PS5: Enthüllung hier im Livestream – Hardware-Specs und weitere Details erwartet

Kommentare (51)

Sony wird heute ab 17 Uhr Details zur PS5 enthüllen. Verfolgen könnt ihr die Show in einem Livestream, den wir in dieser Meldung eingebettet haben. Erwartet werden unter anderem Details zu den Hardware-Specs.

PS5: Enthüllung hier im Livestream – Hardware-Specs und weitere Details erwartet

Nachdem Microsoft in den vergangenen Wochen in die Offensive ging und zahlreiche Details zur Xbox Series X herausgab, zieht Sony heute Abend nach. Ab 17 Uhr möchte das Unternehmen im Rahmen eines Videobeitrags einen tiefen Einblick in das System gewähren. Angekündigt wurde ein „Deep Dive“ in die System-Architektur der Konsole. Verantwortlich dafür zeichnet sich Mark Cerny, der als leitender Systemarchitekt agiert.

Livestream zum PS5 Reveal

In der Ankündigung von Sony heißt es: „Um 17 Uhr wird Mark Cerny, der leitende Systemarchitekt der PS5, einen tiefen Einblick in die Systemarchitektur der PS5 gewähren und verraten, wie sie die Zukunft von Spielen gestalten wird.“ Anschauen könnt ihr euch den Stream nachfolgend:

Was wird gezeigt?

Details zur Enthüllung gab Sony zunächst nicht preis. Allerdings kann grob spekuliert werden, was uns heute Abend erwartet. Zunächst einmal darf fest davon ausgegangen werden, dass Cerny die Hardware-Spezifikationen enthüllen wird. Microsoft legte in den vergangenen Wochen vor und gab in dieser Woche gar die finalen Specs heraus. Dazu zählen:

  • CPU: 8x Zen 2 Cores at 3.8GHz (3.6GHz mit SMT)
  • GPU: 12 TFLOPs, 52 CUs bei 1.825GHz, Custom RDNA 2

Nachdem einige Monate lang spekuliert wurde, dass die PS5 mit etwas weniger Hardware-Power aber einem niedrigeren Preis auf den Markt gebracht wird, gehen die Gerüchte seit einiger Zeit in eine etwas andere Richtung. Erst gestern war die Rede davon, dass es die PS5 auf mehr als 13 TFlops bringen könnte.

Zudem soll die Speicherlösung schneller sein. Versprochen wird die Integration einer SSD, die Ladezeiten großteils eliminiert. Gerüchten zufolge könnte das Solid-State-Drive der neuen Sony-Konsole deutlich schneller sein als das Xbox Series X-Pendant.

Das könnte ebenfalls gezeigt werden

  • Das Design der Konsole: Im Gegensatz zur Xbox Series X ist unklar, wie die PS5 aussehen wird. Nachdem sich die Redmonder beim Design für eine Art Tower-PC entschieden, ist weiterhin offen, welchen Ansatz die Konkurrenz aus Japan favorisiert. Erwartet wird, dass Sony wieder auf ein eher flaches Design setzt.
  • Abwärtskompatibilität: Ein großes Thema der neuen Generation ist die Kompatibilität zu Spielen der vorangegangenen Konsolen. Beide Hersteller möchten den Übergang möglichst reibungslos gestalten und den Spielern die Möglichkeit geben, ihre Sammlung weiter zu nutzen. Im Fall von Sony stehen die Details noch aus.
  • Der Controller: Nicht nur die PS5 ansich dürfte heute enthüllt werden. Auch der Controller wird voraussichtlich ein großes Thema sein. Sony setzt unter anderem auf ein haptisches Feedback, das vielfältig eingesetzt werden kann. Beispielsweise deuteten Patente authentischere Kletter- und Schneide-Erfahrungen an. Zudem können wir Details zur verbesserten Vibration, den Lautsprechern und den neuen Schultertasten erwarten.
  • Raytracing: Eines der Kernfeatures der neuen Konsolengeneration scheint das Raytracing zu sein, das in Spielen eine neue Lichtgestaltung mit authentischen Reflexionen ermöglicht. Womöglich sehen wir heute eine Demo.

