Unreal Fest Europe: Epic Games sagt das Event ab

Kommentare (5)

Der Coronavirus verunsichert die Menschen weiter und sorgt somit nun auch für die Absage des Unreal Fest Europe. Epic Games hat auf der offiziellen Seite die Neuigkeit bekannt gegeben.

Unreal Fest Europe: Epic Games sagt das Event ab

Mit dem Unreal Fest Europe wurde ein weiteres Groß-Event aus Sorge um den Coronavirus (COVID-19) abgesagt. Die Entwickler-Konferenz sollte ursprünglich im Zeitraum vom 29. April bis zum 1. Mai 2020 in Prag stattfinden.

Unreal Fest Europe abgesagt

Auf der offiziellen Webseite (via gamesindustry) teilen die Veranstalter nun mit, dass das Event nicht stattfinden wird, um der weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

„Aufgrund der Ungewissheit in Bezug auf Gesundheitsbelange und Reisen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die diesjährige Veranstaltung abzusagen“, wird mitgeteilt. Aktuell arbeiten die Verantwortlichen von Epic Games mit den Rednern zusammen, um einige ihrer Präsentationen auf andere Events auszulagern oder sie in virtuellen Präsentationen anzubieten.

Gleichzeitig gibt Epic bekannt, dass man sich bereits freut, im kommenden Jahr das Unreal Fest Europe 2021 zu präsentieren.

Zuvor hat Epic Games auch schon die Teilnahme an der GDC 2020 abgesagt. Da unter anderem auch Sony, Facebook, Microsft und Unity dem Event fernbleiben wollten, haben die Veranstalter beschlossen, das Event zu verschieben.

Weitere Events, die aufrund des Coronavirus abgesagt wurden, sind unter anderem Googles I/O Event, Games First London, Facebooks F8 Konferenz und Nvidias GTC 2020-Konferenz, die in ein Online-Event umgebaut wird.

Die Verantwortlichen der Entertainment Software Association sind derzeit aber noch der Ansicht, dass die E3 2020 wie geplant stattfinden wird. Wir halten euch über die laufende Entwicklung natürlich weiter auf dem neusten Stand.

Mehr zum Coronavirus:

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. edel sagt:

    Weltuntergangs- und Angstszenario "CO2-Klimawandel" ist wiederlegt und nicht eingetroffen. Gesetze wurden trotzdem beschlossen und Geld wird damit verdient.

    Weltuntergangs- und Angstszenario "Corona-Epidemie" hat die "CO2-Klimawandel-Theorie" und Medienhysterie nun abgelöst. Wenn dieses Angstthema beendet ist, wird das nächste Angstthema auf der Theaterbühne erscheinen.

    Irgendwann ist die "Spiel-Show" endlich beendet, die "Theaterbühne" für jeden Menschen offengelegt und die noch vorhandene Glaubwürdigkeit und das Vertrauen aufgebraucht.

  2. Banane sagt:

    So siehts aus, edel. Volle Zustimmung.

  3. Starfish_Prime sagt:

    Die Glaubwürdigkeit und das Vertrauen ist doch schon lange nicht mehr vorhanden. Weder in der Politik noch bei Versicherungsagenten. Zumindest nicht bei mir.Wir werden ja sehen was in 6 min fabriziert wird.

  4. GodricGryffindor sagt:

    Genau auf den Punkt gebracht @edel volle Zustimmung von mir auch.

  5. Coronavirus sagt:

    Schade 🙁

Kommentieren

Reviews