PS5 & Xbox Series X: Zunächst keine spektakulären Grafiksprünge zu erwarten, meint ein Pathfinder-Entwickler

Kommentare (19)

Ende des Jahres soll mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X die neue Konsolen-Generation eingeläutet werden. Geht es nach dem verantwortlichen Creative-Director hinter "Pathfinder: Wrath of the Righteous", dann sollten wir vorerst keine spektakulären Grafiksprünge erwarten.

PS5 & Xbox Series X: Zunächst keine spektakulären Grafiksprünge zu erwarten, meint ein Pathfinder-Entwickler

In den vergangenen Wochen äußerten sich zahlreiche Entwickler und Publisher zu den Konsolen der aktuellen Generation.

In einem aktuellen Interview meldete sich mit Alexander Mishulin der Creative-Director von „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ zu Wort und wies darauf hin, dass er hinsichtlich der Xbox Series X beziehungsweise der PlayStation 5 noch nicht allzu sehr gehypt ist. Vor allem die Grafik von bereits präsentierten Titeln wie beispielsweise einem „Halo Infinite“ habe ihn keineswegs überzeugt und deutlich gemacht, dass wir zunächst keine großen Grafiksprünge erwarten sollten.

Entwickler müssen sich in die neuen Systeme zunächst einarbeiten

„Bezüglich der Grafik erwarte ich keine großen Unterschiede, denn als Microsoft die neueste Xbox und das neue Halo präsentierte, ertappte ich mich bei dem Gedanken, dass ich persönlich jetzt keinen Unterschied sehe. Für unsere Künstler gibt es einen großen Unterschied, für mich allerdings nicht“, so Mishulin.

Zum Thema: PS5 & Xbox Series X: Größere Welten als je zuvor dank größerer Leistungsfähigkeit

Und weiter: „Irgendwie gehe ich davon aus, dass die Spiele den gleichen Weg gehen wie mit den jetzigen Konsolen. Eine Zeit lang, einige Jahre lang, während die Leute lernen, das Beste aus den Konsolen zu machen, werden wir immer noch eine Mischung der Generationen erleben und die Spiele werden sich sehr ähnlich sein, aber dann wird jemand etwas wirklich Verrücktes tun. Warten wir ab.“

Läuft alles wie geplant, dann erscheinen die Xbox Series X und die PS5 im diesjährigen Weihnachtsgeschäft.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    mal was anderes, habt ihr alle genug Toilettenpapier und Nudeln zu Hause?

  2. xy-maps sagt:

    Ist ja auch klar wenn die ganze Leistung für 4K, 60fps und Raytracing verballert wird...

  3. StevenB82 sagt:

    Godfall bestätigt das ja auch aber es wird Titel geben die das widerlegen. Auch schon zeitnah.

  4. bausi sagt:

    Ich dachte seitdem die Konsolen die pc Architektur haben, gibt es das Problem mit dem "kennenlernen" der neuen Hardware nicht mehr ?

  5. ArthurKane sagt:

    Weichmacher hat schon nen kasten öttinger intus...

  6. Seven Eleven sagt:

    Kek. Kommt halt drauf an ob mans draufhat oder eben nicht.

  7. Weichmacher sagt:

    ArthurKane: Witzig, wie sich die Leute, welche übermäßig vormittags online sind mit Oettinger auskennen.

  8. Banane sagt:

    Das Wichtigste ist ein guter Vorrat an Bananen.

  9. BigB_-_BloXBerg sagt:

    That´s what she said

  10. Playzy sagt:

    Das liegt am anfang größtenteils auch an den dev kits die, sagen wir mal nur bis zu 70-75 prozent ausgeschöpft werden. Am anfang hat man nicht die entgültigen specs der kits und um das spiel zum laufen zu bekommen underperformt man lieber, als im nachhinein downgraden zu müssen. Kostet zusätzliche manntage, die teuer bezahlt werden müssen.

  11. DoktoreX sagt:

    War von PS 3 auf PS4 auch so

  12. Silenqua sagt:

    Ich erwarte bessere Performance. Die heutigen Spiele, die für Pro und One X optimiert sind, sehen so gut aus, dass man die Verbesserungen auf den Next Gen Konsolen kaum wahrnehmen wird, es sei denn man sieht sich Vergrößerte Standbilder an.

  13. Ifosil sagt:

    Wer Dealt noch mit Scheißhauspapier? Habe hier nichts mehr. Danke.

  14. Leitwolf01 sagt:

    Zumindest bei VR wird es einen deutlichen stark sichtbaren Sprung geben mit der PS5

  15. Moonwalker1980 sagt:

    DoktoreX: "war bei PS3 < PS4 auch so"?? Hattest du eine Augenkrankheit oder nur ein schlechtes Langzeitgedächtnis?? Ist nichtmal ansatzweise wahr...

  16. Coronavirus sagt:

    @Ifosil

    Ein Papier 1lagig für 10€!

    Email an Coronavirus@gmail.com

  17. Chadder88 sagt:

    @ Weichmacher
    Ich tausche Nudeln gegen Klopapier !!!

  18. Check008 sagt:

    Natürlich nicht. Und schon gar nicht von einer APU.
    Der letzte gewaltige, nein Meilenstein gab es am PC mit Crysis 1. So was wird es nie wieder geben und schon gar nicht auf einer Konsole.

  19. Magatama sagt:

    Ich denke mal Pathfinder-Macher sind keine Grafik-Experten.

Kommentieren

Reviews