Preis völlig egal. Ich will einfach optimierte Spiele für meine Konsole haben. Das ist nun mal der riesige Vorteil von Exclusives, weil die Ressourcen genau dort einfließen können.

  20. Gurkengamer sagt:

    Warum nicht einfach Endlich mal auch bei Konsolen den Schritt gehen und auf Modulares System setzen ? Dann muss niemand mehr Rummeckern über den Preis sondern kann ihn in gewisser Weise durch zukauf von Upgrades selbst bestimmen. .. Und jaa ich weiß "nennt sich Pc " blaa ... bei Konsolen würde das aber sicher auch Sinn machen. .. aber da wird wohl so schnell kein umdenken stattfinden. Leider

  21. Lando_ sagt:

    Bin da auch ganz bei Yaku: Exklusivtitel an erster Stelle. Und wenn die meinen Nerv treffen/sich für mich lohnen, zahle ich auch gerne mehr für Next Gen.

  22. Moonwalker1980 sagt:

    Naja, man muss schon ehrlich sein, eine simple "Kreuzerltest"-Unfrage eines Spieleherstellers, und das auch noch auf Twitter ist alles andere als repräsentativ, das könnte jeder selbst machen. Eine umfangreiche Käufer/Konsumentenbefragung durch eine professionelle Firma mit anschließender Analyse kommt mit Sicherheit zu ganz anderen Ergebnissen.

    Crysis: es heißt/man schreibt "gekostet", nicht "gekosted" 😉 gern geschehen.

  23. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Ahm Ed Boon? Ist klar, dass Spielern die Mortal Kombat lieben (in einem Ausmaß, dass sie Ed Boon folgen), Exclusiv-Titeln nicht so wichtig sind. Ich bin überrascht, dass mein Klo kein Mortal Kombat spielen kann.. Fragen wir doch das nächste mal den Guerrilla Games Boss. Ich hab das Gefühl hier würde etwas anderes herauskommen.. 😀

  24. Scarface sagt:

    Bleibt das Online zocken kostenpflichtig Bleibt die ps5 im regal.

  25. Scarface sagt:

    This is for the players.thank you very much.hoffentlich ergeht es sonys wie der dreamcast.rip

  26. Banane sagt:

    @Crysis
    "ich denke Leute die um die 1000 Euro für ein Smartphone ausgeben haben einfach das Geld und würden auch für eine Konsole locker mal 1500 Euro klarmachen und deren PC kosted dann auch locker 3500 Euro aufwärts."

    Dem kann ich nicht ganz zustimmen, denn das Geld hätte ich auch. Wäre für mich aus rein finanzieller Sicht absolut kein Problem.

    Aber nur weil mans hat, heißt das noch lange nicht, dass man sein Geld so leichtfertig für alles Mögliche ausgibt.

    Mir gehts bei sowas immer um das Kosten/Nutzen bzw. Preis/Leistungs Verhältnis.
    Ein Preis sollte schon immer irgendwo gerechtfertigt sein.

  27. Mr. Monkey sagt:

    Mich interessieren auch am meisten die Exklusivtitel. Ich glaub ne SSD würde mir jetzt schon als Technikfortschritt reichen ohne große Extrapower. Es ist ganz amüsant das hier einige dabei sind die Gerüchte als Fakt darstellen

  28. VincentV sagt:

    @Scarface

    Die Xbox dann aber auch.

  29. Crysis sagt:

    @Banane Ja klar geht mir dabei genauso wie dir. Ich könnte auch locker 6000 Euro für die PS5 klarmachen rein finanziell gesehen wäre das kein Problem aber ich sehe da auch immer das Kosten/Nutzen bzw. Preis/Leistungs Verhältnis, daher habe ich Aktuell auch noch keine Switch auch wenn ich doch sehr am überlegen bin. Eigentlich bin ich keiner Marke wirklich mehr treu, wenn ein Produkt gut ist und viel genutzt wird dann schau ich ob der Preis es mir wert ist. Aktuell hab ich mir PS VR zugelegt und hab sehrviel Spaß damit, genauso hätte ich mir auch eine Switch zulegen können aber ich denke Aktuell würde ich kaum damit spielen und bevor sie nur einstaubt hol ich mir das was ich auch wirklich nutzen will. Genauso habe ich für meinen 65zoll Bildschirm 900 bezahlt was ich für eine Spielkonsole nie ausgeben würde.

    Dennoch bleibe ich bei der Meinung das Leute die für ein Smartphone mehr als 1000 Euro ausgeben auch für eine Spielekonsole 1500 Euro bezahlen würden, aber genau weiß man das erst mit einer Umfrage.

  30. m0rcin sagt:

    @Banane
    Du geht dabei von deinem Standpunkt/ deiner Sichtweise/ deinen dir zu verfügung stehenden Mitteln usw aus. Und für dich mag das so rum richtig sein und so rum funktionieren. Aber du bleibst und bist eine Einzelperson, meinst dabei aber die einzig richtige Sichtweise für alle zu vertreten.

    Lasst doch die Leute wie sie wollen.

