Fortnite: Deadpool macht ab sofort die Schlachtfelder unsicher – Trailer & Details

Kommentare (0)

Wie Epic Games bekannt gab, macht Deadpool ab sofort die Schlachtfelder von "Fortnite" unsicher. Abgerundet wird die heutige Ankündigung von passenden Details und einem Trailer.

Fortnite: Deadpool macht ab sofort die Schlachtfelder unsicher – Trailer & Details

Schon vor einer Weile wurde bekannt gegeben, dass der ikonische Comic-Charakter Deadpool auf kurz oder lang den Weg in den erfolgreichen Battle-Royal-Shooter „Fortnite“ finden wird.

In einer aktuellen Mitteilung wiesen die verantwortlichen Entwickler von Epic Games darauf hin, dass Deadpool mit sofortiger Wirkung in „Fortnite“ zur Verfügung steht. Der Comic-Charakter mit dem losen Mundwerk ist exklusiv im Battle-Pass von „Kapitel 2: Saison 2“ erhältlich. Doch wie kann Deadpool freigeschaltet werden?

So wird Deadpool freigeschaltet

Freischalten könnt ihr den entsprechenden Skin, indem ihr dem Söldner mit Abschluss der folgenden Herausforderung in Woche 7 einen Gefallen tut: Findet seine beiden Akimbo-Pistolen (beachtet, dass ihr das „Deadpool“-Outfit auch freischalten könnt, wenn ihr keine seiner bisherigen Herausforderungen abgeschlossen habt). Mit der neu abgemischten Freestyle-Lobbymusik bringt Deadpool übrigens eine exklusive Belohnung mit sich.

Zum Thema: Call of Duty Warzone: Sehr beliebt – Spielerzahl der ersten 24 Stunden übertrifft Apex Legends und Fortnite

„Ihr denkt euch jetzt sicher gerade: ‚Hey, ich hab Deadpool. Ich hab den Freestyle-Remix. Das ist mir aber einfach noch nicht genug Deadpool.‘ Keine Angst, auch diesmal lassen wir euch nicht im Stich! Macht ein paar Probeschwünge mit Deadpools ‚Fleischhämmern‘, fliegt auf seinem Hängegleiter ‚Drachenhorn‘ (aka ‚Donnerflimmern‘) durch einen Regenbogen oder düst mit seinem viel zu niedlichen Motorroller-Emote durch die Gegend!“, so Epic Games weiter.

Anbei der offizielle Trailer zum Auftritt von Deadpool in „Fortnite“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews