Streets of Rage 4: Releasetermin auf Produktseite geleakt – Retro-Enthüllung

Kommentare (4)

Die Beat'em Up-Fortsetzung "Streets of Rage 4" wird offenbar noch im April veröffentlicht, wie ein Leak auf dem Nintendo Switch eShop verrät. Offiziell wurde der Termin bislang aber noch nicht bestätigt.

Streets of Rage 4: Releasetermin auf Produktseite geleakt – Retro-Enthüllung

Nach einem langen Dornröschenschlaf kommt die Beat’em Up-Reihe „Streets of Rage“ mit „Streets of Rage 4“ wieder zurück. Der vierte Teil soll das Genre im Frühling modernisieren, wie zuvor bereits angekündigt wurde.

Leak: Streets of Rage 4 erscheint noch im April

Während der genaue Termin bisher noch nicht offiziell enthüllt wurde, scheint der australische Nintendo Switch eShop den Termin unabsichtlich zu früh enthüllt zu haben. Auf ResetEra wurden die Details von der Produktseite geteilt.

„Streets of Rage 4“ soll laut der Produktseite bereits am 23. April 2020 veröffentlicht werden. Die Produktseite verrät weiter, dass sich die Spieler auf ein Dutzend früherer Serien-Charaktere als freischaltbare Extras und spielbare Charaktere in originaler Pixel-Art-Form freuen können. Darüber hinaus soll auch der originale Soundtrack mit an Bord sein.

Auch wenn das Datum auf der Produktseite recht vertrauenswürdig erscheint, so sollte die Information vorerst noch als Gerücht betrachtet werden. Weder der Publisher noch die Entwickler haben das Veröffentlichungsdatum bisher offiziell angekündigt. Sobald der genaue Termin bekannt gegeben wurde, lassen wir euch davon wissen.

Zum Thema: Streets of Rage 4: Details zum Soundtrack des Brawlers enthüllt – Originalkomponisten am Start

„Streets of Rage 4“ erscheint für Nintendo Switch, PS4, Xbox One und PC.

Update: Termin noch nicht final

Die Verantwortlichen von Dotemu  stellten inzwischen klar, dass der geleakte Termin für „Streets of Rage 4“ nicht final und nicht offiziell bestätigt ist. Sobald der genaue Termin feststeht, wolle man die Community darüber informieren.

Statt einem offiziellen Termin haben die Macher einen neuen Trailer veröffentlicht, der die geleakten Retro-Inhalte wie Pixel-Charaktere und Retro-Soundtrack vorstellt. Den Trailer könnt ihr nachfolgend ansehen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RVD sagt:

    so ein scheiss braucht man nicht. es sei den es kommt in einer super grafik raus. und hat eventuel eine VR unterstützung. in der ego ansicht natürlich.

  2. KingTimon23 sagt:

    Mega geil, da freue ich mich schon lange drauf

  3. galadhrim05 sagt:

    Oh ja sehr cool ; freu freu

  4. IronMike01 sagt:

    Ist gekauft. Eine der besten Beatem ups ever.

Kommentieren

Reviews