  31. bausi sagt:

    @crysis: echt wo hast du das gelesen? Habe ich noch nichts von gehört und ich guck mir immoment ständig irgendwelche Gerüchte und vermeintlichen leaks an

  32. Banane sagt:

    @m0rcin

    Kann man so sehen.
    Nur bräuchte man dann ja über rein gar nichts diskutieren.

    "Lasst doch die Leute wie sie wollen." steht wie ein Fels in der Brandung und lässt keine Diskussion zu.

    Es geht in erster Linie darum, dass Menschen die 1000 Euro oder mehr für ein smartphone hinblättern Schuld daran sind, dass so hohe Preise überhaupt zustande kommen.

    Kauft so überteuerte Sachen aber keiner, müssen die mit dem Preis runterfahren, ansonsten bleiben sie darauf sitzen.

  33. Rizzard sagt:

    Eigentlich traurig das sich eine neue Konsole scheinbar über den Preis definiert.

  34. m0rcin sagt:

    @Banane

    Man kann da gerne drüber diskutieren, nur genau da wo du ansetzen willst wird es schwer. Die Preise, egal wofür auch immer, bewegen sich doch schon immer auf genau der Linie die für das besagte Produkt den Cap bildet.

    Aber hey ich hab damit grundsätzlich kein Problem wenn etwas günstiger wird, nur funktioniert das nicht pauschal und nicht für alles.

    Mich Persönlich stört halt dieses pauschalisieren und normen, überall in unserer Gesellschaft, jeder meint alles und jeden durch ein Raster definieren zu können. Wer bin ich dass ich jemanden, vor allem in jedem Bezug fremden, zu sagen hab was er tun und lassen soll oder über ihn urteilen kann.

  35. clunkymcgee sagt:

    @VincentV
    Und Nintendo dann aber auch 😀
    Uiuiui. Uns und der Spieleindustrie stehen laut Scarface schlimme Zeiten bevor 😉

  36. KeksBear sagt:

    @VincentV wieso der Xbox auch? Die machen im Vergleich zu Sony einige bessere Entscheidungen für die Spieler. Aber bis man das auf dem Markt merkt wird noch ein wenig Zeit vergehen. Ich liebe ja meine PS4 aber schon wie in der 360/PS3 Zeit nutze ich am Ende die Xbox viel mehr. Liegt vielleicht an meinem Freundeskreis aber am Ende Spiele ich derzeit auch lieber Horizon 4 oder Sea of Thieves statt Spiderman oder Days Gone. Ich hoffe Sony wird mich in der Next Gen endlich mal wieder überraschen statt ständig nur halbe Filme mir als Spiel zu verkaufen. Ich will mehr Experimente wie Dreams statt ein neues The Last of Us. Und bevor es von irgendjemanden kommt VR brauch ich nicht wirklich. Habe einige Games auf der Ocolus erleben dürfen, aber am Ende finde ich VR auf Dauer genauso langweilig wie Kinect, Move oder die Wii.
    Und wie man eventuell bei mir raus lesen kann sieht man das mir Exklusiv Games wichtiger sind als der Preis. Ende des Jahres kommt die Xbox eigentlich nur als erstes ins Haus weil Forza. Die PS5 kann ich mir dann im Frühjahr 2021 kaufen.

  37. Zockerfreak sagt:

    Der Preis regelt die Nachfrage,Sony sollte sich gut überlegen was sie verlangen um keinen Ladenhüter bewerben zu müssen.

  38. merjeta77 sagt:

    @keksbear
    Bleib mal lieber bei dein Xschrott und nicht dünnschiss hier schreiben.

    Schönen Tag noch

  39. VincentV sagt:

    @Keksbear

    Weil er die PS5 liegen lässt weil Online MP kostet. Was es auch bei Xbox tut.

    Und MS macht das nur alles weil sie mussten um wieder gut da zu stehen. Sonst gäbs das auch alles nicht^^ Und Forza wird ebenso noch für die One erscheinen.

    Und wenn du sagst das die Games von Sony zu wenig Gameplay und zuviel "Film" bieten siehst du das irgendwie falsch. Es ist eine sehr ausgewogene Mischung.

  40. Hendl sagt:

    die grenzen der ps4 power sind noch nicht erreicht...
    eigentlich bräuchte noch keiner eine ps5 zum jetzigen zeitpunkt.
    glaube kaum das jemand der tlou2 auf ps4 zocken wird,
    sich wegen der grafik aufregt...

  41. KeksBear sagt:

    @merjeta77 Man merkt das du nicht richtig gelesen hast. In meinem Text steht eindeutig das ich beide Konsolen gern habe. Aber sowas kann ein Fanboy nicht nachvollziehen. Also sorry das du nicht nachdenken kannst.

    @VincentV. Bei Microsoft habe ich mehr Gameplay und ab und an mehr Spaß. Und um es nochmal aufzugreifen. Ja ich finde das viele Sony Spiele mehr wert auf Cutscenes und andere kurze Script Sequenzen, aber dennoch mag ich viele von dieses Spielen. Uncharted, Killzone und andere Spiele sind für mich bis heute sehr gute Spiele.