+++ PS5 & Xbox Series X: Verschiebung wahrscheinlich – Marktforscher melden sich zu Wort  +++

Angaben zum Preis und zum genauen Veröffentlichungstermin der PS5 wird Sony heute Abend wahrscheinlich nicht herausgeben. Einerseits wäre es noch zu früh. Und auf der anderen Seite sorgte das Coronavirus für massive Unsicherheiten in Bezug auf die Produktion und Lieferketten.

Zumindest theoretisch wäre es denkbar, dass Sony heute eine Verschiebung des PS5-Starts ankündigt. Aber keine Panik: Die Wahrscheinlichkeit scheint (noch) gering zu sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Die xbox ladezeiten waren wirklich ziemlich lang

  2. Thug86 sagt:

    Wo auf dem Blog soll denn der Stream sein?

    Ich hoffe der Stream wird auch auf YouTube veröffentlicht..

  3. Maik Seidl sagt:

    @Thug86

    Der Player ist jetzt im Artikel.

  4. Thug86 sagt:

    OK, bin blind.. der Stream ist sogar im Artikel eingebettet 😀

  5. A!! sagt:

    52min. langes video

  6. Buzz1991 sagt:

    @A!!:

    Woher weißt du das?

  7. M'Aiq the Liar sagt:

    Wie die Konsole wohl ausschaut? Ich bin auf jedenfall gespannt wie ein Bogen.

  8. WiSEWOLF sagt:

    @thug86
    Bei YouTube „Playstation“ eingeben dann landest du quasi direkt auf dem Kanal, zählt gerade die Minuten runter bis zum Start.

  9. VincentV sagt:

    Ich find die 825 GB in der SSD komisch. Ansonsten sind mir persönlich diese Details wumpe. Hat es halt "nur" etwas über 10 TF. :p

  10. StevenB82 sagt:

    Der Typ geht ja noch mehr auf den Sack als ich

  11. Saleen sagt:

    Doch nicht so "Awesome" 😀

    Pony geht den einfachen Weg und entscheidet über den Preis statt Leistung.

    Naja...nicht das was ich erwartet habe

  12. VincentV sagt:

    Leistung wird das Ding trotzdem bringen.. Es ist nur ein bisschen weniger.
    Wenn ihr so heiß auf Leistung seid nehmt euch 5k in die Hand und bastelt euch nen PC der noch in 5 Jahren aktuell genug sein wird. Hier gehts um bezahlbares zocken. Wenn MS da wenig mehr rein steckt ist das halt so. Aber tut nicht als als ob die PS5 wegen 3 Flops nicht abliefern wird.

  13. Zentrakonn sagt:

    Wenn der Preis bei Xbox stimmt kann das Rennen an Microsoft gehen ... Schlechte Nummer heute von Sony haben ganz schön reingeschissen schade

  14. Buzz1991 sagt:

    Wird dann eindeutig eine 399€ Konsole.

    Hoffentlich kann man mit weniger Leistung wenigstens bei der Kühlung überzeugen.
    Den Braten mit der SSD traue ich noch nicht. Beide NextGen-Konsolen nutzen das, also dürfte die PS5 keinen oder kaum einen Vorteil haben, nur weil es dort nochmal leicht schneller ist.

  15. ras sagt:

    Wann lernen die Leute das die Konsolenkriege die exklusiv Titel entscheiden.

    War so, ist so, wird immer so sein.

    Kurz: Scheiss egal ob neue X-Box 5% stärkere Leistung bringt. Oder sonst was.

  16. Saleen sagt:

    Abliefern wird sie wer aber trotzdem High End Shit haben möchte und nicht 5k in die Hand nehmen möchte (im übrigen kostet ein High Rechner schlappe 2k) kommt bei Microsoft gut über die Runden auch wenn deren Exklusiver Shit Mangelware ist aber die Leute schauen mehr auf die Multi Titel und performance.

    Gekauft werden beide aber imo die Playstation als Letztes statt wie sonst die Xbox.

    Vilt finde ich sogar ne PS Kiste in den nächsten Jahren auf der Müll Deponie wie die Xbox One 😀

    Trotz allem.... Hat man damit nicht gerechnet und man kann die Playstation Fans verstehen, dass MS deren Prestige Rang in Sachen Leistung nun das Ruder übernimmt.

    So ist es.... Microsoft hat verdammt gute Arbeit geleistet und nichts dem Zufall überlassen

  17. Zentrakonn sagt:

    Das Ding geht erstmal an Xbox ... Wie es in der Praxis aussieht ist dann eine andere sache ...

  18. VincentV sagt:

    Ich notiere.. High End ist der Unterschied von 1,7 TF. :p
    Wenn die PS5 nicht High End ist dann die Xbox auch nicht.

  19. big ron sagt:

    Mein Gott, der Cerny sieht aus wie ein dünner Elton John aus den 80ern und hat nicht mehr zu quatschen als über die dusslige SSD, die Microsoft auch verwendet (vielleicht nicht in so optimierter Form). Alle Specs sind schlechter als bei MS. D.h. Sony spielt auf Preis statt Leistung. Vielleicht holt die Custom-SSD nocht einiges raus.

    Aber wenn MS einen guten Preis ansetzt, wird Sony zu kämpfen haben. Denn momentan wirkt die XBOX attraktiver. Vor allem, weil auch bekannt ist, wie sie aussieht. Sony´s Kiste sieht wahrscheinlich wieder aus wie ein Gasgrill.

  20. StevenB82 sagt:

    Ok alles was PS ist verscheuern und olle Games nochmal für Xbox kaufen. Was ne peinliche Vorstellung. Früher war PS mal High End, heut nur noch Klapperkasten für Obdachlose. Mirosoft hat auch nur Teraflops und sonst nichts? Nee, alles andere ist bei der Xbox auch besser. Zeig ihm mal einer dass der Chat schon eingeschlafen ist.

  21. giu_1992 sagt:

    Klar, Exklusivspiele entscheiden, aber bei mir wird es auch erstmal die Xbox. Alleine schon wegen dem Gamepass, braucht man erstmal nicht die neuesten Exclusives kaufen, sondern kriegt Sie geschenkt, sogar DLCs für lau, wie heute bekannt gegeben wurde und die haben ja auch ordentlich Studios gekauft. PS5 kommt natürlich danach auch, wenn einige gute Exclusives raus sind, bin auch enttäuscht, was die da für eine miese Präsentation rausgehauen haben und dann auch noch nur eine 825Gb SSD, da passen doch kaum 4-5 Games drauf, hätte drauf gewettet, dass die auch mindestens 1tb haben. Versuchen es wohl dieses Mal nur über den Preis

  22. VincentV sagt:

    Dann verzieh dich auf die Xboxdynasty Seite und laber da die Leute voll :p

  23. VincentV sagt:

    Ging an Steven Btw^^

  24. Blackangel320 sagt:

    hab ich das falsch verstanden oder ist die ps5 um einiges schwächer mit 10 teraflopps als die xbox mit 12?

  25. StevenB82 sagt:

    Ich werd euch noch schön unter die Nase reiben wie langweilig die Klapperstation ist

  26. INFIZIERT sagt:

    @VincentV
    Wurdest du in deiner dreckigen Ehre beleidigt du kleiner Vollideot !?

  27. Buzz1991 sagt:

    SONYs Geheimniskrämerei ist sehr enttäuschend. Ich bin kein Bisschen beeindruckt und Mark Cerny hat schon bei der PS4/PS4 Pro behauptet, es gebe keine Flaschenhälse und es gab sie doch.

    Meines Erachtens bildet er sich zu viel auf die SSD ein. Die hat Microsoft auch. Mag sein, dass die PS5 darin optimierter arbeitet, aber alles darum herum ist langsamer.

    @StevenB82:

    Ja, Mann. Mach das. Bring uns alle um den Schlaf, weil uns das soooooo sehr trifft! 😀

    @INFIZIERT:

    Leute ohne Argumente beleidigen andere und das bist du.

  28. VincentV sagt:

    @giu

    Ich denke nicht das sie das mit dem Pass noch lange durchziehen können. Und geschenkt ist es halt auch nicht. Das ist ein Abo wie vieles andere auch. Dennoch glaub ich nicht das es noch ewig für den Preis so weiter gehen kann.

    Was den Rest angeht haben sie deutlich zugenommen ja. Aber was die Studios am Ende bringen wird sich zeigen müssen. Während Sony mit seinen festen Studios und Insomniac seit kurzem bereits Studios hat wo man mit Qualität rechnen kann.

