Silent Hills: Weitere Hinweise auf eine Rückkehr des Horror-Abenteuers?

Kommentare (6)

Kurz vor dem langen Wochenende erreichte uns das Gerücht, dass das 2015 eingestellte Horror-Abenteuer "Silent Hills" doch noch ein Comeback feiern könnte. Den vermeintlich entscheidenden Hinweis lieferte der Tumblr-Account des Manga-Autoren Suehiro Maruo.

Silent Hills: Weitere Hinweise auf eine Rückkehr des Horror-Abenteuers?
"Silent Hills": Könnten die Arbeiten am Horror-Titel wieder aufgegriffen worden sein?

Zum Leidwesen der Fans gab Konami im April des Jahres 2015 bekannt, dass sich das Unternehmen dazu entschloss, die Arbeiten am Horror-Titel „Silent Hills“ einzustellen.

Eine Entscheidung, die unter anderem dazu führte, dass sich die involvierten Parteien Hideo Kojima, Guillermo del Toro und Norman Reedus unter dem Dach des japanischen Entwicklerstudios Kojima Productions zusammenfanden, um gemeinsam an „Death Stranding“ zu arbeiten. In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass die „Silent Hill“-Reihe trotz der damaligen kreativen Differenzen ein Comeback feiern könnte.

Ein Tumblr-Eintrag sorgt für Spekulationen

Für frische Spekulationen sorgt in diesen Stunden der Tumblr-Account des japanischen Manga-Autoren Suehiro Maruo. Auf diesem tauchte nicht nur ein Foto von Konamis Hauptquartier in Midtown East auf. Darüber hinaus ist auf einem weiteren Bild der Schriftzug „Silent Hills“ zu sehen. Was es mit dem Ganzen im Detail auf sich hat, darüber kann aktuell nur spekuliert werden.

Zum Thema: Silent Hill: Konami hat eine enttäuschende Nachricht für Fans

Zum einen wird vermutet, dass sich hinter dem Bild ein Teaser zu einem möglichen Manga zu „Silent Hills“ versteckt. Denkbar wäre aber natürlich auch, dass sich Konami aller Dementi zum Trotz dazu entschlossen haben könnte, „Silent Hills“ noch einmal aufzugreifen und Suehiro Maruo in unterstützender Rolle zu verpflichten.

Da sich Konami zu den aktuellen Gerüchten bisher nicht äußern wollte, sollten diese zunächst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Quelle: PushSquare

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freedonnaad sagt:

    Das sieht aus wie ein Grabstein, also würde ich eher sagen, die Reihe ist endgültig tot.

  2. güntherxgünther sagt:

    @freedonnaad
    würde ich anhand des bildes auch so intepretieren

  3. Kalim1st sagt:

    Natürlich ist Silent Hill tot.
    Das überhaupt noch in den Titel zu packen.
    Hatte sogar Konami schon offiziell bestätigt.

    Aber am Ende Wayne, ob es Silent Hills oder anders heisst.
    Ich freue no ich über ein Horror Titel von Kojima.
    Mit am Ende Wayne wie der Name ist.

  4. Royavi sagt:

    "Hatte sogar Konami schon offiziell bestätigt."

    Manchmal frag ich mich schon, wie primitiv man für solche Begründungen und Denkweisen sein muss.

    *Sarkasmus*
    Entwickler und Publisher haben ja noch nie gelogen oder einfach eine Entscheidung geändert oder? Und das man Marken nicht verkaufen kann, ist auch klar. Die Welt ist aber auch ein unschuldiger Spielplatz für kleine Kinder.

  5. ScHacKahL sagt:

    Was war damals der Grund warum sie kein Silent Hill mehr machen?

Kommentieren

Reviews