Wasteland 3: Release um mehrere Monate verschoben – Neuer Termin enthüllt

Kommentare (3)

"Wasteland 3" wird deutlich später als bisher angenommen auf den Markt gebracht. Aufgrund der Verlagerung der Arbeiten in die Häuser und Wohnungen der Entwickler ist laut inXile Entertainment mehr Zeit notwendig. Ein neuer Termin steht bereits fest.

Wasteland 3: Release um mehrere Monate verschoben – Neuer Termin enthüllt

Der Publisher Deep Silver und der Entwickler inXile Entertainment haben mitgeteilt, dass „Wasteland 3“ ein weiteres Mal verschoben werden musste. Zuletzt war es geplant, den Titel am 19. Mai 2020 auf den Markt zu bringen. Aufgrund der Verschiebung müssen sich die Interessenten fortan bis zum 28. August 2020 gedulden. Veröffentlicht wird „Wasteland 3“ für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Logistische Herausforderungen aus Grund

In der Ankündigung der Verschiebung verwies Brian Fargo, Leiter des inXile Entertainment-Studios, auf „logistische Herausforderungen“. Diese hätten sich aus dem Übergang zu einer Work-from-Home-Umgebung ergeben, die nach der anhaltenden COVID-19-Pandemie notwendig wurde.

„Wie bei den meisten Unternehmen sind wir vor einigen Wochen in eine Work-from-Home-Umgebung umgezogen, was natürlich neue Herausforderungen mit sich brachte, die viele von uns auf der ganzen Welt gelernt haben, zu managen. Wir waren begeistert, dass die Beta von Wasteland 3 so gut angenommen wurde. Doch die Realität ist, dass unsere Veröffentlichung von diesen neuen logistischen Herausforderungen beeinflusst wird“, so Fargo.

Laut inXile Entertainment unterstützen Microsoft und Deep Silver den Wunsch des Studios, den Launch des Spiels zu verschieben, um die bestmöglichen Bedingungen schaffen zu können. Schon am ersten Tag soll „Wasteland 3“ ein „herausragendes Produkt“ sein.

„Es ist die Zeit, in der wir auf Beta-Feedback und -Vorschläge reagieren, optimieren, polieren, verfeinern und sicherstellen, dass wir eine großartige Koop-Erfahrung haben. Wir schütten unser Herz in dieses Spiel. Und das Letzte, was wir wollen, ist, alles andere als einen erstaunlichen Launch für ein Produkt zu haben, an das wir wirklich glauben.“

+++ Wasteland 3: Anpassung und Opening-Combat – 50 Minten Gameplay enthüllt +++

„Wasteland 3“ ist ein postapokalyptisches Rollenspiel, das im nuklearen Winter von Colorado beheimatet ist. Im Verlauf der Handlung erforscht ihr eine interaktive Welt und erlebt „eine tiefe Geschichte voller brutaler ethischer Entscheidungen“. Mehr zum neusten Werk von inXile Entertainment erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Mehr zu Wasteland 3:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Shezzo sagt:

    Damn eh, einer der wenigen Titel auf die ich mich freu.

  2. KingOfkings3112 sagt:

    Wird nicht das einzige Spiel sein, das verschoben wird. The Last of Us 2 wird das nächste sein.

  3. Kratos72 sagt:

    Wasteland wird super, schade dass es verschoben wurde aber ist nunmal jetzt so

Kommentieren