    @Infiziert

    Ein bisschen gesitteter oder?
    Mir ist die Leistung sowas von egal. Wie ich schon oft sagte. Games sind das wichtigste für eine Konsole und einen GAMER. Richtige Gamer zocken sogar noch PS1 Games auf 4K TVs :p
    Aber das Steven hier rumlabert und sein Sony Zeug verkaufen will..das geht mir aufn Senkel ja. Oder das die PS5 kein HighEnd ist wegen 5% weniger Leistung. Die am Ende kein Unterschied erkennbar machen wird. Aber das werd ich wohl sagen dürfen.

    Wer nur Technik will und Games an zweite Stelle stellt holt sich eben nen PC. Teuerer als ne X..aber besser..uhhh

  29. VincentV sagt:

    @Buzz

    Naja er hat sich zumindest vor ne Kamera gestellt um über die Technik zu reden. Und seine Hardware verkaufen mit allen Mittel macht eh jeder.
    Ich find das netter gemacht als nur die Specs schriftlich zu veröffentlichen. Geheimniskrämerei ist es ja auch nicht. Sie haben es eben nur ein bisschen später preis gegeben.

    Ich möchte dennoch lieber Games sehen..aber da ist ja noch genug Zeit 😀

  30. StevenB82 sagt:

    Cerny: genug hier, genug da
    Gamer: ok Cerny, genug von Playstation

    Xbox: zu viel von allem
    Gamer: take my money

  31. Coronavirus sagt:

    Huch.. bin eingeschlafen... wieviel Flop hat jetzt mein Pony und ist die Xbox als Hocker geeignet?

  32. Das_Krokodil sagt:

    @StevenB82:
    Ist das nicht irgendwie traurig, wenn man seinen Tag damit verbringen muss, andere Leute hier zu trollen? Ich meine: was ist bei Dir gerade nicht in Ordnung im Leben, dass Du das brauchst? Möchtest Du vielleicht darüber sprechen?

  33. Buzz1991 sagt:

    @VincentV:

    Sony hätte aber zumindest im Vorfeld deutlich machen müssen, dass es ein GDC-Talk ist.

    Meiner Meinung nach. Das wird ihnen viel Anerkennung kosten. Es ist bekannt, dass es genug Leute gibt, die zwar Core Gamer sind, aber nicht Hardcore-Kenner der Hardware. Enttäuschte Gesichter gibt es nun zugenüge.

  34. Moonwalker1980 sagt:

    Weiterhin ganz klar Day One Kauf, es hat sich nix geändert.

    StevenB82: ja genau... 😀 Langeweile kommt definitiv bei MS auf, und zwar weil es nicht genügend exklusive Kracherspiele wie bei Sony gibt! DAS ist der Unterschied der bei jedem vernunftbegabten Menschen relevant sein sollte. 14% Leistungsunterschied sind definitiv irrelevant fürs Zocken. Zudem hat Sony Vorteile bei der SSD was das ganze noch mehr marginalisiert.

    Trotzdem bin ich gespannt ob es auch mal eine Art Pro geben wird...

  35. Moonwalker1980 sagt:

    Buzz91: enttäuschte Gesichter gibt es genügend... Zynismus? In Anbetracht der Tatsache, dass die Weltwirtschaft ganz kurz vor einem Kollaps steht, Blackouts im Bereich des möglichen seun wird und hunderttausende Jobs alleine in der EU flöten gehen werden, sind enttäuschte Gesichter wegen 14% Leistungsunterschied und etwas weniger Speicher einer Konsole ein Spatzenschiss. Vielleicht werden in zwei, drei Monaten mehr Leute aufwachen und begreifen wie ernst die momentane Situation in Wirklichkeit für uns alle ist. Unterm Strich werden viele Leute bald entscheiden müssen ob sie sich überhaupt noch eine Konsole leisten können, und vielleicht werden auch deshalb mehr Leute zu Sony greifen, sofern sie günstiger ist als die Box. Und ausserdem ist noch gar nicht gesagt ob der Release beider Geräte überhaupt noch heuer sein wird.

  36. Christian Cage sagt:

    Leider peinlich gewesen von Sony. Erst ewig die Fresse halten und dann so ein mittelmäßiges
    Ding zu präsentieren. So eine Schlaftablette der Cerny. Präsentation schlecht, Spezifikationen mau, keine Konsolenbilder, kein Preis....

  37. VincentV sagt:

    Den Hate gibt es ja nur wegen "Ist nicht so stark wie Xbox". Und nicht weil Sony irgendwie schlechte Games angekündigt hat oder das das Ding 600€ kostet (PS3 Reveal *hust*). Das ist die falsche Richtung.

