Minecraft Dungeons: Die Lore des Dungeon-Crawlers – Mojang widmet sich der Geschichte

Kommentare (0)

Microsoft und Mojang haben das finale Dev-Diary zu "Minecraft Dungeons" veröffentlicht. In diesem Clip geht es um die Lore beziehungsweise Hintergrundgeschichte. Auch Gameplay bekommt ihr zu Gesicht.

Minecraft Dungeons: Die Lore des Dungeon-Crawlers – Mojang widmet sich der Geschichte

Microsoft und Mojang haben zu „Minecraft Dungeons“ ein weiteres Video veröffentlicht. Es handelt sich um das letzte Entwickler-Tagebuch vor dem Launch des Spiels. In der finalen Episode widmen sich die Macher der Lore und erklären in etwa, was euch mit der Hintergrundgeschichte erwartet.

„In der finalen Folge schauen wir uns die Lore genauer an, also die Hintergrundgeschichte des Spiels“, so Mojang. „Erfahre, was die Einführung neuer Kreaturen in Minecraft Dungeons für Vanilla bedeutet, was (oder wer!) die Treiber der Erzählung sind und welcher Teil der Geschichte dem Team am besten gefällt.“

Release im April angestrebt

Selbst erleben könnt ihr das Ergebnis schon bald: „Minecraft Dungeons“ wird im April 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf den Markt kommen. Eine Verschiebung ist momentan nicht zwangsweise zu erwarten – trotz Coronavirus. Darauf verwies das Studio in einem kürzlich veröffentlichten Statement.

Momentan setzen die Macher von „Minecraft Dungeons“ alles daran, den Titel im April 2020 für die Konsolen und den PC zu veröffentlichen. Final festnageln lassen wollte sich Mojang am Ende aber nicht. Da das bestmögliche Spiel veröffentlicht werden soll, wird der interne Zeitplan trotz allem noch einmal überprüft.

Davon abgesehen bleibt alles beim Alten:  Mit „Minecraft Dungeons“ erwartet euch ein klassischer Dungeon-Crawler, der sowohl im Einzelspieler-, Koop-Mehrspieler- mit bis zu vier Spielern oder im Couch-Coop-Modus genossen werden kann.

+++ Minecraft Dungeons: Zwölf Minuten frische Spielszenen aus dem Dungeon-Crawler +++

Als neues eigenständiges Spiel von Mojang soll „Minecraft Dungeons“ die Spieler an „nie zuvor gesehene Orte im Minecraft-Universum“ führen, wo es von alten und neuen Bekanntschaften „nur so wimmelt“. Zunächst könnt ihr euch mit der Lore vertraut machen. Nachfolgend seht ihr das anfangs erwähnte Video. Auch ein paar Spielszenen bekommt ihr darin zu Gesicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews