Remedy Entertainment: Zwei unangekündigte Next-Gen-Titel bestätigt - Partnerschaft mit Epic Games

Bei Remedy Entertainment befinden sich derzeit offenbar zwei neue Next-Gen-Spiele in Arbeit, die das Studio in Partnerschaft mit einem großen Publisher entwickelt. Genauere Details sind aber noch nicht bekannt. UPDATE: Weitere Details zur Partnerschaft mit Epic Games sind bekannt.

Remedy Entertainment: Zwei unangekündigte Next-Gen-Titel bestätigt – Partnerschaft mit Epic Games

Das für „Control“ bekannte Entwicklerstudio Remedy Entertainment hat laut einer aktuellen Meldung einen Vertrag über zwei Next-Gen-Titel mit einem großen Publisher unterschrieben.

Next-Gen-Entwicklung im Gange

Bei dem ersten Projekt handelt es sich um ein AAA Multiplattform-Spiel, welches sich bereits in der Vorproduktionsphase befindet. Das zweite Projekt soll ein kleineres Projekt in der selben Franchise sein. Beide Projekte sollen auf Basis von Remedys eigener Northlight-Engine entwickelt werden.

Weiter wurde bereits angekündigt, dass die neuen Spiele „in den nächsten paar Jahren“ auf den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X sowie auf dem PC veröffentlicht werden sollen. Das finnische Studio soll die Rechte an den neuen Spielen behalten, während der erzielte Gewinn mit dem Publisher geteilt wird.

Genauere Details zu den neuen Projekten soll in Kürze mit einer Pressemitteilung bekannt gegeben werden. Zuvor bestätigte Remedy in einem Geschäftsbericht bereits, dass ein kleines Team aus 20 Leuten an einem noch unangekündigten Projekt arbeitet und dabei gut vorankommt.

Zum Thema: Remedy Entertainment: Scheinbar ein PlayStation-Exklusivspiel in Arbeit – Gerücht

Zuvor wurde bereits spekuliert, dass Remedy Entertainment und Sony Interactive Entertainment gemeinsame Sache machen und das Studio an einem PlayStation-Exklusivspiel arbeitet. Scheinbar war an diesen Gerüchten nicht viel dran, da es sich bei den neuen Projekten um Multiplattform-Spiele handeln soll. Es könnte sich aber immer noch um eine Zeitexklusivität handeln. Sobald weitere Details bekannt werden, lassen wir euch natürlich davon wissen.

Update: Partnerschaft mit Epic Games bekannt gegeben.

Nach der ersten Bestätigung der Next-Gen-Multiplattform-Entwicklungen haben die Verantwortlichen von Remedy nun weitere Details bekannt gegeben. Demnach hat sich das Studio Epic Games als Publisher für die neuen Spiele-Projekte an Land gezogen.

Neben den bereits zuvor bestätigten Informationen wurde in der offiziellen Meldung betont, dass die Fans wohl noch eine Weile Geduld haben müssen. Die neuen Spiele sollen erst gezeigt werden, wenn man auch tatsächlich etwas zu zeigen habe und die Veröffentlichung nicht mehr allzu weit entfernt ist. Im Detail hieß es zu den Enthüllungsplänen:

„Was uns schließlich auch gut gedient hat, war die Enthüllung von Control, als wir echtes Gameplay zu zeigen hatten, solide Details, die wir mit euch teilen konnten, und die Veröffentlichung des Spiels nicht allzu weit entfernt war. Wir wollen so offen wie möglich sein, wenn wir euch  unsere Spiele zeigen, aber nur, wenn wir etwas Sinnvolles zu erzählen haben, das bei unseren Spielern Anklang findet.

Mit anderen Worten: Erwartet für die nächste Zeit keine Neuigkeiten oder Details über unsere von Epic veröffentlichten Projekte.“

Wenn weitere Details oder Gerüchte auftauchen, lassen wir euch natürlich davon wissen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

26. März 2020 um 12:14 Uhr
DanteAlexDMC84

DanteAlexDMC84

26. März 2020 um 14:43 Uhr
spider2000

spider2000

26. März 2020 um 17:16 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

26. März 2020 um 17:20 Uhr
freedonnaad

freedonnaad

26. März 2020 um 17:53 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

26. März 2020 um 18:40 Uhr
PS Fangirl

PS Fangirl

27. März 2020 um 11:03 Uhr