Deep Down: Der Dungeon-Crawler war laut frischem Gerücht fast fertig

Kommentare (3)

Glauben wir einem aktuellen Gerücht, dann war der vielversprechende Dungeon-Crawler "Deep Down" fast fertig, als Capcom das Projekt eingestampft hat. Genauere Hintergründe sind allerdings nicht bekannt.

Deep Down: Der Dungeon-Crawler war laut frischem Gerücht fast fertig

Mit der PS4 wurde 2013 auch Capcoms Dungeon-Crawler „Deep Down“ enthüllt. Doch über Jahre ließen die Details zum Spiel auf sich warten und nach Jahren der Hoffnung ohne genauere Informationen ließ Capcom Ende 2019 verlauten, dass man das Projekt noch nicht ganz aufgegeben habe.

Kurz vor der Fertigstellung gecancelt

Laut einem aktuellen Gerücht hat Capcom das Projekt inzwischen aber doch komplett eingestellt, obwohl der Titel zum Zeitpunkt der Einstellung schon fast fertiggestellt war.

Das Gerücht stammt aus einem umfassenderen Gerücht zu „Resident Evil 8“, das von VGC (via Gamingbolt) in Umlauf gebracht wurde. Fast am Ende der Meldung heißt es, dass die mit dem Thema vertrauten Quellen auch bestätigten, dass die Entwicklung von „Deep Down“ fast abgeschlossen war, als das Projekt letztendlich doch eingestellt wurde.

Genauere Informationen wurden mit dem Gerücht nicht verraten. So könnten Fans immer noch Hoffen, dass das Projekt nur für die aktuelle Konsolengeneration ausgesetzt wurde, um es für die Next-Gen-Plattformen weiter zu entwickeln. Es dürfte jedoch klar sein, dass „Deep Down“ für die PS4 nicht mehr das Licht der Welt erblicken wird.

Zum Thema: Deep Down: Das Projekt wurde noch nicht ganz aufgegeben, sagt Capcoms Yoshinori Ono

Möglicherweise folgt „Deep Down“ ja noch anderen Projekten wie „Duke Nukem Forever“ oder „The Last Guardian“, die sich etwas länger in der Entwicklung befanden. Oder es folgt dem Beispiel von Rockstars PS3-Titel „Agent“, das sich nach der Ankündigung offenbar im Sande verlaufen hat.

Sollte Capcom sich entschließen offizielle Informationen zu dem Thema bekannt zu geben, lassen wir euch natürlich davon wissen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freedonnaad sagt:

    Ich höre schon Fanboys rumschreien. Über das Spiel war nichts bekannt. Ist doch capcoms Problem, wenn die Millionen an Dollar bezahlen und kurz vor Ende den Stecker ziehen.

  2. Saleen sagt:

    Zudem Spiel kann es keine Fanboys geben nur Leute, die ernsthaftes Interesse daran gehegt haben.
    Sowie ich.... Ich schreie aber nicht rum da ich schon vor Jahren die Hoffnung daran verloren habe 😀

  3. Seven Eleven sagt:

    Erinnert an das Ultimate pagan add on damals am pc. War quasi fertig, ist nie erschienen

Kommentieren

Reviews