  42. darkbeater sagt:

    1: Preis maximal 700 Euro das wer für mich OK
    2: Grafik und Hardware und die Lautstärke vom Lüfter sind mir egal
    3: Exklusive spiele, sind veraltet Lieber nur noch Zeit Exklusive spiele
    4: ist nur meine Meinung XD

  43. Buzz1991 sagt:

    @Hendl:

    Das ändert sich, sobald mal so richtig gezeigt wird, was mit NextGen möglich ist. So wie es bei der PS4 war und allen Vorgängern zum Vorgänger.

    Stimme dir aber zu, dass man mittlerweile kaum noch über die Grafik aktueller Titel ein schlechtes Wort verlieren kann. Gerade dann, wenn man eine Pro oder X hat. Die gruseligen Zeiten mit kaum oder keinem AA, 720p und darunter und niedrigen Bildraten sind zum Glück vorbei.

  44. Chadder88 sagt:

    Preis interessiert mich nicht..Werde defintiv zur Ps5 greifen. Sony stellt einfach die besseren Spiele her, bzw. spricht Sony mich am meisten an.

  45. freedonnaad sagt:

    Was bringt eine spottbillig Konsole, wenn die Spiele scheiße sind?

  46. bausi sagt:

    @buzz
    Volle Zustimmung! Mittlerweile ist die Qualität der Spiele so gut dass das Bedürfnis nicht so groß auf ne neue gen ist.

    Damals zum Ende der ps3 Ära konnte man schon merken wie das Teil aus allen Ecken pfeift und dabei total matschig wirkt (720p)

    Ich hab jetzt auch die pro, denke das es grafisch nicht so ein gewaltiger Einschlag wird. Aber mal abwarten

  47. Sonkratos'Z sagt:

    Bitte nicht! Wie dumm sind einige bei dieser Umfrage eigentlich gewesen? Exklusivtitel sind das wichtigste an einer Wony Konsole, warum begreifen das einige nicht. Ich für meinen Teil bezahle auch 500/600 € wenn die Grafik/Features und vorallem Exklusiv spiele passen, Rest ist überflüssig.

  48. pasma sagt:

    Als ob 720p matchig ist. xD
    Uncharted 1 und vor allem Uncharted 2 sahen super aus. Uncharted 2 ist für mich das best aussehendse PS3 Game in meiner Sammlung. Sogar U3 war mir dagegen eher flimmrig. Und Uncharted 3 hatte einen 1080p Modus xD
    Burnout Paradise lief nur in 720p und ist meiner Meinung nach das technisch beste Open-World Rennspiel
    NFS Most Wanted 2012 sieht vom gleichen Entwickler sogar mit 1080p schlechter aus. (Ok, die Lichteffekte waren schon was feines.)

    Das hat irgendein gehypter Typ in die Welt gesetzt, es gäbe einen ach so großen Unterschied zwischen 720p und 1080p.
    Komisch, denn 4K ist wieder bei vielen irrelevant.

    Aber, wie ich Buzz rechtgebe: Es lag daran, dass viele Third Party Entwickler die Auflösung, bei der PS3, nur unter 720p ermöglichten.
    Siehe GTA 4 wirkt echt unscharf und RDR war auch unter 720p.

    Ich finde, es sind nicht die Leute, die sich ein 1000€ Smartphone kaufen, über einen teuren Konsolenpreis aufregen.
    Sondern die Leute, die in den einfach Laden stürmen und willkürlich teuere Markenprodukte, (seien es nur Lebensmittel) zum Normalpreis auf einmal kaufen.
    Ich kenne da so einen Kandidat, der sich an einem Tag Kinder Pingui, Milchschnitte, Maxi King, Choko fresh und wie die noch heißen..., Chips und Pringles zum Normalopreis, obwohl andere Abteilung vergünstigt stand, drei 5 Minuten Terrinen für je 1,19€ gekauft hat. Und er isst ziemlich wenig von allem.
    Aber ein Videospiel für 5 (!) Euro ist dann natürlich wieder zu teuer... -_-
    Ja, man soll die Leute so lassen, wie sie sind. Man hat das Recht das zu machen, was man will. Ich habe ihn ja auch nicht aufhalten wollen. Aber diese Logik kann echt einen innerlich verzweifeln.

  49. pasma sagt:

    Edit: Sorry, ich hatte wenig Akku und hab auf absenden gedrückt und konnte keine Korrekturen lesen
    *Einfach in den Laden stürmen meinte ich.

    Die Story geht noch weiter: Es geht nämlich hier um den Konsolenpreis. Natürlich möchte er sich auch noch eine Konsole kaufen, aber der Preis der Switch ist mit 315€ natürlich auch zu teuer. Dann schaut er lieber bei unzuverlässigen Seiten wie Ebay nach... EGAL

    Wegen mir kann der PS5 Preis anfangs ruhig teurer sein, da ich diesmal eh später einsteigen werde. Dafür kann gerne der Preis schneller fallen, so wie bei PS2 oder PS3 und nicht immer noch wie jetzt PS4 Pro UVP 399,99€ ist. 😉

Kommentieren

Reviews