    Die One hat 2013 auch den meisten Hate wegen dem TV nonsense bekommen..und nicht weil das Ding ein wenig schwächer war als die PS4.

  38. JP82 sagt:

    Heut ist ein schöner Tag 😀 😀

  39. darkbeater sagt:

    Immer wieder das gleiche, ob nun Xbox Spieler mit mehr Power oder Sony Spieler mit Exklusivtitel hört euch auf zu streiten wie kleine Kinder und jetzt nur aufspiele bezogen Exklusivspiele bringen nicht soviel Geld ein wie multititel

  40. sAIk0 sagt:

    Ach ist doch insgesamt OK. Mehr Leistung ist natürlich immer gut. Nur wird es eben auch nicht die Leistung alleine entscheiden. Das war noch nie anders. Und noch ist ja eigentlich garnichts über die PS5 bekannt 😉 da werden schon noch ein paar nette Features kommen. Plus die PSVR2 die für mich ebenfalls stark zur Kaufentscheidung beiträgt.
    Also nachwievor für mich kein Grund sich einen PC für arme, also ne Xbox, zu kaufen.

  41. James T. Kirk sagt:

    Die Architektur der PS5 ist der Xbox Series X haushoch überlegen!

    Die PS5 Exklusiv titel werden alles in den schatten stellen was microsoft für die xbox series x entwickelt. Die 12TF sind da absolut nutzlos.

  42. peaceoli sagt:

    ok Sony R.I.P. das war es jetzt.....

  43. big ron sagt:

    @James T. Kirk
    In der Geschichte der XBOX war noch keine Playstation-Architektur der XBOX überlegen. Mehrmals sogar genau das Gegenteil.

  44. xjohndoex86 sagt:

    War halt 'ne GDC Präsentation. Dennoch frage ich mich was das zur Hölle soll? Sowas macht man nachdem(!) die Konsole vorgestellt wurde, mit ALLEN - für den Normalverbraucher - relevanten Eckdaten und langweilt nicht die allgemeine Bevölkerung, die nach Infos durstet, zu Tode mit Fachgeschwafel und 'ner Diashow. Was Publikumsnähe und vernünftige Produktpräsentation angeht hat Sony seit der E3 2016 so dermaßen nachgelassen, dass es mich immer wieder fassungslos macht.

  45. VincentV sagt:

    Für die PS4 wurden auch erst Hardware Specs genannt und zur E3 erst die Konsole vorgestellt.

  46. flikflak sagt:

    Ok die ps5pro bitte

  47. xjohndoex86 sagt:

    @Vincent
    Schwachsinn! Es wurde mit einem tollen Teaser der Reveal vorbereitet, ein Termin dafür genannt, eine unterhaltsame Präsentation abgeliefert (Danke, Andrew House !!!) mit neuartigen Controller UND Spielen und Mark Cerny kam an Rande mit Tech Specs zu Wort, die dann auf der GDC ausgeweitet wurden. Die Enthüllung der eigentlichen Konsole auf der E3 war nur noch das I Tüpfelchen und der endgültige Sargnagel für die One. Und SO macht man es.

  48. VincentV sagt:

    Das meiste in der Präsi damals waren dennoch nur Hardware sachen. Das es ein Hardware Video heute wird wurde klar gesagt.

    Und vergiss nicht was gerade in der Realität abgeht und vllt Pläne geändert werden mussten und so weiter.

    Ob der Hardware Part jetzt und die Games später kommen oder umgekehrt ist an sich doch egal wenn sich Leute eh nur an der Leistung aufhängen.

  49. xjohndoex86 sagt:

    Nicht dass der marginale Leistungsunterschied für mich wirklich relevant ist aber gerade in der Hinsicht hätte Sony 2-3 Exklusiv Launchknaller zeigen müssen, die dem vorhersehbaren Shitstorm den Wind aus den Segeln nimmt. Und der ist gerade nicht ohne. Das hätte ich mir erspart...

  50. VincentV sagt:

    Leute die wegen Technik fronten wollen hätten es auch mit den Games getan. ^^
    Das war halt nur der GDC Talk. Kann man nicht ändern. Dann kommt halt bald ein Game Reveal Ding.

Kommentieren