Hideo Kojima: Anders als P.T? Der Game-Designer über seine Ideen für einen neuen Horror-Titel

Kommentare (23)

Eigenen Angaben zufolge hat die japanische Designer-Legende Hideo Kojima bereits Ideen für einen neuen Horror-Titel. Wie es heißt, würde sich dieser deutlich vom "P.T." genannten Teaser zu "Silent Hills" abheben.

Hideo Kojima: Anders als P.T? Der Game-Designer über seine Ideen für einen neuen Horror-Titel

In den vergangenen Monaten bekundete Hideo Kojima immer wieder sein Interesse an den Arbeiten an einem neuen Horror-Titel.

Ob er nach „Death Stranding“ in der Tat ein Horror-Abenteuer entwickeln wird, ist aktuell noch unklar. Trotz allem hat Kojima laut eigenen Angaben schon jetzt fiese Ideen für einen Horror-Titel, mit dem er dafür sorgen möchte, dass sich die Spieler in die Hosen machen. Weiter heißt es, dass sich ein Horror-Schocker dieser Art spürbar vom „P.T.“ genannten Teaser zum eingestellten „Silent Hills“ unterscheiden würde.

Kojima selbst ist leicht zu erschrecken

„Ich selbst bin leicht zu erschrecken. Daher bin ich zuversichtlich, dass ich etwas Furchterregenderes erschaffen könnte, als es vielleicht andere könnten. Ich fürchte mich vor Dingen wie der Dunkelheit und stelle mir darin Schatten von Geistern vor. Genau wie Hitchcock oder Spielberg“, so Hideo Kojima zu einem möglichen Horror-Abenteuer, an dem er arbeiten könnte.

Zum Thema: Kojima Productions: Studioräume geschlossen – Mitarbeiter an COVID-19 erkrankt

Und weiter: „P.T. ging als ein Experiment zu Ende. Allerdings würde ich gerne eines Tages einen weiteren Horror-Titel entwickeln. Etwas, das eine revolutionäre Methode benutzt, um Terror zu erzeugen, bei dem man sich nicht nur in die Hose pinkelt, sondern sich so richtig in die Hose macht. Ich habe bereits Ideen im Kopf.“

Da eine offizielle Ankündigung weiter auf sich warten lässt, bleibt abzuwarten, ob und wann bei Kojima Productions in der Tat ein Horror-Projekt entstehen könnte. Aktuell arbeitet das japanische Studio an der PC-Portierung von „Death Stranding“, die im Juni dieses Jahres veröffentlicht wird.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PanzerWolfgang sagt:

    Fett. Liebe es kontrolliert Angst zu haben. Leider konnte ich P.T. nie spielen.

  2. Farbod2412 sagt:

    Ganz ehrlich PT war nichts besonderes deswegen hast du auch Null was verpasst

  3. Black_Star_Nero sagt:

    P.T war schon richtig gut, ich trauen ihn wohl zu, dass er ein richtig gutes Horror-Game rausbringen kann.

  4. Mr.x1987 sagt:

    Ich weiß nicht so recht...finde den Kerl schon sehr überbewertet.Die Metal Gear Reihe sowie Death Stranding reizen mich nicht wirklich.Aber nem guten Silent Hill-Aufguss wäre ich nicht abgeneigt!

  5. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    Schon mitbekommen TLOU 2 wurde verschoben

  6. kornelPolska sagt:

    Das tlou2 verschoben würd ist geil dann kann man auf die ps5 warten

  7. PanzerWolfgang sagt:

    Also ich hype P.T. nicht weil es von Kojima ist. Der sagt mir nämlich außer Death Stranding null. Habe es damals nur auf YouTube sehen können und hab mir schon mies in die Hose gemacht.

  8. Sebacrush sagt:

    Passt hier zwar nicht...

    Warum gibt es keine News zur Verschiebung von
    „The last of us Part II“?

  9. Rushfanatic sagt:

    Er ist anderen Game Designern weit voraus. Ich freue mich auf ein Horrorgame von ihm.

    Visage war ja quasi P. T. als volles Spiel leider nur auf PC

  10. FSME sagt:

    Horror bei ihm konnte ich mir gut vorstellen, wie z. B. der Spieler sitzt auf dem virtuellen Pott und merkt erst, als es schon zu spät ist, dass die letzte Rolle Klopapier aufgebraucht ist...

  11. freedonnaad sagt:

    Egal was er macht, es wird doch eh wieder gehyped bis zum Abwinken, weil es ja GottKojima macht. Ich fand bisher kein Kojima Spiel so berauschend, dass ich es als Meisterwerk bezeichnen würde. Mittlerweile ist sogar ein Schrma F in seinen Spkelen ui erkennen

  12. Wastegate sagt:

    WAS? TLOU2 ist auf unbestimmte Zeit verschoben ? Das ist ne verdammte Tragödie. Hab den ersten Teil vor ner Woche zum ersten mal durchgespielt bin immer noch fix und fertig.
    Ach ja, zum Thema:

    -Spiele Kojima Games seit MGS1
    -Liebe sein Zeug
    -Finde er ist ein Genie
    -Ja, bitte bitte ein Horrorgame....

    ...und wenn jemand mit seinen Werken nix anfangen kann:
    Tja, so ist das halt mit Kunst....mache mögens, manche nicht....also alles cool

  13. kornelPolska sagt:

    Naja egal ob es verschoben würd exklusive ps4
    Welche Spiel war dieses Jahr exklusive für Xbox???

  14. Wastegate sagt:

    Ori Will of the Wisps z.B

  15. Nathan Drake sagt:

    Wegen Corona wird noch einiges verschoben werden.

    Bezüglich Kojima. Seit Death Stranding gefällt mir der Typ. Bin gespannt was als nächstes kommt

  16. big ed@w sagt:

    @Wastegate
    Er hat bestimmt nicht nach einem Indietitel gefragt den man irgendwann eingekauft hat.

    Andererseits hat es auch was gutes.So wie Phil Spencer immer sag"No games,no Verschiebungen.Everythings fine"

  17. Kalim1st sagt:

    Gott Kojima.
    Ich bete ihn an.
    Schon alleine weil er Death Stranding auf den PC bringt und ich nicht mehr diese Schmutz 30 fps und unterirdische Auflösung ertragen muss.

  18. XBOTSLAYER XD sagt:

    Ori Will of the Wisps gibt es auf dem PC dafür braucht keine Schrott Box Kaufen.

  19. XBOTSLAYER XD sagt:

    Man*

  20. Rushfanatic sagt:

    Einer trolliger, als der Andere

  21. Starfish_Prime sagt:

    Ekelhaft wenn jemand irgendwas anbetet!

  22. Analyst Pachter sagt:

    Ob sein Horrorgame dann auch zur Realität wird?
    Mir reicht seine Coronavision jetzt schon.

  23. xjohndoex86 sagt:

    Bitte, Kojima, bitteeee! Wir brauchen eine Rückkehr des fiesen-, abgründigen Horrors. Und P.T. war so ein Leckerchen.

Kommentieren

Reviews